Hauptmenü öffnen
E. E. Wentworth Corporation
Rechtsform Corporation
Gründung 1912 oder eher
Auflösung 1919 oder später
Sitz Springvale, Maine, USA
Leitung Elmer E. Wentworth
Branche Automobile

E. E. Wentworth Corporation war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Elmer E. Wentworth leitete das Unternehmen mit Sitz in Springvale in Maine. Hauptsächlich war es für den gesamten Staat Maine als Autohaus für Fahrzeuge von Overland tätig. 1915 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Wentworth. Im gleichen Jahr endete die Fahrzeugproduktion.[2] Nach 1919 verliert sich die Spur des Unternehmens.

FahrzeugeBearbeiten

Die Basis der Fahrzeuge bildete ein Fahrgestell von Overland. Der Rest entstand nach Kundenaufträgen.[2]

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1529 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 302 (englisch).
  2. a b Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1529 (englisch).