Hauptmenü öffnen

Raber-Lang

ehemalige US-amerikanische Automarke

Raber-Lang war eine US-amerikanische Automarke.[1] Eine andere Quelle gibt Raber & Lang an.[2]

MarkengeschichteBearbeiten

Die Raber-Lang Company[1][3] bzw. Raber & Lang Company[2] hatte den Sitz in South Bend in Indiana. Hauptprodukt waren Zementmaschinen.[3] Im Dezember 1909 war Charles McLaughlin Superintendent. Er kündigte im gleichen Jahr die Produktion von Automobilen an. Der Markenname lautete Raber-Lang. Nach des Ende Jahres ist nichts mehr von einer Fahrzeugproduktion überliefert. Insgesamt entstanden mindestens zwei Fahrzeuge.[1]

FahrzeugeBearbeiten

Zwei Modelle standen zur Wahl. Beide hatten Zweizylindermotoren. Beim schwächeren war die Motorleistung mit 16 PS angegeben und beim stärkeren mit 20 PS.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1257 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 1257 (englisch).
  2. a b Marián Šuman-Hreblay: Automobile Manufacturers Worldwide Registry. McFarland & Company, London 2000, ISBN 978-0-7864-0972-3, S. 236 (englisch).
  3. a b The Fort Wayne Journal-Gazette vom 18. November 1909 (englisch, abgerufen am 5. Januar 2019)