Hauptmenü öffnen

Clark Motor Car Company

ehemaliger Automobilhersteller

Die Clark Motor Car Company war ein US-amerikanischer Automobilhersteller. Sie bestand von 1910 bis 1912 und war in Shelbyville (Indiana) ansässig.

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde die Firma von John D. Clark, J. H. Akers, A. J. Thurston, Arthur Woodward und Maurice Wolfe.

Sie fertigte Mittelklasseautomobile mit Vierzylindermotoren von der Rutenber Motor Company. Im Juni 1912 musste die zwei Jahre vorher gegründete Gesellschaft Konkurs anmelden, die Produktion wurde aber aufrechterhalten. Noch 1912 musste Clark einsehen, dass eine gewinnbringende Automobilherstellung für ihn nicht möglich war und verkaufte seine Fabrik an Maurice Wolfes neue Firma, die Meteor Motor Car Company in Piqua (Ohio).

ModelleBearbeiten

Modell Bauzeitraum Zylinder Leistung Radstand
30 hp 1910–1911 4 Reihe 30 bhp (22 kW) 2896 mm
40 hp 1910–1911 4 Reihe 40 bhp (29 kW) 3150 mm
30/40 hp 1912 4 Reihe 40 bhp (29 kW) 2896 mm

Übersicht über Pkw-Marken aus den USA, die Clark beinhaltenBearbeiten

Marke Hersteller Vermarktungsbeginn Vermarktungsende Ort, Bundesstaat
Clark Clark Manufacturing Company 1897 1901 Moline, Illinois
Clark Edward S. Clark Steam Automobiles 1900 1909 Boston, Massachusetts
Clark A. F. Clark & Company 1903 1905 Philadelphia, Philadelphia
Clark Clark Motor Car Company 1910 1912 Shelbyville, Indiana
Clark Furgason Motor Company 1910 1911 Lansing, Michigan
Clark Electric Toledo Electric Vehicle Company 1909 1910 Toledo, Ohio
Clark Electric Brunn Carriage Manufacturing Company 1910 1910 Buffalo, New York
Clark-Hatfield Clark-Hatfield Automobile Company 1908 1909 Oshkosh, Wisconsin
Clark-Norwalk Norwalk Motor Car Company 1910 1910 Norwalk, Ohio
Clarkmobile Clarkmobile Company 1903 1904 Lansing, Michigan

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Ray Kimes, Henry Austin Clark jr.: Standard Catalog of American Cars 1805–1942. Krause Publications, Iola WI 1985, ISBN 0-87341-045-9.