Citi Open 2022/Herren

Tennisturnier der ATP Tour

Die Citi Open 2022 waren ein Tennisturnier, welches vom 1. bis 7. August 2022 in Washington, D.C. stattfand. Es war Teil der ATP Tour 2022 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen. In derselben Woche wurden in Cabo San Lucas in der Gemeinde Los Cabos die Abierto de Tenis Mifel gespielt, die jedoch im Gegensatz zu den Citi Open, welche zur ATP Tour 500 gehörten, zur Kategorie ATP Tour 250 zählten.

Citi Open 2022
Ergebnisse Damen
Datum 1.8.2022 – 7.8.2022
Auflage 52
Navigation 2021 ◄ 2022 ► 2023
ATP Tour
Austragungsort Washington, D.C.
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 418
Kategorie Tour 500
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 48E/24Q/16D/4DQ
Preisgeld 1.953.285 US$
Finanz. Verpflichtung 2.108.110 US$
Website Offizielle Website
Vorjahressieger (Einzel) Italien Jannik Sinner
Vorjahressieger (Doppel) Sudafrika Raven Klaasen
Japan Ben McLachlan
Sieger (Einzel) Australien Nick Kyrgios
Sieger (Doppel) Australien Nick Kyrgios
Vereinigte Staaten Jack Sock
Turnierdirektor David Brewer
Turnier-Supervisor Hans-Jürgen Ochs
Mohamed Chahir Fitouhi
Letzte direkte Annahme Vereinigte Staaten Jack Sock (103)
Stand: 23. Juli 2022

Die Titelverteidiger aus dem Vorjahr waren im Einzel Jannik Sinner und im Doppel Raven Klaasen und Ben McLachlan.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 48 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren. Die 16 topgesetzten Spieler im Einzel erhielten jeweils ein Freilos in der ersten Runde. Das Gesamtpreisgeld betrug 1.953.285 US-Dollar; die gesamten finanziellen Verbindlichkeiten lagen bei 2.108.110 US-Dollar.

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation fand vom 30. Juli bis 1. August 2022 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikanten im Einzel sowie eine Paarung im Doppel, die zur Teilnahme am Hauptfeld berechtigten.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten
Einzel Doppel
Japan  Taro Daniel Finnland  Emil Ruusuvuori
Australien  Luke Saville
Deutschland  Dominik Koepfer
Vereinigte Staaten  Michael Mmoh
Japan  Yōsuke Watanuki
Kroatien  Borna Gojo
Chinesisch Taipeh  Wu Tung-lin

Preisgelder und WeltranglistenpunkteBearbeiten

Es wurden die folgenden Preisgelder und Weltranglistenpunkte für das Erreichen der jeweiligen Runde ausgezahlt bzw. gutgeschrieben. Spieler, die aus der Qualifikation in das Hauptfeld eintraten, erhielten die angegebenen Qualifikationspunkte zusätzlich zu denen für das Erreichen der jeweiligen Runde. Ansonsten waren die Beträge nicht kumulativ zu verstehen. Die Beträge für den Doppelbewerb galten je Team.

Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 500 342.800 $
Finale 300 182.825 $
Halbfinale 180 94.840 $
Viertelfinale 90 49.515 $
Achtelfinale 45 26.095 $
Zweite Runde 20 14.280 $
Erste Runde 0 7.620 $
Qualifikation Einzel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikant 10
Qualifikationsrunde 4 4.000 $
Erste Runde 0 2.285 $
Doppel
Runde Punkte Preisgeld
Sieg 500 119.980 $
Finale 300 63.990 $
Halbfinale 180 32.370 $
Viertelfinale 90 16.190 $
Erste Runde 0 8.380 $
Qualifikation Doppel
Runde Punkte Preisgeld
Qualifikant 45
Qualifikationsrunde 25 0 $
Erste Runde 0 0 $

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. ~Niemandsland  Andrei Rubljow Halbfinale
02. Polen  Hubert Hurkacz 2. Runde
03. Vereinigte Staaten  Taylor Fritz Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Reilly Opelka Achtelfinale

05. Bulgarien  Grigor Dimitrow Achtelfinale

06. Kanada  Denis Shapovalov 2. Runde

07. ~Niemandsland  Karen Chatschanow Achtelfinale

08. Niederlande  Botic van de Zandschulp Achtelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Danemark  Holger Rune Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Frances Tiafoe Viertelfinale

