Hauptmenü öffnen

Carrico Motor Company

Automobilhersteller
Carrico Motor Company
Rechtsform Company
Gründung 1908
Auflösung 1909
Sitz Cincinnati, Ohio, USA
Leitung F. D. Carrico
Branche Motoren, Automobile

Carrico Motor Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Motoren und Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

F. D. Carrico arbeitete bis 1908 für die Speed Changing Pulley Company, aus der später die De Tamble Motor Company entstand. 1908 gründete er sein eigenes Unternehmen in Cincinnati in Ohio. Zunächst stellte er nur Motoren her. 1909 begann die Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Carrico. Noch 1909 endete die Produktion, als das Unternehmen aufgelöst wurde. Insgesamt wurden nur wenige Fahrzeuge verkauft.

ProdukteBearbeiten

Das Unternehmen stellte luftgekühlte Zweizylindermotoren her. Abnehmer waren unter anderen De Tamble, Hay-Berg Motor Car Company und Victor Automobile Company.

Außerdem wurden die Motoren in selbst hergestellte Fahrgestelle eingebaut. Externe Karosseriehersteller fertigten die Karosserien.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 256 (englisch).
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 249. (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 256 (englisch).
  2. George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 249. (englisch)