ATP Sofia

Tennisturnier

Das ATP-Turnier von Sofia (offiziell Sofia Open; vorher auch Garanti Koza Sofia Open und Diema Xtra Sofia Open) ist ein bulgarisches Tennisturnier der ATP Tour. Es wurde 2016 erstmals ausgetragen, auf Hartplätzen in der Halle ausgerichtet und zählt zur Kategorie ATP Tour 250. Es wird jährlich Anfang Februar nach den Australian Open gespielt. Das Turnier löste dabei das bisherige Turnier von Zagreb ab.[1] Der Italiener Jannik Sinner gewann das Turnier zweimal im Einzel, der Niederländer Matwé Middelkoop zweimal im Doppel, damit sind sie jeweils Rekordsieger.

Sofia Open
ATP Tour
Austragungsort Sofia
Bulgarien Bulgarien
Erste Austragung 2016
Kategorie Tour 250
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 28E/16Q/16D
Preisgeld 524.340 
Center Court 12.373 Zuschauer
Website Offizielle Website
Stand: 24. Januar 2019

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
2022 (Turnier startet am 26.09.)
2021 Italien  Jannik Sinner (2) Frankreich  Gaël Monfils 6:3, 6:4
2020 Italien  Jannik Sinner (1) Kanada  Vasek Pospisil 6:4, 3:6, 7:63
2019 Russland  Daniil Medwedew Ungarn  Márton Fucsovics 6:4, 6:3
2018 Bosnien und Herzegowina  Mirza Bašić Rumänien  Marius Copil 7:66, 6:74, 6:4
2017 Bulgarien  Grigor Dimitrow Belgien  David Goffin 7:5, 6:4
2016 Spanien  Roberto Bautista Agut Serbien  Viktor Troicki 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Jahr Sieger Finalgegner Finalergebnis
2022 (Turnier startet am 26.09.)
2021 Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
Vereinigtes Konigreich  Ken Skupski
Osterreich  Oliver Marach
Osterreich  Philipp Oswald
6:3, 6:4
2020 Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Osterreich  Jürgen Melzer
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
kampflos
2019 Kroatien  Nikola Mektić
Osterreich  Jürgen Melzer
Chinesisch Taipeh  Hsieh Cheng-peng
Indonesien  Christopher Rungkat
6:2, 4:6, [10:2]
2018 Niederlande  Robin Haase
Niederlande  Matwé Middelkoop (2)
Kroatien  Nikola Mektić
Osterreich  Alexander Peya
5:7, 6:4, [10:4]
2017 Serbien  Viktor Troicki
Serbien  Nenad Zimonjić
Russland  Michail Jelgin
Russland  Andrei Kusnezow
6:4, 6:4
2016 Niederlande  Wesley Koolhof
Niederlande  Matwé Middelkoop (1)
Osterreich  Philipp Oswald
Kanada  Adil Shamasdin
5:7, 7:69, [10:6]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sofia To Host ATP World Tour Event In 2016. 7. Oktober 2015, abgerufen am 12. Januar 2016.