Hauptmenü öffnen
Buckeye Wagon Company
Buckeye Wagon & Motor Car Company
Rechtsform Company
Gründung 1904
Auflösung nach 1911
Sitz Dayton, Ohio, USA
Leitung Charles Anderson
Branche Automobile

Buckeye Wagon & Motor Car Company, vorher Buckeye Wagon Company, war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Die Buckeye Wagon Company wurde am 9. September 1904[3] in Dayton in Ohio gegründet. Sie stellte pferdegezogene Wagen her. Charles Anderson war Präsident und W. L. Wirsching Sekretär. 1911 änderten sie die Firmierung in Buckeye Wagon & Motor Car Company und begannen mit der Produktion von Automobilen. Der Markenname lautete Buckeye. Im gleichen Jahr endete die Produktion von Kraftfahrzeugen. Es ist nicht bekannt, wann das Unternehmen aufgelöst wurde.

Es bestanden keine Verbindungen zur People’s Automobile Company und zur Logan Construction Company, die den gleichen Markennamen verwendeten.

FahrzeugeBearbeiten

Das einzige Pkw-Modell war ein Highwheeler. Mit seinen großen Rädern eignete es sich für die damaligen schlechten Straßen. Die Karosserie war offen.

Gemäß einer Anzeige des Unternehmens stand auch ein offenes Nutzfahrzeug im Sortiment.[4] Es hatte einen Vierzylindermotor mit 25 PS Leistung. Das Fahrgestell hatte 254 cm Radstand. Die Nutzlast war mit rund 1360 kg angegeben.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 157 (englisch).
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 208. (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 157 (englisch).
  2. George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 208. (englisch)
  3. Ohio Corporates (englisch, abgerufen am 14. Oktober 2017)
  4. Anzeige des Unternehmens für ein Nutzfahrzeug (englisch, abgerufen am 14. Oktober 2017)