11. Australien  Alex de Minaur 2. Runde

12. Argentinien  Sebastián Báez 2. Runde

13. Vereinigte Staaten  Maxime Cressy Achtelfinale

14. Vereinigte Staaten  Tommy Paul 2. Runde

15. ~Niemandsland  Aslan Karazew 2. Runde

16. Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans Viertelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

Halbfinale Finale
                       
1  ~Niemandsland  Andrei Rubljow 3 4      
 Japan  Yoshihito Nishioka 6 6  
 Japan  Yoshihito Nishioka 4 3
   Australien  Nick Kyrgios 6 6
 Australien  Nick Kyrgios 7 6
 
 Schweden  Mikael Ymer 64 3  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  1  ~Niemandsland  A. Rubljow 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  S. Kozlov 5 2      Vereinigtes Konigreich  J. Draper 4 2  
 Vereinigtes Konigreich  J. Draper 7 6       1  ~Niemandsland  A. Rubljow 6 7  
 Belgien  D. Goffin 64 4       13  Vereinigte Staaten  M. Cressy 4 68  
 Vereinigte Staaten  J. Sock 7 6      Vereinigte Staaten  J. Sock 6 4 0  
  13  Vereinigte Staaten  M. Cressy 4 6 6  
      1  ~Niemandsland  A. Rubljow 6 6
      WC  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 2 3
  9  Danemark  H. Rune 6 6  
 Deutschland  P. Gojowczyk 5 4      Frankreich  B. Paire 3 2  
 Frankreich  B. Paire 7 6       9  Danemark  H. Rune 5 6 3
WC  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 6       WC  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 7 4 6  
Q  Japan  T. Daniel 2 3     WC  Vereinigte Staaten  J. J. Wolf 6 65 6  
  6  Kanada  D. Shapovalov 2 7 3  
   
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  3  Vereinigte Staaten  T. Fritz 6 6  
Q  Chinesisch Taipeh  T.-l. Wu 3 r      Australien  A. Popyrin 4 3  
 Australien  A. Popyrin 3       3  Vereinigte Staaten  T. Fritz 6 66 1r  
PR  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 6 7       16  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 3 7 4  
Q  Japan  Y. Watanuki 4 68     PR  Vereinigtes Konigreich  K. Edmund 1 2  
  16  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 6 6  
      16  Vereinigtes Konigreich  D. Evans 65 6 5
       Japan  Y. Nishioka 7 4 7
  11  Australien  A. de Minaur 6 66 2  
 Japan  Y. Nishioka 6 6      Japan  Y. Nishioka 3 7 6  
 Vereinigte Staaten  J. Brooksby 4 3        Japan  Y. Nishioka 7 7
Q  Deutschland  D. Koepfer 3 6 6       7  ~Niemandsland  K. Chatschanow 62 61  
 Korea Sud  S.-w. Kwon 6 3 4     Q  Deutschland  D. Koepfer 7 5 4  
  7  ~Niemandsland  K. Chatschanow 63 7 6  
   

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  8  Niederlande  B. van de Zandschulp 7 65 6  
 Australien  J. Duckworth 6 64 2     Q  Kroatien  B. Gojo 66 7 4  
Q  Kroatien  B. Gojo 4 7 6       8  Niederlande  B. van de Zandschulp 6 2 3  
 Frankreich  B. Bonzi 6 3 5       10  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 4 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 3 6 7     WC  Vereinigte Staaten  C. Eubanks 3 62  
  10  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 6 7  
      10  Vereinigte Staaten  F. Tiafoe 7 612 2
       Australien  N. Kyrgios 65 7 6
  14  Vereinigte Staaten  T. Paul 3 4  
 Australien  N. Kyrgios 6 6      Australien  N. Kyrgios 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. Giron 3 2        Australien  N. Kyrgios 7 6
 Vereinigte Staaten  D. Kudla 1 6 6       4  Vereinigte Staaten  R. Opelka 61 2  
Q  Vereinigte Staaten  M. Mmoh 6 3 4      Vereinigte Staaten  D. Kudla 7 4 4  
  4  Vereinigte Staaten  R. Opelka 66 6 6  
   
