Hauptmenü öffnen

Howard Automobile Company (Michigan)

ehemaliger US-amerikanischer Automobilhersteller
Howard Automobile Company
Rechtsform Company
Gründung 1911
Auflösung 1911
Sitz Jackson, Michigan, USA
Leitung J. E. Keith
Branche Automobile

Howard Automobile Company war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen aus Michigan.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen wurde 1911 in Jackson in Michigan gegründet. Die Produktion von Automobilen begann, die als Howard vermarktet wurden. Nachdem die ersten zehn Fahrzeuge nahezu fertiggestellt waren, traten Uneinigkeiten zwischen den Partnern auf. Einige verließen das Unternehmen. J. E. Keith als Präsident versuchte, die Produktion in ein anderes Werk nach Macon in Georgia zu verlagern. Ob dort produziert wurde, ist unklar. Im gleichen Jahr endete die Produktion.

Weitere US-amerikanische Hersteller von Personenkraftwagen der Marke Howard waren: Howard Automobile Company aus New Jersey, Howard Automobile Company aus New York, Howard Motor Works, Central Car Company, A. Howard Company und Howard Motors Corporation.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 720 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 720 (englisch).
  2. Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 147 (englisch).