Hauptmenü öffnen

Hsieh Cheng-peng

taiwanesischer Tennisspieler
Hsieh Cheng-peng Tennisspieler
Hsieh Cheng-peng
Hsieh bei den French Open 2019
Nation: Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Geburtstag: 22. September 1991
Größe: 180 cm
Gewicht: 80 kg
Spielhand: Links, beidhändige Rückhand
Trainer: Hsieh Tzu-long
Preisgeld: 169.359 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Höchste Platzierung: 1098 (18. Juli 2011)
Doppel
Karrierebilanz: 5:13
Höchste Platzierung: 65 (20. Mai 2019)
Aktuelle Platzierung: 65
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. Mai 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Hsieh Cheng-peng (chinesisch 謝政鵬, Pinyin Xiè Zhèngpéng, W.-G. Hsieh Cheng-peng; * 22. September 1991 in Taipeh) ist ein taiwanischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Hsieh Cheng-peng spielt hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour in der Doppelkonkurrenz. Er konnte bislang neun Doppelsiege auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour siegte er 14 mal in der Doppelkonkurrenz. Unter anderem gewann er 2012 Titel in Prostějov nach einem Finalsieg gegen das australische Duo Colin Ebelthite und John Peers an der Seite von Lee Hsin-han.

2012 spielte er erstmals für die taiwanische Davis-Cup-Mannschaft.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (19)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 9. Juni 2012 Tschechien  Prostějov Sand Chinesisch Taipeh  Lee Hsin-han Australien  Colin Ebelthite
Australien  John Peers
7:5, 7:5
2. 1. Februar 2015 Hongkong  Hongkong Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yi Chu-huan Indien  Saketh Myneni
Indien  Sanam Singh
6:4, 6:2
3. 27. September 2015 Chinesisch Taipeh  Kaohsiung (1) Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua China Volksrepublik  Gong Maoxin
Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin
6:2, 6:2
4. 1. Mai 2016 Chinesisch Taipeh  Taipeh Teppich (i) Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua Danemark  Frederik Nielsen
Irland  David O’Hare
7:66, 6:4
5. 23. Juli 2016 Korea Sud  Gimcheon Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua Kolumbien  Nicolás Barrientos
Philippinen  Ruben Gonzales
kampflos
6. 12. September 2016 China Volksrepublik  Shanghai Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yi Chu-huan China Volksrepublik  Gao Xin
China Volksrepublik  Li Zhe
7:65, 5:7, [10:0]
7. 24. März 2017 China Volksrepublik  Quanzhou Hartplatz Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin Deutschland  Andre Begemann
Weissrussland  Aljaksandr Bury
3:6, 6:4, [10:7]
8. 14. Mai 2017 Korea Sud  Seoul Hartplatz Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin Italien  Thomas Fabbiano
Israel  Dudi Sela
5:1 aufgg.
9. 20. Mai 2017 Korea Sud  Busan (1) Hartplatz Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin Thailand  Sanchai Ratiwatana
Thailand  Sonchat Ratiwatana
7:5, 4:6, [10:8]
10. 11. August 2017 China Volksrepublik  Jinan (1) Hartplatz Chinesisch Taipeh  Peng Hsien-yin Indien  N. Sriram Balaji
Indien  Vishnu Vardhan
4:6, 6:4, [10:4]
11. 17. März 2018 China Volksrepublik  Shenzhen (1) Hartplatz Australien  Rameez Junaid Ukraine  Denys Moltschanow
Slowakei  Igor Zelenay
7:63, 6:3
12. 20. Mai 2018 Korea Sud  Busan (2) Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat Sudafrika  Ruan Roelofse
Australien  John-Patrick Smith
6:4, 6:3
13. 11. August 2018 China Volksrepublik  Jinan (2) Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua Kasachstan  Alexander Bublik
Russland  Alexander Pawljutschenkow
7:65, 4:6, [10:5]
14. 23. September 2018 Chinesisch Taipeh  Kaohsiung (2) Hartplatz Chinesisch Taipeh  Yang Tsung-hua Chinesisch Taipeh  Hsu Yu-hsiou
Chinesisch Taipeh  Wang Yeu-tzuoo
6:73, 6:2, [10:8]
15. 3. November 2018 China Volksrepublik  Shenzhen II Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat Indien  N. Sriram Balaji
Indien  Jeevan Nedunchezhiyan
6:4, 6:2
16. 12. Januar 2019 Vietnam  Đà Nẵng Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat Indien  Leander Paes
Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
6:3, 2:6, [11:9]
17. 17. März 2019 China Volksrepublik  Shenzhen (2) Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat China Volksrepublik  Li Zhe
Portugal  Gonçalo Oliveira
6:4, 3:6, [10:6]
18. 12. Mai 2019 Korea Sud  Busan (3) Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat Japan  Toshihide Matsui
Indien  Vishnu Vardhan
7:67, 6:1
19. 19. Mai 2019 Korea Sud  Gwangju Hartplatz Indonesien  Christopher Rungkat Korea Sud  Nam Ji-sung
Korea Sud  Song Min-kyu
6:3, 3:6, [10:6]

FinalteilnahmenBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 10. Februar 2019 Bulgarien  Sofia Hartplatz (i) Indonesien  Christopher Rungkat Kroatien  Nikola Mektić
Osterreich  Jürgen Melzer
2:6, 6:4, [2:10]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Hsieh Cheng-peng – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Hsieh ist hier somit der Familienname, Cheng-peng ist der Vorname.