Hauptmenü öffnen

W. A. Crowe

ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller

UnternehmensgeschichteBearbeiten

W. A. Crowe gründete 1911 das gleichnamige Unternehmen in Detroit in Michigan. W. W. McIntyre war der Konstrukteur. Sie begannen mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Crowe. Im September 1911 wurden Pläne bekannt, in Zusammenarbeit mit der Industrial Association die Crowe Motor Car Company in Grand Rapids in Michigan zu gründen. Diese Pläne wurden nicht mehr umgesetzt. Noch 1911 endete die Produktion.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Modell wurde Thirty genannt. Ein Vierzylindermotor mit 30 PS Leistung trieb die Fahrzeuge an. Sie waren als Tourenwagen karosseriert.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 398 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 398 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 0-7864-0972-X, S. 79. (englisch)