Hauptmenü öffnen
Logo der ATP Challenger Tour

In der folgenden Tabelle werden die Turniere der professionellen Herrentennis-Saison 2019 der ATP Challenger Tour dargestellt.[1] Sie besteht aus Turnieren mit einem Preisgeld zwischen 54.160 und 162.480 US-Dollar. Es ist die 43. Ausgabe des Challenger-Turnierzyklus und die elfte unter dem Namen ATP Challenger Tour. Ab diesem Jahr haben alle Turniere im Einzel ein 48er-Feld. Es können sich aus einer Qualifikation von vier Spielern zwei einen Platz für das Hauptfeld sichern. Als einziges Turnier dieses Jahr hat das Turnier in Ludwigshafen ein 56er-Feld.

TurnierplanBearbeiten

JanuarBearbeiten

Datum1 Ort Turnier Preisgeld2 Belag3 Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
31.12.
2018
Neukaledonien  Nouméa Challenger BNP Paribas Nouméa $ 081.240 Hartplatz Schweden  Mikael Ymer Deutschland  Dustin Brown
Vereinigte Staaten  Donald Young
Australien  Playford City City of Playford Tennis International $ 081.240 Hartplatz Brasilien  Rogério Dutra da Silva Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
Vereinigte Staaten  Orlando Orlando Open $ 081.240 Hartplatz Vereinigte Staaten  Marcos Giron Monaco  Romain Arneodo
Weissrussland  Andrej Wassileuski
07.01. Australien  Canberra East Hotel Canberra Challenger $ 054.160 Hartplatz Polen  Hubert Hurkacz Brasilien  Marcelo Demoliner
Frankreich  Hugo Nys
Vereinigte Staaten  Columbus Columbus Challenger $ 054.160 Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Jeffrey John Wolf Vereinigte Staaten  Maxime Cressy
Portugal  Bernardo Saraiva
Vietnam  Đà Nẵng Đà Nẵng Vietnam Airlines Tennis Open $ 054.160 Hartplatz Spanien  Marcel Granollers Chinesisch Taipeh  Hsieh Cheng-peng
Indonesien  Christopher Rungkat
14.01. Deutschland  Koblenz Koblenz Open 046.600 Hartplatz (i) Italien  Gianluca Mager Tschechien  Zdeněk Kolář
Tschechien  Adam Pavlásek
21.01. Vereinigte Staaten  Newport Beach Oracle Challenger Series – Newport Beach $ 162.480 Hartplatz Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Frankreich  Rennes Open de Rennes 069.280 Hartplatz (i) Litauen  Ričardas Berankis Niederlande  Sander Arends
Osterreich  Tristan-Samuel Weissborn
Australien  Burnie Caterpillar Burnie International $ 054.160 Hartplatz Kanada  Steven Diez Sudafrika  Lloyd Harris
Israel  Dudi Sela
Uruguay  Punta del Este Punta Open $ 054.160 Sand Brasilien  Thiago Monteiro Argentinien  Guido Andreozzi
Argentinien  Guillermo Durán
28.01. Vereinigte Staaten  Cleveland Cleveland Challenger $ 081.240 Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Maxime Cressy Monaco  Romain Arneodo
Weissrussland  Andrej Wassileuski
Australien  Launceston Neville-Smith Forest Products Launceston $ 054.160 Hartplatz Sudafrika  Lloyd Harris Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
Frankreich  Quimper Open Quimper Bretagne Occidentale 046.600 Hartplatz (i) Frankreich  Grégoire Barrère Frankreich  Fabrice Martin
Frankreich  Hugo Nys

FebruarBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
04.02. Vereinigte Staaten  Dallas RBC Tennis Championships of Dallas $ 135.400 Hartplatz (i) Vereinigte Staaten  Mitchell Krueger Vereinigte Staaten  Marcos Giron
Vereinigte Staaten  Dennis Novikov
Ungarn  Budapest Hungarian Challenger Open 046.600 Hartplatz (i) Kasachstan  Alexander Bublik Deutschland  Kevin Krawietz
Slowakei  Filip Polášek
Indien  Chennai Chennai Open $ 054.160 Hartplatz Frankreich  Corentin Moutet Italien  Gianluca Mager
Italien  Andrea Pellegrino
11.02. Thailand  Bangkok Job Topgun Bangkok Open $ 054.160 Hartplatz Schweiz  Henri Laaksonen China Volksrepublik  Gong Maoxin
China Volksrepublik  Zhang Ze
Frankreich  Cherbourg-Octeville Challenger La Manche – Cherbourg 046.600 Hartplatz (i) Frankreich  Ugo Humbert Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
18.02. Thailand  Bangkok Job Topgun Bangkok Open II $ 054.160 Hartplatz Australien  James Duckworth China Volksrepublik  Li Zhe
Portugal  Gonçalo Oliveira
Italien  Bergamo Internazionali di Tennis Trofeo Faip–Perrel 046.600 Hartplatz (i) Italien  Jannik Sinner Litauen  Laurynas Grigelis
Tschechien  Zdeněk Kolář
Mexiko  Morelos Morelos Open $ 054.160 Hartplatz Argentinien  Matías Franco Descotte Schweden  André Göransson
Schweiz  Marc-Andrea Hüsler
25.02. Vereinigte Staaten  Indian Wells Oracle Challenger Series – Indian Wells $ 162.480 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund Vereinigte Staaten  JC Aragone
Vereinigte Staaten  Marcos Giron
Frankreich  Pau Teréga Open Pau–Pyrénées 069.280 Hartplatz (i) Kasachstan  Alexander Bublik Vereinigtes Konigreich  Scott Clayton
Kanada  Adil Shamasdin
Japan  Yokohama Keio Challenger International Tennis Tournament $ 054.160 Hartplatz Korea Sud  Kwon Soon-woo Tunesien  Moez Echargui
Tunesien  Skander Mansouri

MärzBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
04.03. Chile  Santiago de Chile Cachantún Open $ 054.160 Sand Bolivien  Hugo Dellien Argentinien  Franco Agamenone
Brasilien  Fernando Romboli
China Volksrepublik  Zhuhai Zhuhai Open $ 054.160 Hartplatz Spanien  Enrique López Pérez China Volksrepublik  Gong Maoxin
China Volksrepublik  Zhang Ze
11.03. Vereinigte Staaten  Phoenix Arizona Tennis Classic $ 162.480 Hartplatz Italien  Matteo Berrettini Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
China Volksrepublik  Shenzhen Pingshan Open $ 081.240 Hartplatz Zypern Republik  Marcos Baghdatis Chinesisch Taipeh  Hsieh Cheng-peng
Indonesien  Christopher Rungkat
Kanada  Drummondville Challenger Banque Nationale Drummondville $ 054.160 Hartplatz (i) Litauen  Ričardas Berankis Vereinigtes Konigreich  Scott Clayton
Kanada  Adil Shamasdin
18.03. Frankreich  Lille Play In Challenger 046.600 Hartplatz (i) Frankreich  Grégoire Barrère Monaco  Romain Arneodo
Frankreich  Hugo Nys
China Volksrepublik  Zhangjiagang International Challenger Zhangjiagang $ 054.160 Hartplatz Australien  Marc Polmans Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
25.03. Spanien  Marbella Casino Admiral Trophy 046.600 Sand Spanien  Pablo Andújar Deutschland  Kevin Krawietz
Deutschland  Andreas Mies
Frankreich  Saint-Brieuc Open Harmonie Mutuelle 046.600 Hartplatz (i) Polen  Kamil Majchrzak Israel  Jonathan Erlich
Frankreich  Fabrice Martin

AprilBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
01.04. Mexiko  Monterrey Abierto GNP Seguros $ 162.480 Hartplatz Kasachstan  Alexander Bublik Vereinigte Staaten  Evan King
Vereinigte Staaten  Nathan Pasha
Frankreich  Sophia Antipolis Mouratoglou Open 069.280 Sand Deutschland  Dustin Brown Niederlande  Thiemo de Bakker
Niederlande  Robin Haase
Spanien  Alicante Ferrero Challenger Open 046.600 Sand Spanien  Pablo Andújar Brasilien  Thomaz Bellucci
Argentinien  Guillermo Durán
08.04. Chinesisch Taipeh  Taipeh Santaizi Challenger $ 162.480 Hartplatz (i) Osterreich  Dennis Novak Indien  N. Sriram Balaji
Israel  Jonathan Erlich
Italien  Barletta Open Città della Disfida 046.600 Sand Italien  Gianluca Mager Ukraine  Denys Moltschanow
Slowakei  Igor Zelenay
Spanien  Murcia Murcia Open 046.600 Sand Spanien  Roberto Carballés Baena Neuseeland  Marcus Daniell
Spanien  David Marrero
15.04. China Volksrepublik  Anning Kunming Open $ 162.480 Sand Vereinigtes Konigreich  Jay Clarke Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
Vereinigte Staaten  Sarasota Sarasota Open $ 108.320 Sand Vereinigte Staaten  Tommy Paul Uruguay  Martín Cuevas
Italien  Paolo Lorenzi
Mexiko  San Luis Potosí San Luis Open $ 054.160 Sand Schweiz  Marc-Andrea Hüsler El Salvador  Marcelo Arévalo
Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
Tunesien  Tunis Tunis Open $ 054.160 Sand Uruguay  Pablo Cuevas Belgien  Ruben Bemelmans
Deutschland  Tim Pütz
22.04. Italien  Francavilla al Mare Internazionali di Tennis d’Abruzzo 046.600 Sand Italien  Stefano Travaglia Ukraine  Denys Moltschanow
Slowakei  Igor Zelenay
Mexiko  León Torneo Challenger León $ 054.160 Hartplatz Slowenien  Blaž Rola Osterreich  Lucas Miedler
Osterreich  Sebastian Ofner
China Volksrepublik  Nanchang Gangjiang New Area International Challenger $ 054.160 Sand (i) Slowakei  Andrej Martin Niederlande  Sander Arends
Osterreich  Tristan-Samuel Weissborn
Vereinigte Staaten  Tallahassee Tallahassee Tennis Challenger $ 054.160 Sand Ecuador  Emilio Gómez Venezuela  Roberto Maytín
Brasilien  Fernando Romboli
29.04. Frankreich  Bordeaux BNP Paribas Primrose Bordeaux € 114.800 Sand Frankreich  Lucas Pouille Frankreich  Grégoire Barrère
Frankreich  Quentin Halys
Mexiko  Puerto Vallarta Puerto Vallarta Open $ 135.400 Hartplatz Osterreich  Sebastian Ofner Australien  Matt Reid
Australien  John-Patrick Smith
Korea Sud  Seoul Seoul Open Challenger $ 108.320 Hartplatz Korea Sud  Kwon Soon-woo Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
Vereinigte Staaten  Savannah St. Joseph’s/Candler Savannah Challenger $ 081.240 Sand Argentinien  Federico Coria Venezuela  Roberto Maytín
Brasilien  Fernando Romboli
Tschechien  Ostrava Prosperita Open € 46.600 Sand Polen  Kamil Majchrzak Schweiz  Luca Margaroli
Slowakei  Filip Polášek

MaiBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
06.05. Frankreich  Aix-en-Provence Open du Pays d’Aix € 137.560 Sand Uruguay  Pablo Cuevas Deutschland  Kevin Krawietz
Osterreich  Jürgen Melzer
Korea Sud  Busan Busan Open Challenger $ 162.480 Hartplatz Litauen  Ričardas Berankis Chinesisch Taipeh  Hsieh Cheng-peng
Indonesien  Christopher Rungkat
Italien  Rom Garden Open 069.280 Sand Schweiz  Henri Laaksonen Osterreich  Philipp Oswald
Slowakei  Filip Polášek
Portugal  Braga Braga Open 046.600 Sand Portugal  João Domingues Spanien  Gerard Granollers
Brasilien  Fabrício Neis
Kasachstan  Schymkent Shymkent Challenger $ 054.160 Sand Slowakei  Andrej Martin Osterreich  Jurij Rodionov
Finnland  Emil Ruusuvuori
13.05. Deutschland  Heilbronn Neckarcup 092.040 Sand Serbien  Filip Krajinović Deutschland  Kevin Krawietz
Deutschland  Andreas Mies
Korea Sud  Gwangju Gwangju Challenger $ 054.160 Hartplatz Chinesisch Taipeh  Jason Jung Chinesisch Taipeh  Hsieh Cheng-peng
Indonesien  Christopher Rungkat
Portugal  Lissabon Lisboa Belém Open 046.600 Sand Spanien  Roberto Carballés Baena Osterreich  Philipp Oswald
Slowakei  Filip Polášek
Usbekistan  Samarqand Samarkand Challenger $ 054.160 Sand Brasilien  João Menezes Portugal  Gonçalo Oliveira
Weissrussland  Andrej Wassileuski
20.05. Israel  Jerusalem Jerusalem Open $ 054.160 Hartplatz Serbien  Danilo Petrović Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
28.05. Italien  Vicenza Internazionali di Tennis Città di Vicenza 046.600 Sand Italien  Alessandro Giannessi Portugal  Gonçalo Oliveira
Weissrussland  Andrej Wassileuski

JuniBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
03.06. Vereinigtes Konigreich  Surbiton Surbiton Trophy € 137.560 Rasen Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Spanien  Marcel Granollers
Japan  Ben McLachlan
Tschechien  Prostějov Moneta Czech Open 092.040 Sand Spanien  Pablo Andújar Osterreich  Philipp Oswald
Slowakei  Filip Polášek
Vereinigte Staaten  Little Rock Baptist Health Little Rock Open $ 081.240 Hartplatz Israel  Dudi Sela Argentinien  Matías Franco Descotte
Brasilien  Orlando Luz
Polen  Posen Poznań Open 069.280 Sand Spanien  Tommy Robredo Italien  Andrea Vavassori
Spanien  David Vega Hernández
Kasachstan  Almaty Almaty Challenger $ 054.160 Sand Italien  Lorenzo Giustino Slowakei  Andrej Martin
Chile  Hans Podlipnik-Castillo
10.06. Vereinigtes Konigreich  Nottingham Nature Valley Open € 137.560 Rasen Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Mexiko  Santiago González
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
Frankreich  Lyon Open Sopra Steria de Lyon 092.040 Sand Frankreich  Corentin Moutet Osterreich  Philipp Oswald
Slowakei  Filip Polášek
Vereinigte Staaten  Columbus Columbus Challenger $ 054.160 Sand Danemark  Mikael Torpegaard Venezuela  Roberto Maytín
Vereinigte Staaten  Jackson Withrow
Kasachstan  Schymkent Shymkent II Challenger $ 054.160 Sand Slowakei  Andrej Martin Serbien  Nikola Čačić
Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua
17.06. Vereinigtes Konigreich  Ilkley Ilkley Trophy 0137.560 Rasen Deutschland  Dominik Koepfer Mexiko  Santiago González
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
Slowakei  Bratislava II Bratislava Open 069.280 Sand Slowakei  Norbert Gombos Belgien  Sander Gillé
Belgien  Joran Vliegen
Frankreich  Blois Internationaux de Tennis de Blois 046.600 Sand Portugal  Pedro Sousa Frankreich  Corentin Denolly
Frankreich  Alexandre Müller
Usbekistan  Fargʻona Fergana Challenger $ 054.160 Hartplatz Finnland  Emil Ruusuvuori Vereinigte Staaten  Evan King
Vereinigte Staaten  Hunter Reese
Italien  Parma Internazionali Tennis Emilia Romagna 046.600 Sand Spanien  Tommy Robredo Litauen  Laurynas Grigelis
Italien  Andrea Pellegrino
24.06. Italien  Mailand Aspria Tennis Cup 046.600 Sand Bolivien  Hugo Dellien Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić
Kroatien  Ante Pavić

JuliBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
01.07. Deutschland  Ludwigshafen Ludwigshafen Challenger 046.600 Sand Deutschland  Yannick Hanfmann Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Brasilien  Fernando Romboli
Italien  Recanati Guzzini Challenger 046.600 Hartplatz Weissrussland  Jahor Herassimau Portugal  Gonçalo Oliveira
Indien  Ramkumar Ramanathan
08.07. Deutschland  Braunschweig Sparkassen Open 069.280 Sand Brasilien  Thiago Monteiro Italien  Simone Bolelli
Argentinien  Guillermo Durán
Vereinigte Staaten  Winnetka Nielsen Pro Tennis Championship $ 054.160 Hartplatz Vereinigte Staaten  Bradley Klahn Vereinigte Staaten  JC Aragone
Vereinigte Staaten  Bradley Klahn
Kanada  Winnipeg Winnipeg National Bank Challenger $ 054.160 Hartplatz Slowakei  Norbert Gombos Barbados  Darian King
Kanada  Peter Polansky
Italien  Perugia Internazionali di Tennis Città di Perugia 046.600 Sand Argentinien  Federico Delbonis Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić
Kroatien  Ante Pavić
15.07. Kasachstan  Nur-Sultan President’s Cup $ 135.400 Hartplatz Russland  Jewgeni Donskoi Kasachstan  Andrei Golubew
Kasachstan  Oleksandr Nedowjessow
Niederlande  Amersfoort Van Mossel Kia Dutch Open 046.600 Sand Deutschland  Mats Moraing Finnland  Harri Heliövaara
Finnland  Emil Ruusuvuori
Kanada  Gatineau Challenger Banque Nationale de Gatineau $ 054.160 Hartplatz Australien  Jason Kubler Vereinigte Staaten  Alex Lawson
Australien  Marc Polmans
Italien  San Benedetto San Benedetto Tennis Cup 046.600 Sand Argentinien  Renzo Olivo Kroatien  Ivan Sabanov
Kroatien  Matej Sabanov
22.07. Kanada  Granby Challenger Banque Nationale de Granby $ 081.240 Hartplatz Vereinigte Staaten  Ernesto Escobedo Schweden  André Göransson
Niederlande  Sem Verbeek
Vereinigte Staaten  Binghamton Levene Gouldin & Thompson Tennis Challenger $ 054.160 Hartplatz Japan  Yūichi Sugita Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
Tschechien  Prag Advantage Cars Prague Open 046.600 Sand Spanien  Mario Vilella Martínez Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
Finnland  Tampere Aamulehti Tampere Open 046.600 Sand Schweden  Mikael Ymer Niederlande  Sander Arends
Niederlande  David Pel
29.07. China Volksrepublik  Chengdu International Challenger Chengdu $ 135.400 Hartplatz Korea Sud  Chung Hyeon Indien  Arjun Kadhe
Indien  Saketh Myneni
Polen  Sopot Sopot Open 092.040 Sand Italien  Stefano Travaglia Deutschland  Andre Begemann
Rumänien  Florin Mergea
Spanien  Segovia Open Castilla y León – Villa de El Espinar 069.280 Hartplatz Spanien  Nicola Kuhn Niederlande  Sander Arends
Niederlande  David Pel
Vereinigte Staaten  Lexington Kentucky Bank Tennis Championships $ 054.160 Hartplatz Italien  Jannik Sinner Ecuador  Diego Hidalgo
Vereinigte Staaten  Martin Redlicki
Tschechien  Liberec Svijany Open 046.600 Sand Serbien  Nikola Milojević Tschechien  Jonáš Forejtek
Tschechien  Michael Vrbenský

AugustBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
05.08. Vereinigte Staaten  Aptos Nordic Naturals Challenger $ 081.240 Hartplatz Vereinigte Staaten  Steve Johnson El Salvador  Marcelo Arévalo
Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
Deutschland  Augsburg Schwaben Open 046.600 Sand Deutschland  Yannick Hanfmann Weissrussland  Andrej Wassileuski
Slowakei  Igor Zelenay
Italien  Manerbio Internazionali di Manerbio – Trofeo Dimmidisì 046.600 Sand Italien  Federico Gaio Brasilien  Fabrício Neis
Brasilien  Fernando Romboli
Japan  Yokkaichi Yokkaichi Challenger $ 054.160 Hartplatz Japan  Yūichi Sugita Korea Sud  Nam Ji-sung
Korea Sud  Song Min-kyu
12.08. Kanada  Vancouver Odlum Brown Vanopen $ 108.320 Hartplatz Litauen  Ričardas Berankis Schweden  Robert Lindstedt
Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
Italien  Cordenons Challenger Acqua Dolomia Tennis Cup 069.280 Sand Australien  Christopher O’Connell Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić
Kroatien  Ante Pavić
Deutschland  Meerbusch Tennis Open Stadtwerke Meerbusch 046.600 Sand Portugal  Pedro Sousa Deutschland  Andre Begemann
Rumänien  Florin Mergea
Slowenien  Portorož Challenger Slovenia Open 046.600 Hartplatz Slowenien  Aljaž Bedene Russland  Teimuras Gabaschwili
Spanien  Carlos Gómez Herrera
19.08. Italien  L’Aquila Internazionali di Tennis Città dell’Aquila 046.600 Sand Argentinien  Andrea Collarini Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić
Kroatien  Ante Pavić
26.08. China Volksrepublik  Baotou International Challenger Baotou $ 054.160 Sand (i) Australien  James Duckworth Korea Sud  Nam Ji-sung
Korea Sud  Song Min-kyu
Italien  Como Torneo Città di Como 046.600 Sand Argentinien  Facundo Mena Deutschland  Andre Begemann
Rumänien  Florin Mergea
Spanien  Mallorca Rafa Nadal Open 046.600 Hartplatz Finnland  Emil Ruusuvuori Niederlande  Sander Arends
Niederlande  David Pel

SeptemberBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
02.09. Italien  Genua AON Open € 137.560 Sand Italien  Lorenzo Sonego Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
China Volksrepublik  Jinan Jinan Open $ 162.480 Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Zhizhen Australien  Matthew Ebden
Indien  Divij Sharan
Vereinigte Staaten  New Haven Oracle Challenger Series – New Haven $ 162.480 Hartplatz Vereinigte Staaten  Tommy Paul Vereinigte Staaten  Robert Galloway
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Frankreich  Cassis Cassis Open Provence 046.600 Hartplatz Frankreich  Jo-Wilfried Tsonga Schweden  André Göransson
Niederlande  Sem Verbeek
09.09. Polen  Stettin Pekao Szczecin Open € 137.560 Sand
Turkei  Istanbul American Express – Istanbul Challenger $ 069.280 Hartplatz
Spanien  Sevilla Copa Sevilla 069.280 Sand
China Volksrepublik  Shanghai Road to the Rolex Shanghai Masters $ 081.240 Hartplatz
Bosnien und Herzegowina  Banja Luka Srpska Open 046.600 Sand
Vereinigte Staaten  Cary Atlantic Tire Championships $ 054.160 Hartplatz
16.09. Chinesisch Taipeh  Kaohsiung Kaohsiung OEC Open $ 150.000 Hartplatz (i)
Italien  Biella Thindown Challenger Biella 046.600 Sand
Vereinigte Staaten  Columbus Columbus Challenger $ 054.160 Hartplatz (i)
Vereinigtes Konigreich  Glasgow Murray Trophy – Glasgow 046.600 Hartplatz (i)
Rumänien  Sibiu Sibiu Open 046.600 Sand
23.09. Frankreich  Orléans Open d’Orléans € 137.560 Hartplatz (i)
Vereinigte Staaten  Tiburon First Republic Tiburon Challenger $ 108.320 Hartplatz
Argentinien  Buenos Aires Challenger Buenos Aires $ 054.160 Sand
Italien  Florenz Firenze Tennis Cup 046.600 Sand
30.09. Spanien  Barcelona Sánchez–Casal Mapfre Cup 046.600 Sand
Brasilien  Campinas Campeonato Internacional de Tênis $ 054.160 Sand
Kasachstan  Nur Sultan Nur Sultan II Challenger $ 054.160 Hartplatz

OktoberBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
07.10. Dominikanische Republik  Santo Domingo Santo Domingo Open $ 162.480 Sand
Vereinigte Staaten  Fairfield Northbay Healthcare Men’s Pro Championship $ 108.320 Hartplatz
Frankreich  Mouilleron-le-Captif Internationaux de Tennis de Vendée 092.040 Hartplatz (i)
14.10. China Volksrepublik  Ningbo Yinzhou International Men’s Tennis Challenger $ 162.480 Hartplatz
Deutschland  Ismaning Wolffkran Open 069.280 Teppich (i)
Vereinigte Staaten  Las Vegas Las Vegas Tennis Open $ 054.160 Hartplatz
21.10. Frankreich  Brest Open Brest Crédit Agricole 092.040 Hartplatz (i)
Deutschland  Hamburg Hamburg Challenger 046.600 Hartplatz (i)
Peru  Lima Lima Challenger $ 054.160 Sand
China Volksrepublik  Liuzhou Liuzhou International Challenger $ 054.160 Hartplatz
Australien  Traralgon Latrobe City Traralgon Challenger $ 054.160 Hartplatz
28.10. China Volksrepublik  Shenzhen Shenzhen International Challenger $ 135.400 Hartplatz
Vereinigte Staaten  Charlottesville Charlottesville Tennis Challenger $ 054.160 Hartplatz (i)
Deutschland  Eckental Challenger Eckental 046.600 Teppich (i)
Ecuador  Guayaquil Challenger Ciudad de Guayaquil $ 054.160 Sand
Australien  Playford City City of Playford Tennis International II $ 054.160 Hartplatz

NovemberBearbeiten

Datum Ort Turnier Preisgeld Belag Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
04.11. Slowakei  Bratislava Peugeot Slovak Open € 114.800 Hartplatz (i)
Vereinigte Staaten  Knoxville Knoxville Challenger $ 054.160 Hartplatz (i)
Japan  Kōbe Hyogo Noah Challenger $ 054.160 Hartplatz (i)
Uruguay  Montevideo Uruguay Open $ 054.160 Sand
12.11. Vereinigte Staaten  Houston Oracle Challenger Series – Houston $ 162.480 Hartplatz
Vereinigte Staaten  Champaign JSM Challenger of Champaign-Urbana $ 054.160 Hartplatz (i)
Finnland  Helsinki Helsinki Challenger 046.600 Hartplatz (i)
Indien  Pune KPIT-MSLTA Challenger $ 054.160 Hartplatz
Italien  St. Ulrich in Gröden Sparkasse Challenger 046.600 Hartplatz (i)
18.11. Italien  Bari Bari Challenger 046.600 Hartplatz (i)
Portugal  Maia Maia Challenger 046.600 Hartplatz
  • 1 Turnierbeginn (ohne Qualifikation)
  • 2 Seit 2019 werden alle Spieler der Turniere untergebracht.
  • 3 Das Kürzel „(i)“ (= indoor) bedeutet, dass das betreffende Turnier in einer Halle ausgetragen wird.

Verteilung der WeltranglistenpunkteBearbeiten

Ein Überblick über die Punktverteilung der jeweiligen Challenger-Kategorien im Jahr 2019. Ab diesem Jahr müssen alle Challenger-Turniere ihren Spielern Hospitality gewähren.[2]

Turnierkategorie Gesamtsumme
Preisgeld
S F HF VF AF Zusätzliche
Qualifikationspunkte
Challenger 125 $0162.480
0137.560
125 75 45 25 10 5
Challenger 110 $0135.400
0114.800
110 65 40 20 9 5
Challenger 100 $0108.320
0092.040
100 60 35 18 8 5
Challenger 90 $0081.240
0069.280
090 55 33 17 8 5
Challenger 80 $0054.160
0046.600
080 48 29 15 7 5
  • Erklärung Kopfzeile: S = Sieger; F = (unterlegener) Finalist; HF = Halbfinale erreicht (und dann ausgeschieden); VF = Viertelfinale; AF = Achtelfinale
  • Paare im Doppel erhalten keine Punkte vor dem Viertelfinale.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Challenger Tour | Calendar | ATP World Tour | Tennis. Feld: 2019 CALENDAR PDF. In: atpworldtour.com. Abgerufen am 22. März 2019 (englisch).
  2. Rankings | FAQ | ATP World Tour | Tennis. Abschnitt: What is the points breakdown for all tournament categories? In: atpworldtour.com. Abgerufen am 4. Dezember 2018 (englisch).