Hauptmenü öffnen
New Way Motor Company
Rechtsform Company
Gründung 1905
Auflösung 1908
Sitz Lansing, Michigan, USA
Leitung A. C. Stebbins
Branche Motoren, Automobile

New Way Motor Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Motoren und Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde am 23. Januar 1905 in Lansing in Michigan gegründet. Vorgänger war die Clarkmobile Company. Treibende Kräfte waren William H. Newbrough als Schatzmeister und Manager sowie Charles H. Way als mechanischer Ingenieur. A. C. Stebbins, möglicherweise der Geldgeber, wurde Präsident. Im gleichen Jahr begann die Produktion von Motoren und Automobilen, wobei der Schwerpunkt auf den Motoren lag. Der Markenname lautete New Way. 1907 endete die Fahrzeug- und 1908 die Motorenproduktion.[1] Eine Quelle gibt an, dass sieben Fahrzeuge entstanden.[2]

ProdukteBearbeiten

Die Motoren, entworfen von Way, waren luftgekühlt.[1]

Die Personenkraftwagen bauten auf Fahrgestellen von Clarkmobile auf. Sie hatten ebenfalls den selbst hergestellten luftgekühlten Motor.[1]

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1042 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1042 (englisch).
  2. a b Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 210 (englisch).