Hauptmenü öffnen

Abbott-Detroit

US-amerikanisches Luxusautomobil
Abbott-Detroit Modell B (1911)

Abbott-Detroit war eine US-amerikanische Automarke, die von 1909 bis 1916 existierte. Von 1917 bis 1918 wurde der Markenname Abbott verwendet.

HerstellerBearbeiten

Von 1909 bis 1915 stellte die Abbott Motor Car Company aus Detroit in Michigan die Fahrzeuge her. 1915 folgte die Umbenennung in Consolidated Car Company. Von 1917 bis 1918 war The Abbott Corporation aus Cleveland in Ohio der Hersteller.

FahrzeugeBearbeiten

Die Luxusautomobile galten als leistungsfähig und gut konstruiert und waren mit einem Continental-Motor ausgestattet. Ab 1913 gab es serienmäßig elektrische Beleuchtung und einen elektrischen Anlasser.

1916 hatte die Fertigung 15–20 Autos pro Tag erreicht, sodass die Firma von Detroit auf ein größeres Gelände in Cleveland (Ohio) umziehen musste. Dieser Umzug aber strapazierte die Finanzen von Abbott zu sehr, sodass sie im April 1918 in Konkurs gingen.

ModelleBearbeiten

Modell Bauzeitraum Zylinder Leistung Radstand Aufbauten
A 1909–1910 4 Reihe 30 bhp (22 kW) 2794 mm Tourenwagen 5 Sitze
B 1911–1912 4 Reihe 30 bhp (22 kW) 2794 mm Roadster 2 Sitze, Coupé 2 Türen, Demi-Tonneau, Demi-Tourer, Tourenwagen 5 Sitze
C 1912 4 Reihe 44 bhp (32 kW) 3048 mm Demi-Tonneau, Tourenwagen 7 Sitze, Limousine 4 Türen
34-40 1913 4 Reihe 40 bhp (29 kW) 2946 mm Roadster 2 Sitze, Coupé 2 TürenTourenwagen 5 Sitze
44-50 1913 4 Reihe 50 bhp (37 kW) 3073 mm Battleship Roadster 2 Sitze, Demi-Tonneau, Tourenwagen 7 Sitze, Limousine 4 Türen
K 1914 4 Reihe 40 bhp (29 kW) 2794 mm Roadster 2 Sitze, Coupé 2 Türen, Tourenwagen 5 Sitze
L 1914–1915 4 Reihe 50 bhp (37 kW) 3073 mm Roadster 2 Sitze, Demi-Tonneau, Tourenwagen 7 Sitze, Limousine 4 Türen
F 1914–1915 6 Reihe 60 bhp (44 kW) 3302 mm Roadster 2 Sitze, Tourenwagen 5/7 Sitze, Limousine 4 Türen
6-44 1916–1918 6 Reihe 44 bhp (32 kW) 3099 mm Runabout 2 Sitze, Sportroadster 2 Sitze, Roadster 4 Sitze, Coach 3–4 Sitze, Tourenwagen 7 Sitze, Touring-Limousine 4 Türen
8-80 1916 8 Reihe 80 bhp (59 kW) 3073 mm Renn-Roadster 2 Sitze, Tourenwagen 7 Sitze

Die Preise lagen zwischen 1700,– US$ für den Roadster und 3050,– US$ für die Limousine.

ProduktionszahlenBearbeiten

Jahr Produktionszahl
1909 1113
1910 1318
1911 1516
1912 1817
1913 1613
1914 1210
1915 1316
1916 1412
1917 617
1918 312
Summe 12244

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark Jr.: Standard catalog of American Cars. 1805–1942. Digital Edition. 3. Auflage. Krause Publications, Iola 2013, ISBN 978-1-4402-3778-2, S. 11–12 (englisch).

WeblinksBearbeiten

  Commons: Abbott-Detroit – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien