ATP Tour 2022

Die ATP Tour 2022 war die höchste Wettbewerbsserie im männlichen Profitennis im Jahr 2022 und wurde von der ATP organisiert. Sie bestand aus den vier Grand-Slam-Turnieren (von der ITF betreut) sowie aus den ATP Tour Masters 1000, der ATP Tour 500 und der ATP Tour 250 in absteigender Bedeutung. Darüber hinaus gehörten die ATP Finals, die Next Generation ATP Finals, der Laver Cup, der Davis Cup sowie der ATP Cup dazu. Letztere beiden wurden wie die Grand-Slam-Turniere von der ITF organisiert. Die Sieger der Mixedkonkurrenz wurden bei den Grand-Slam-Turnieren ebenfalls mitaufgeführt. Insgesamt bestand die Tour aus 68 Turnieren.

TurnierserienBearbeiten

Anzahl der Turniere nach Turnierserie
4 Grand-Slam-Turniere
  ATP Finals
  Next Generation ATP Finals
  9 ATP Tour Masters 1000
  13 ATP Tour 500
  38 ATP Tour 250
ATP Cup
Laver Cup
  Davis Cup

TurnierplanBearbeiten

JanuarBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
03.01. ATP Cup
Australien  Sydney, Australien
Hartplatz
16 Teams – $ 10.000.000
Kanada  Kanada Spanien  Spanien 2:0
Adelaide International I
Australien  Adelaide, Australien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 24D – $ 416.800 / $ 416.800
Frankreich  Gaël Monfils Russland  Karen Chatschanow 6:4, 6:4
Indien  Rohan Bopanna
Indien  Ramkumar Ramanathan
Kroatien  Ivan Dodig
Brasilien  Marcelo Melo
7:66, 6:1
Melbourne Summer Set
Australien  Melbourne, Australien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 24D – $ 521.000 / $ 521.000
Spanien  Rafael Nadal Vereinigte Staaten  Maxime Cressy 7:66, 6:3
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Kasachstan  Alexander Nedowjessow
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
6:4, 6:4
10.01. Sydney Tennis Classic
Australien  Sydney, Australien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 24D – $ 521.000 / $ 521.000
Russland  Aslan Karazew Vereinigtes Konigreich  Andy Murray 6:3, 6:3
Australien  John Peers
Slowakei  Filip Polášek
Italien  Simone Bolelli
Italien  Fabio Fognini
7:5, 7:5
Adelaide International II
Australien  Adelaide, Australien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 24D – $ 430.530 / $ 493.875
Australien  Thanasi Kokkinakis Frankreich  Arthur Rinderknech 6:76, 7:65, 6:3
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
7:65, 6:4
17.01. Australian Open
Australien  Melbourne, Australien
Grand Slam – Hartplatz
128E / 64D / 32MX – A$ 75.000.000
Spanien  Rafael Nadal Russland  Daniil Medwedew 2:6, 6:75, 6:4, 6:4, 7:5
Australien  Thanasi Kokkinakis
Australien  Nick Kyrgios
Australien  Matthew Ebden
Australien  Max Purcell
7:5, 6:4
Frankreich  Kristina Mladenovic
Kroatien  Ivan Dodig
Australien  Jaimee Fourlis
Australien  Jason Kubler
6:3, 6:4
31.01. Córdoba Open
Argentinien  Córdoba, Argentinien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 430.530 / $ 493.875
Spanien  Albert Ramos Chile  Alejandro Tabilo 4:6, 6:3, 6:4
Mexiko  Santiago González
Argentinien  Andrés Molteni
Slowakei  Andrej Martin
Osterreich  Tristan-Samuel Weissborn
7:5, 6:3
Open Sud de France
Frankreich  Montpellier, Frankreich
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 427.645 / € 490.990
Kasachstan  Alexander Bublik Deutschland  Alexander Zverev 6:4, 6:3
Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
4:6, 7:63, [12:10]
Tata Open Maharashtra
Indien  Pune, Indien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 430.530 / $ 493.875
Portugal  João Sousa Finnland  Emil Ruusuvuori 7:69, 4:6, 6:1
Indien  Rohan Bopanna
Indien  Ramkumar Ramanathan
Australien  Luke Saville
Australien  John-Patrick Smith
6:710, 6:3, [10:6]

FebruarBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
07.02. ABN AMRO World Tennis Tournament
Niederlande  Rotterdam, Niederlande
ATP Tour 500 – Hartplatz (Halle)
32E / 16D – € 1.208.315 / € 1.349.070
Kanada  Félix Auger-Aliassime Griechenland  Stefanos Tsitsipas 6:4, 6:2
Niederlande  Robin Haase
Niederlande  Matwé Middelkoop
Sudafrika  Lloyd Harris
Deutschland  Tim Pütz
4:6, 7:65, [10:5]
Argentina Open
Argentinien  Buenos Aires, Argentinien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 602.250 / $ 686.700
Norwegen  Casper Ruud Argentinien  Diego Schwartzman 5:7, 6:2, 6:3
Mexiko  Santiago González
Argentinien  Andrés Molteni
Italien  Fabio Fognini
Argentinien  Horacio Zeballos
6:1, 6:1
Dallas Open
Vereinigte Staaten  Dallas, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – $ 708.530 / $ 792.980
Vereinigte Staaten  Reilly Opelka Vereinigte Staaten  Jenson Brooksby 7:65, 7:63
El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
7:64, 6:4
14.02. Rio Open
Brasilien  Rio de Janeiro, Brasilien
ATP Tour 500 – Sand
28E / 16D – $ 1.660.290 / $ 1.815.115
Spanien  Carlos Alcaraz Argentinien  Diego Schwartzman 6:4, 6:2
Italien  Simone Bolelli
Italien  Fabio Fognini
Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Brasilien  Bruno Soares
7:5, 6:72, [10:6]
Delray Beach Open
Vereinigte Staaten  Delray Beach, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 593.895 / $ 664.275
Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie Vereinigte Staaten  Reilly Opelka 7:61, 7:64
El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Kasachstan  Alexander Nedowjessow
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
6:2, 6:75, [10:4]
Qatar ExxonMobil Open
Katar  Doha, Katar
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 1.071.030 / $ 1.176.595
Spanien  Roberto Bautista Agut Georgien  Nikolos Bassilaschwili 6:3, 6:4
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Indien  Rohan Bopanna
Kanada  Denis Shapovalov
7:64, 6:1
Open 13 Provence
Frankreich  Marseille, Frankreich
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 545.200 / € 622.610
Russland  Andrei Rubljow Kanada  Félix Auger-Aliassime 7:5, 7:64
Ukraine  Denys Moltschanow
Russland  Andrei Rubljow
Sudafrika  Raven Klaasen
Japan  Ben McLachlan
4:6, 7:5, [10:7]
21.02. Abierto Mexicano Telcel
Mexiko  Acapulco, Mexiko
ATP Tour 500 – Hartplatz
32E / 16D – $ 1.678.065 / $ 1.832.890
Spanien  Rafael Nadal Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 6:4, 6:4
Spanien  Feliciano López
Griechenland  Stefanos Tsitsipas
El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
7:5, 6:4
Dubai Duty Free Tennis Championships
Vereinigte Arabische Emirate  Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
ATP Tour 500 – Hartplatz
32E / 16D – $ 2.794.840 / $ 2.949.665
Russland  Andrei Rubljow Tschechien  Jiří Veselý 6:3, 6:4
Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
6:3, 6:75, [16:14]
Chile Dove Men+Care Open
Chile  Santiago de Chile, Chile
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 475.960 / $ 546.340
Spanien  Pedro Martínez Argentinien  Sebastián Báez 4:6, 6:4, 6:4
Brasilien  Rafael Matos
Brasilien  Felipe Meligeni Alves
Schweden  André Göransson
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
7:68, 7:63
28.02. Davis Cup – Qualifikationsrunde

MärzBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
07.03. BNP Paribas Open
Vereinigte Staaten  Indian Wells, Vereinigte Staaten
ATP Tour Masters 1000 – Hartplatz
96E / 32D – $ 8.584.055 / $ 9.554.920
Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Spanien  Rafael Nadal 6:3, 7:65
Vereinigte Staaten  John Isner
Vereinigte Staaten  Jack Sock
Mexiko  Santiago González
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
7:64, 6:3
21.03. Miami Open
Vereinigte Staaten  Miami, Vereinigte Staaten
ATP Tour Masters 1000 – Hartplatz
96E / 32D – $ 8.584.055 / $ 9.554.920
Spanien  Carlos Alcaraz Norwegen  Casper Ruud 7:5, 6:4
Polen  Hubert Hurkacz
Vereinigte Staaten  John Isner
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
7:65, 6:4

AprilBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
04.04. Fayez Sarofim & Co. US Men’s Clay Court Championship
Vereinigte Staaten  Houston, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 594.950 / $ 665.330
Vereinigte Staaten  Reilly Opelka Vereinigte Staaten  John Isner 6:3, 7:67
Australien  Matthew Ebden
Australien  Max Purcell
Serbien  Ivan Sabanov
Serbien  Matej Sabanov
6:3, 6:3
Grand Prix Hassan II
Marokko  Marrakesch, Marokko
ATP Tour 250 – Sand
32E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Belgien  David Goffin Slowakei  Alex Molčan 3:6, 6:3, 6:3
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
Italien  Andrea Vavassori
Polen  Jan Zieliński
6:1, 7:5
11.04. Rolex Monte-Carlo Masters
Monaco  Monte-Carlo, Monaco
ATP Tour Masters 1000 – Sand
56E / 28D – € 5.415.410 / € 5.802.475
Griechenland  Stefanos Tsitsipas Spanien  Alejandro Davidovich Fokina 6:3, 7:63
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Kolumbien  Robert Farah
6:4, 3:6, [10:7]
18.04. Barcelona Open Banc Sabadell
Spanien  Barcelona, Spanien
ATP Tour 500 – Sand
48E / 16D – € 2.661.825 / € 2.802.580
Spanien  Carlos Alcaraz Spanien  Pablo Carreño Busta 6:3, 6:2
Deutschland  Kevin Krawietz
Deutschland  Andreas Mies
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
6:73, 7:65, [10:6]
Serbia Open
Serbien  Belgrad, Serbien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
~Niemandsland  Andrei Rubljow Serbien  Novak Đoković 6:2, 6:74, 6:0
Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
6:2, 3:6, [10:7]
25.04. Millennium Estoril Open
Portugal  Cascais, Portugal
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Argentinien  Sebastián Báez Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe 6:3, 6:2
Portugal  Nuno Borges
Portugal  Francisco Cabral
Argentinien  Máximo González
Schweden  André Göransson
6:2, 6:3
BMW Open
Deutschland  München, Deutschland
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Danemark  Holger Rune Niederlande  Botic van de Zandschulp 3:4 aufgg.
Deutschland  Kevin Krawietz
Deutschland  Andreas Mies
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
4:6, 6:4, [10:7]

MaiBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
02.05. Mutua Madrid Open
Spanien  Madrid, Spanien
ATP Tour Masters 1000 – Sand
56E / 28D – € 6.744.165 / € 7.499.290
Spanien  Carlos Alcaraz Deutschland  Alexander Zverev 6:3, 6:1
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Kolumbien  Robert Farah
6:74, 6:4, [10:5]
09.05. Internazionali BNL d’Italia
Italien  Rom, Italien
ATP Tour Masters 1000 – Sand
56E / 32D – 5.415.410 / € 6.008.275
Serbien  Novak Đoković Griechenland  Stefanos Tsitsipas 6:0, 7:65
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
Vereinigte Staaten  John Isner
Argentinien  Diego Schwartzman
6:2, 6:76, [12:10]
16.05. Gonet Geneva Open
Schweiz  Genf, Schweiz
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Norwegen  Casper Ruud Portugal  João Sousa 7:63, 4:6, 7:61
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
Spanien  Pablo Andújar
Niederlande  Matwé Middelkoop
2:6, 6:2, [10:3]
Open Parc Auvergne-Rhône-Alpes Lyon
Frankreich  Lyon, Frankreich
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie Slowakei  Alex Molčan 6:3, 6:73, 6:1
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Argentinien  Máximo González
Brasilien  Marcelo Melo
6:3, 6:4
23.05. Roland Garros
Frankreich  Paris, Frankreich
Grand Slam – Sand
128E / 64D / 32MX – € 43.800.000
Spanien  Rafael Nadal Norwegen  Casper Ruud 6:3, 6:3, 6:0
El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
6:74, 7:65, 6:3
Japan  Ena Shibahara
Niederlande  Wesley Koolhof
Norwegen  Ulrikke Eikeri
Belgien  Joran Vliegen
7:65, 6:2

JuniBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
06.06. Libéma Open
Niederlande  ’s-Hertogenbosch, Niederlande
ATP Tour 250 – Rasen
28E / 16D – € 648.130 / € 725.540
Niederlande  Tim van Rijthoven ~Niemandsland  Daniil Medwedew 6:4, 6:1
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Australien  Matthew Ebden
Australien  Max Purcell
4:6, 7:5, [10:6]
Boss Open
Deutschland  Stuttgart, Deutschland
ATP Tour 250 – Rasen
28E / 16D – € 692.235 / € 769.645
Italien  Matteo Berrettini Vereinigtes Konigreich  Andy Murray 6:4, 5:7, 6:3
Polen  Hubert Hurkacz
Kroatien  Mate Pavić
Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
7:63, 7:65
13.06. Terra Wortmann Open
Deutschland  Halle, Deutschland
ATP Tour 500 – Rasen
32E / 16D – € 2.134.520 / € 2.275.275
Polen  Hubert Hurkacz ~Niemandsland  Daniil Medwedew 6:1, 6:4
Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
6:4, 6:75, [14:12]
Cinch Championships
Vereinigtes Konigreich  London, Vereinigtes Königreich
ATP Tour 500 – Rasen
32E / 16D – € 2.134.520 / € 2.275.275
Italien  Matteo Berrettini Serbien  Filip Krajinović 7:5, 6:4
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
3:6, 7:63, [10:6]
20.06. Rothesay International Eastbourne
Vereinigtes Konigreich  Eastbourne, Vereinigtes Königreich
ATP Tour 250 – Rasen
28E / 16D – € 697.405 / € 760.750
Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Vereinigte Staaten  Maxime Cressy 6:2, 6:74, 7:64
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
Niederlande  Matwé Middelkoop
Australien  Luke Saville
6:4, 6:2
Mallorca Championships
Spanien  Santa Ponça, Spanien
ATP Tour 250 – Rasen
28E / 16D – € 886.500 / € 951.745
Griechenland  Stefanos Tsitsipas Spanien  Roberto Bautista Agut 6:4, 3:6, 7:62
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
Uruguay  Ariel Behar
Ecuador  Gonzalo Escobar
7:65, 6:76, [10:1]
28.06. Wimbledon
Vereinigtes Konigreich  London, Vereinigtes Königreich
Grand Slam – Rasen
128E / 64D / 48MX – £ 39.900.000
Serbien  Novak Đoković Australien  Nick Kyrgios 4:6, 6:3, 6:4, 7:63
Australien  Matthew Ebden
Australien  Max Purcell
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
7:65, 6:73, 4:6, 6:4, 7:62
Vereinigte Staaten  Desirae Krawczyk
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Australien  Samantha Stosur
Australien  Matthew Ebden
6:4, 6:3

JuliBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
11.07. Nordea Open
Schweden  Båstad, Schweden
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Argentinien  Francisco Cerúndolo Argentinien  Sebastián Báez 7:64, 6:2
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
Italien  Simone Bolelli
Italien  Fabio Fognini
6:4, 3:6, [13:11]
Infosys Hall of Fame Open
Vereinigte Staaten  Newport, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Rasen
28E / 16D – $ 594.950 / $ 665.330
Vereinigte Staaten  Maxime Cressy Kasachstan  Alexander Bublik 2:6, 6:3, 7:63
Vereinigte Staaten  William Blumberg
Vereinigte Staaten  Steve Johnson
Sudafrika  Raven Klaasen
Brasilien  Marcelo Melo
6:4, 7:5
18.07. Hamburg European Open
Deutschland  Hamburg, Deutschland
ATP Tour 500 – Sand
32E / 16D – € 1.770.865 / € 1.911.620
Italien  Lorenzo Musetti Spanien  Carlos Alcaraz 6:4, 6:76, 6:4
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
Indien  Rohan Bopanna
Niederlande  Matwé Middelkoop
6:2, 6:4
EFG Swiss Open Gstaad
Schweiz  Gstaad, Schweiz
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Norwegen  Casper Ruud Italien  Matteo Berrettini 4:6, 7:64, 6:2
Bosnien und Herzegowina  Tomislav Brkić
Portugal  Francisco Cabral
Niederlande  Robin Haase
Osterreich  Philipp Oswald
6:4, 6:4
25.07. Atlanta Open
Vereinigte Staaten  Atlanta, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 708.530 / $ 792.980
Australien  Alex de Minaur Vereinigte Staaten  Jenson Brooksby 6:3, 6:3
Australien  Thanasi Kokkinakis
Australien  Nick Kyrgios
Australien  Jason Kubler
Australien  John Peers
7:64, 7:5
Generali Open
Osterreich  Kitzbühel, Österreich
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Spanien  Roberto Bautista Agut Osterreich  Filip Misolic 6:2, 6:2
Spanien  Pedro Martínez
Italien  Lorenzo Sonego
Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
5:7, 6:4, [10:8]
Plava Laguna Croatia Open Umag
Kroatien  Umag, Kroatien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Italien  Jannik Sinner Spanien  Carlos Alcaraz 6:75, 6:1, 6:1
Italien  Simone Bolelli
Italien  Fabio Fognini
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
5:7, 7:66, [10:7]

AugustBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
01.08. Citi Open
Vereinigte Staaten  Washington, D.C., Vereinigte Staaten
ATP Tour 500 – Hartplatz
48E / 16D – $ 1.953.285 / $ 2.108.110
Australien  Nick Kyrgios Japan  Yoshihito Nishioka 6:4, 6:3
Australien  Nick Kyrgios
Vereinigte Staaten  Jack Sock
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
7:5, 6:4
Abierto de Tenis Mifel
Mexiko  Cabo San Lucas, Mexiko
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 822.110 / $ 920.625
~Niemandsland  Daniil Medwedew Vereinigtes Konigreich  Cameron Norrie 7:5, 6:0
Vereinigte Staaten  William Blumberg
Serbien  Miomir Kecmanović
Sudafrika  Raven Klaasen
Brasilien  Marcelo Melo
6:0, 6:1
07.08. National Bank Open
Kanada  Montreal, Kanada
ATP Tour Masters 1000 – Hartplatz
56E / 28D – $ 5.926.545 / $ 6.573.785
Spanien  Pablo Carreño Busta Polen  Hubert Hurkacz 3:6, 6:3, 6:3
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans
Australien  John Peers
6:2, 4:6, [10:6]
14.08. Western & Southern Open
Vereinigte Staaten  Cincinnati, Vereinigte Staaten
ATP Tour Masters 1000 – Hartplatz
56E / 28D – $ 6.280.880 / $ 6.971.275
Kroatien  Borna Ćorić Griechenland  Stefanos Tsitsipas 7:60, 6:2
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Deutschland  Tim Pütz
Neuseeland  Michael Venus
7:64, 7:65
21.08. Winston-Salem Open
Vereinigte Staaten  Winston-Salem, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz
48E / 16D – $ 713.635 / $ 731.935
Frankreich  Adrian Mannarino Serbien  Laslo Đere 7:61, 6:4
Australien  Matthew Ebden
Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Monaco  Hugo Nys
Polen  Jan Zieliński
6:4, 6:2
29.08. US Open
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
Grand Slam – Hartplatz
128E / 64D / 32MX – $ 60.102.000
Spanien  Carlos Alcaraz Norwegen  Casper Ruud 6:4, 2:6, 7:61, 6:3
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
7:64, 7:5
Australien  Storm Sanders
Australien  John Peers
Belgien  Kirsten Flipkens
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
4:6, 6:4, [10:7]

SeptemberBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
12.09. Davis Cup – Gruppenphase
19.09. Moselle Open
Frankreich  Metz, Frankreich
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Italien  Lorenzo Sonego Kasachstan  Alexander Bublik 7:63, 6:2
Monaco  Hugo Nys
Polen  Jan Zieliński
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
7:65, 6:4
San Diego Open
Vereinigte Staaten  San Diego, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 612.000 / $ 612.000
Vereinigte Staaten  Brandon Nakashima Vereinigte Staaten  Marcos Giron 6:4, 6:4
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Vereinigte Staaten  Jackson Withrow
Australien  Jason Kubler
Australien  Luke Saville
7:65, 6:2
Laver Cup
Vereinigtes Konigreich  London, Vereinigtes Königreich
Hartplatz (Halle)
2 Teams
  Team Welt   Team Europa 13:8
26.09. Korea Open
Korea Sud  Seoul, Südkorea
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 1.117.930 / $ 1.237.570
Japan  Yoshihito Nishioka Kanada  Denis Shapovalov 6:4, 7:65
Sudafrika  Raven Klaasen
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Kolumbien  Nicolás Barrientos
Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
6:1, 7:5
Sofia Open
Bulgarien  Sofia, Bulgarien
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 534.555 / € 597.900
Schweiz  Marc-Andrea Hüsler Danemark  Holger Rune 6:4, 7:68
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
Deutschland  Fabian Fallert
Deutschland  Oscar Otte
3:6, 7:5, [10:8]
Tel Aviv Watergen Open
Israel  Tel Aviv, Israel
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – $ 949.475 / $ 1.019.855
Serbien  Novak Đoković Kroatien  Marin Čilić 6:3, 6:4
Indien  Rohan Bopanna
Niederlande  Matwé Middelkoop
Mexiko  Santiago González
Argentinien  Andrés Molteni
6:2, 6:4

OktoberBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
03.10. Astana Open
Kasachstan  Astana, Kasachstan
ATP Tour 500 – Hartplatz (Halle)
32E / 16D – $ 1.900.000 / $ 2.054.825
Serbien  Novak Đoković Griechenland  Stefanos Tsitsipas 6:3, 6:4
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
Frankreich  Adrian Mannarino
Frankreich  Fabrice Martin
6:4, 6:2
Rakuten Japan Open Tennis Championships
Japan  Tokio, Japan
ATP Tour 500 – Hartplatz
32E / 16D – $ 1.953.285 / $ 2.108.110
Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe 7:63, 7:62
Vereinigte Staaten  Mackenzie McDonald
Brasilien  Marcelo Melo
Brasilien  Rafael Matos
Spanien  David Vega Hernández
6:4, 3:6, [10:4]
10.10. UniCredit Firenze Open
Italien  Florenz, Italien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – € 612.000 / € 612.000
Kanada  Félix Auger-Aliassime Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6:4, 6:4
Frankreich  Nicolas Mahut
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
7:64, 6:3
Gijón Open
Spanien  Gijón, Spanien
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 612.000 / € 612.000
~Niemandsland  Andrei Rubljow Vereinigte Staaten  Sebastian Korda 6:2, 6:3
Argentinien  Máximo González
Argentinien  Andrés Molteni
Vereinigte Staaten  Nathaniel Lammons
Vereinigte Staaten  Jackson Withrow
6:76, 7:64, [10:5]
17.10. European Open
Belgien  Antwerpen, Belgien
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 648.130 / € 725.540
Kanada  Félix Auger-Aliassime Vereinigte Staaten  Sebastian Korda 6:3, 6:4
Niederlande  Tallon Griekspoor
Niederlande  Botic van de Zandschulp
Indien  Rohan Bopanna
Niederlande  Matwé Middelkoop
3:6, 6:3, [10:5]
Tennis Napoli Cup
Italien  Neapel, Italien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – € 612.000 / € 612.000
Italien  Lorenzo Musetti Italien  Matteo Berrettini 7:65, 6:2
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Australien  Matthew Ebden
Australien  John Peers
6:3, 1:6, [10:8]
Stockholm Open
Schweden  Stockholm, Schweden
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 648.130 / € 725.540
Danemark  Holger Rune Griechenland  Stefanos Tsitsipas 6:4, 6:4
El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Vereinigtes Konigreich  Lloyd Glasspool
Finnland  Harri Heliövaara
6:3, 6:3
24.10. Swiss Indoors Basel
Schweiz  Basel, Schweiz
ATP Tour 500 – Hartplatz (Halle)
32E / 16D – € 2.135.350 / € 2.276.105
Kanada  Félix Auger-Aliassime Danemark  Holger Rune 6:3, 7:5
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Frankreich  Nicolas Mahut
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
6:4, 7:65
Erste Bank Open
Osterreich  Wien, Österreich
ATP Tour 500 – Hartplatz (Halle)
32E / 16D – € 2.349.180 / € 2.489.935
~Niemandsland  Daniil Medwedew Kanada  Denis Shapovalov 4:6, 6:3, 6:2
Osterreich  Alexander Erler
Osterreich  Lucas Miedler
Mexiko  Santiago González
Argentinien  Andrés Molteni
6:3, 7:61
31.10. Rolex Paris Masters
Frankreich  Paris, Frankreich
ATP Tour Masters 1000 – Hartplatz (Halle)
56E / 24D – € 5.415.410 / € 6.008.725
Danemark  Holger Rune Serbien  Novak Đoković 3:6, 6:3, 7:5
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
7:65, 6:4

NovemberBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
08.11. Next Gen ATP Finals
Italien  Mailand, Italien
Next Generation ATP Finals – Hartplatz (Halle)
8E – $ 1.433.175
Vereinigte Staaten  Brandon Nakashima Tschechien  Jiří Lehečka 4:35, 4:36, 4:2
13.11. Nitto ATP Finals
Italien  Turin, Italien
ATP Finals – Hartplatz (Halle)
8E / 8D – $ 14.750.000
Serbien  Novak Đoković Norwegen  Casper Ruud 7:5, 6:3
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Kroatien  Nikola Mektić
Kroatien  Mate Pavić
7:64, 6:4
21.11. Davis Cup – Finale

Abgesagte TurniereBearbeiten

Von der COVID-19-Pandemie sind auch 2022 wieder viele ATP-Turniere betroffen. Folgende Turniere wurden deshalb verschoben oder abgesagt.

Datum1 Turnier Status
10.01. ASB Classic
Neuseeland  Auckland, Neuseeland
ATP 250
Hartplatz
abgesagt[1]
19.09. Astana Open
Kasachstan  Astana, Kasachstan
ATP 250
Hartplatz (Halle)
verschoben auf den 3. Oktober und hochgestuft in Kategorie ATP Tour 500 in diesem Jahr[2]
26.09. Chengdu Open
China Volksrepublik  Chengdu, Volksrepublik China
ATP 250
Hartplatz
abgesagt[3]
26.09. Zhuhai Championships
China Volksrepublik  Zhuhai, Volksrepublik China
ATP 250
Hartplatz
abgesagt[4]
03.10. China Open
China Volksrepublik  Peking, Volksrepublik China
ATP 500
Hartplatz
abgesagt[5]
10.10. Shanghai Masters
China Volksrepublik  Shanghai, Volksrepublik China
ATP 1000
Hartplatz
abgesagt[6]
17.10. VTB Kremlin Cup
Russland  Moskau, Russland
ATP Tour 250
Hartplatz (Halle)
suspendiert[7]
1 das Datum kennzeichnet jeweils den Wochenanfang