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
       
  5  Bulgarien  G. Dimitrow 6 3 7  
 Frankreich  A. Mannarino 6 6      Frankreich  A. Mannarino 1 6 5  
WC  Vereinigte Staaten  B. Klahn 2 4       5  Bulgarien  G. Dimitrow 6 1 2  
 Vereinigte Staaten  S. Korda 6 7        Vereinigte Staaten  S. Korda 4 6 6  
 ~Niemandsland  I. Iwaschka 4 65      Vereinigte Staaten  S. Korda 6 6  
  12  Argentinien  S. Báez 1 4  
       Vereinigte Staaten  S. Korda 2 7 3
       Schweden  M. Ymer 6 5 6
  15  ~Niemandsland  A. Karazew 4 6 4  
 Vereinigtes Konigreich  A. Murray 68 6 1      Schweden  M. Ymer 6 3 6  
 Schweden  M. Ymer 7 4 6        Schweden  M. Ymer 6 63 6
 Vereinigte Staaten  M. McDonald 6 4 4        Finnland  E. Ruusuvuori 3 7 4  
 Finnland  E. Ruusuvuori 1 6 6      Finnland  E. Ruusuvuori 6 7  
  2  Polen  H. Hurkacz 4 63  
   

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Argentinien  Horacio Zeballos
1. Runde
02. Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
1. Runde
03. El Salvador  Marcelo Arévalo
Niederlande  Jean-Julien Rojer
1. Runde
04. Kroatien  Ivan Dodig
Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Finale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Ram
 Argentinien  H. Zeballos
4 6 [2]        
WC  Australien  A. de Minaur
 Vereinigte Staaten  F. Tiafoe
6 1 [10]     WC  Australien  A. de Minaur
 Vereinigte Staaten  F. Tiafoe
w. o.  
 Vereinigte Staaten  M. McDonald
 Niederlande  B. van de Zandschulp
6 65 [10]    Vereinigte Staaten  M. McDonald
 Niederlande  B. van de Zandschulp
 
 ~Niemandsland  I. Iwaschka
 ~Niemandsland  A. Rubljow
4 7 [8]       WC  Australien  A. de Minaur
 Vereinigte Staaten  F. Tiafoe
 
3  El Salvador  M. Arévalo
 Niederlande  J.-J. Rojer
4 4      Australien  N. Kyrgios
 Vereinigte Staaten  J. Sock
w. o.  
 Australien  N. Kyrgios
 Vereinigte Staaten  J. Sock
6 6      Australien  N. Kyrgios
 Vereinigte Staaten  J. Sock
3 6 [10]  
PR  Frankreich  N. Mahut
 Frankreich  É. Roger-Vasselin
6 67 [10]   PR  Frankreich  N. Mahut
 Frankreich  É. Roger-Vasselin
6 2 [6]  
 Vereinigtes Konigreich  J. Murray
 Brasilien  B. Soares
3 7 [4]        Australien  N. Kyrgios
 Vereinigte Staaten  J. Sock
7 6
 Polen  H. Hurkacz
 Vereinigte Staaten  T. Paul
67 4     4  Kroatien  I. Dodig
 Vereinigte Staaten  A. Krajicek
5 4
 Vereinigtes Konigreich  D. Evans
 Australien  J. Peers
7 6      Vereinigtes Konigreich  D. Evans
 Australien  J. Peers
7 64 [6]    
Q  Finnland  E. Ruusuvuori
 Australien  L. Saville
4 4   4  Kroatien  I. Dodig
 Vereinigte Staaten  A. Krajicek
5 7 [10]  
4  Kroatien  I. Dodig
 Vereinigte Staaten  A. Krajicek
6 6       4  Kroatien  I. Dodig
 Vereinigte Staaten  A. Krajicek
7 6
WC  Vereinigte Staaten  D. Kudla
 Kanada  D. Shapovalov
4 4      Indien  R. Bopanna
 Niederlande  M. Middelkoop
5 3  
 Indien  R. Bopanna
 Niederlande  M. Middelkoop
6 6      Indien  R. Bopanna
 Niederlande  M. Middelkoop
7 4 [12]  
 Kolumbien  J. S. Cabal
 Kolumbien  R. Farah
6 3 [10]    Kolumbien  J. S. Cabal
 Kolumbien  R. Farah
610 6 [10]  
2  Niederlande  W. Koolhof
 Vereinigtes Konigreich  N. Skupski
4 6 [8]    

Weblinks und QuellenBearbeiten