Hauptmenü öffnen
Star Motor Car Company
Rechtsform Company
Gründung 1909
Auflösung 1911
Auflösungsgrund Insolvenz
Sitz Indianapolis, Indiana, USA
Leitung Guy G. Shaw
Branche Automobile

Star Motor Car Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Guy G. Shaw, J. W. Berauer, S. J. Summer und W. A. Rowland gründeten das Unternehmen im November 1909. Der Sitz war in Indianapolis in Indiana. Die Produktion von Automobilen begann. Der Markenname lautete Star. Im November 1911 folgte auf Antrag des Anteilseigners Theodore M. Weiss die Insolvenz. Insgesamt entstanden nur wenige Fahrzeuge.

Das Unternehmen gilt als elfter Automobilhersteller, der in dieser Stadt gegründet wurde.[1] Diese Angabe ist strittig. Im Folgenden eine Auflistung von Automobilherstellern, die bis 1909 in Indianapolis gegründet wurden und auch tatsächlich Kraftfahrzeuge hergestellt haben. Nicht enthalten ist die Marke Overland, die zwar von 1905 bis 1909 in Indianapolis ansässig war, aber vorher in Terre Haute gegründet wurde.

Weitere Hersteller von Personenkraftwagen der Marke Star aus den USA waren Star Automobile Company (Ohio), Star Automobile Company (Illinois), Model Gas Engine Works und Star (Automarke).

FahrzeugeBearbeiten

Im Angebot stand nur ein Modell. Der Aufbau war ein offener Tourenwagen. Er bot Platz für fünf Personen. Der Neupreis betrug 1000 US-Dollar.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1383 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1383 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 271 (englisch).