Hauptmenü öffnen

Artikel des Tages

Calciumfluorid, ein Salz (eine anorganische Verbindung) des Elements Fluor

Fluor ist ein chemi­sches Ele­ment mit dem Symbol F und der Ord­nungs­zahl 9. Im Perio­den­system steht es in der 7. Haupt­gruppe und gehört damit zur 17. IUPAC-Gruppe, den Halo­genen, von denen es das leich­teste ist. Es liegt unter Normal­bedin­gungen in Form des zwei­atomigen Moleküls F2 gas­förmig vor, ist das reak­tivste aller Ele­mente und sehr giftig. Bereits in geringen Konzen­trationen kann sein durch­dringen­der Geruch bemerkt werden. Fluor ist farb­los und erscheint stark ver­dichtet blass­gelb. Es ist das elektro­negativste aller Elemente und hat in Verbin­dungen mit anderen Elementen – mit weni­gen Aus­nahmen – stets die Oxi­dations­stufe −1. Es reagiert mit allen Elemen­ten mit Aus­nahme der Edel­gase Helium und Neon. Die Salze des Ele­ments Fluor werden Fluoride genannt, sie sind in höherer Konzen­tration eben­falls sehr giftig, werden in Spuren aber zur Prophy­laxe von Zahn­karies verab­reicht. Fluoride sind an der Bil­dung von Knochen und Zähnen betei­ligt und werden deswegen teil­weise dem Trink­wasser oder Speise­salz zuge­setzt (Fluoridierung).  – Zum Artikel …

Archiv · Weitere exzellente und lesenswerte Artikel ·  RSS-Feed

Was geschah am 25. September?


In den Nachrichten

„Alternativer Nobelpreis“ • Hans-Georg Maaßen • Straßen-Rad-WM



Kürzlich Verstorbene

  • Helmut Köglberger (72), österreichischer Fußballspieler und -trainer († 23. September)
  • Ottokar Runze (93), deutscher Filmregisseur († 22. September)
  • Peter Bosse (87), deutscher Schauspieler († 21. September)
  • Adolf Knoll (80), österreichischer Fußballspieler († 21. September)
  • Hinderk Meiners Emrich (75), deutscher Psychiater und Philosoph († 16. September)

Schon gewusst?

James Frederick Joy (1810–1896)

In einer anderen Sprache lesen