RücktritteBearbeiten

Die folgenden Spieler beendeten 2022 ihre Tenniskarriere:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tennis: ASB Classic cancelled for second straight year. In: nzherald.co.nz. 30. Juni 2021, abgerufen am 8. Januar 2022 (englisch).
  2. ATP Tour Calendar Update. In: atptour.com. 21. Juli 2022, abgerufen am 28. August 2022 (englisch).
  3. ATP Tour Calendar Update. In: atptour.com. 21. Juli 2022, abgerufen am 28. August 2022 (englisch).
  4. ATP Tour Calendar Update. In: atptour.com. 21. Juli 2022, abgerufen am 28. August 2022 (englisch).
  5. ATP Tour Calendar Update. In: atptour.com. 21. Juli 2022, abgerufen am 17. September 2022 (englisch).
  6. ATP Tour Calendar Update. In: atptour.com. 21. Juli 2022, abgerufen am 17. September 2022 (englisch).
  7. ATP, WTA suspend 2022 Kremlin Cup following Russia's invasion of Ukraine. In: espn.co.uk. 1. März 2022, abgerufen am 22. März 2022 (englisch).
  8. Ex-US-Open-Sieger del Potro beendet Tennis-Karriere. In: Tagesschau. 9. Februar 2022, abgerufen am 10. Februar 2022.
  9. Rogerio Dutra Silva On Rio Finale: 'It Was A Perfect Way To End My ATP Career'. In: atptour.com. 17. Februar 2022, abgerufen am 22. Oktober 2022 (englisch).
  10. Tommy Robredo's Unforgettable Career. In: atptour.com. 18. April 2022, abgerufen am 19. April 2022.
  11. Anderson beendet seine Karriere. In: Kicker. 3. Mai 2022, abgerufen am 4. Mai 2022.
  12. Nadal returns from injury with straight-set win in Madrid Open. In: thehindu.com. The Hindu, 5. Mai 2022, abgerufen am 5. Mai 2022 (englisch).
  13. Tsongas emotionales Karriereende. In: Kicker. 25. Mai 2022, abgerufen am 25. Mai 2022.
  14. Aus in Wimbledon-Qualifikation: Kohlschreiber beendet Karriere. In: Kicker. 22. Juni 2022, abgerufen am 30. Juni 2022.
  15. Florian Heer: Tobias Kamke im Karriere-Ende-Interview: „Unangefochtene Highlights sind meine Davis-Cup-Einsätze“. 22. Juli 2022, abgerufen am 30. August 2022.
  16. Sam Querrey beendet seine Karriere. 1. September 2022, abgerufen am 24. September 2022.
  17. Thank You, Bruno! Locker-Room Favourite Soares Retires. In: atptour.com. 5. September 2022, abgerufen am 25. September 2022.
  18. Tennis-Star Roger Federer beendet großartige Karriere. In: focus.de. 15. September 2022, abgerufen am 24. September 2022.
  19. Novak Djokovic won't play doubles in Tel Aviv as partner Erlich pulls out. In: tennisuptodate.com. 28. September 2022, abgerufen am 22. Oktober 2022 (englisch).
  20. So emotional verlief der Seppi-Abschied. In: www.sportnews.bz. 29. Oktober 2022, abgerufen am 29. Oktober 2022.
  21. ATP-1000-Turnier in Paris - Basel-Champion Auger-Aliassime beendet Karriere von Simon. In: Schweizer Radio und Fernsehen. 3. November 2022, abgerufen am 3. November 2022.