ATP Tour 2020

Das Logo der ATP Tour 2020

Die ATP Tour 2020 ist die höchste Wettbewerbsserie im männlichen Profitennis im Jahr 2020 und wird von der ATP organisiert. Sie besteht aus den vier Grand-Slam-Turnieren (von der ITF betreut) sowie aus den ATP World Tour Masters 1000, der ATP Tour 500 und der ATP Tour 250 in absteigender Bedeutung. Darüber hinaus gehören die ATP Finals und seit 2017 zusätzlich die Next Generation ATP Finals, der Davis Cup sowie der Hopman Cup dazu. Letztere beiden werden wie die Grand-Slam-Turniere von der ITF organisiert. Der Hopman Cup schüttet als einziges Turnier keine Punkte für die Weltrangliste aus und pausiert 2020, da zu selben Zeit der ATP Cup stattfindet. Die Sieger der Mixedkonkurrenz werden bei den Grand-Slam-Turnieren ebenfalls mitaufgeführt.

Wegen der COVID-19-Pandemie wurden alle Turniere der ATP Tour vom 12. März bis mindestens zum 13. Juli abgesagt, darunter auch das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon.[1]

TourinformationenBearbeiten

2020 werden insgesamt 68 Turniere in 29 Ländern auf sechs Kontinenten ausgetragen. Die vier Grand-Slam-Turniere, der Davis Cup, Hopman Cup, und die Olympischen Spiele werden von der ITF veranstaltet und sind streng genommen nicht Bestandteil der ATP Tour. Erstere sowie die Olympischen Spiele werden jedoch hier mitgezählt. Der Laver Cup ist erst seit 2019 ein offizielles ATP-Event.[2]

TurnierserienBearbeiten

Anzahl der Turniere nach Turnierserie
4 Grand-Slam-Turniere
  ATP Finals
  Next Generation ATP Finals
  Olympische Sommerspiele
  9 ATP World Tour Masters 1000
  13 ATP Tour 500
  38 ATP Tour 250
ATP Cup
Laver Cup
  Davis Cup

ÄnderungenBearbeiten

Neu im Kalendar ist das Turnier in Adelaide in Woche 2, das zuletzt 2008 zum Kalender gehörte. Nicht mehr Teil der Saison sind die Turniere in Sydney und Brisbane sowie der Hopman Cup, da zu selben Zeit in Australien der ATP Cup erstmals ausgetragen wird.

Darüber hinaus wird das Turnier in Pune von Woche 1 zu Woche 5 wechseln und das Turnier in Sofia von Woche 5 zu Woche 39 umziehen.

TurnierplanBearbeiten

JanuarBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
03.01. ATP Cup
Australien  PerthBrisbaneSydney, Australien
Hartplatz
24 Teams – $ 15.000.000
Serbien  Serbien Spanien  Spanien 2:1
06.01. Qatar ExxonMobil Open
Katar  Doha, Katar
ATP Tour 250 – Hartplatz
32E / 16D – $ 1.325.000 / $ 1.465.260
Russland  Andrei Rubljow Frankreich  Corentin Moutet 6:2, 7:63
Indien  Rohan Bopanna
Niederlande  Wesley Koolhof
Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Mexiko  Santiago González
3:6, 6:2, [10:6]
13.01. Adelaide International
Australien  Adelaide, Australien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 532.695 / $ 610.010
Russland  Andrei Rubljow Sudafrika  Lloyd Harris 6:3, 6:0
Argentinien  Máximo González
Frankreich  Fabrice Martin
Kroatien  Ivan Dodig
Slowakei  Filip Polášek
7:612, 6:3
ASB Classic
Neuseeland  Auckland, Neuseeland
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 532.695 / $ 610.010
Frankreich  Ugo Humbert Frankreich  Benoît Paire 7:62, 3:6, 7:65
Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Japan  Ben McLachlan
Neuseeland  Marcus Daniell
Osterreich  Philipp Oswald
7:63, 6:3
20.01. Australian Open
Australien  Melbourne, Australien
Grand Slam – Hartplatz
128E / 64D / 32MX – A$ 71.000.000
Serbien  Novak Đoković Osterreich  Dominic Thiem 6:4, 4:6, 2:6, 6:3, 6:4
Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Australien  Max Purcell
Australien  Luke Saville
6:4, 6:2
Tschechien  Barbora Krejčíková
Kroatien  Nikola Mektić
Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek-Sands
Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
5:7, 6:4, [10:1]

FebruarBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
03.02. Open Sud de France
Frankreich  Montpellier, Frankreich
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 542.695 / € 606.350
Frankreich  Gaël Monfils Kanada  Vasek Pospisil 7:5, 6:3
Serbien  Nikola Čačić
Kroatien  Mate Pavić
Vereinigtes Konigreich  Dominic Inglot
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
6:4, 6:74, [10:4]
Tata Open Maharashtra
Indien  Pune, Indien
ATP Tour 250 – Hartplatz
28E / 16D – $ 546.355 / $ 610.010
Tschechien  Jiří Veselý Weissrussland  Jahor Herassimau 7:62, 5:7, 6:3
Schweden  André Göransson
Indonesien  Christopher Rungkat
Israel  Jonathan Erlich
Weissrussland  Andrej Wassileuski
6:2, 3:6, [10:8]
Córdoba Open
Argentinien  Córdoba, Argentinien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 546.355 / $ 610.010
Chile  Cristian Garín Argentinien  Diego Schwartzman 2:6, 6:4, 6:0
Brasilien  Marcelo Demoliner
Niederlande  Matwé Middelkoop
Argentinien  Leonardo Mayer
Argentinien  Andrés Molteni
6:3, 7:64
10.02. ABN AMRO World Tennis Tournament
Niederlande  Rotterdam, Niederlande
ATP Tour 500 – Hartplatz (Halle)
32E / 16D – € 2.013.855 / € 2.155.295
Frankreich  Gaël Monfils Kanada  Félix Auger-Aliassime 6:2, 6:4
Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
Finnland  Henri Kontinen
Deutschland  Jan-Lennard Struff
7:65, 4:6, [10:7]
New York Open
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – $ 719.320 / $ 804.180
Vereinigtes Konigreich  Kyle Edmund Italien  Andreas Seppi 7:5, 6:1
Vereinigtes Konigreich  Dominic Inglot
Pakistan  Aisam-ul-Haq Qureshi
Vereinigte Staaten  Steve Johnson
Vereinigte Staaten  Reilly Opelka
7:65, 7:66
Argentina Open
Argentinien  Buenos Aires, Argentinien
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 611.420 / $ 696.280
Norwegen  Casper Ruud Portugal  Pedro Sousa 6:1, 6:4
Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Argentinien  Guillermo Durán
Argentinien  Juan Ignacio Londero
6:5, 5:7, [18:16]
17.02. Rio Open
Brasilien  Rio de Janeiro, Brasilien
ATP Tour 500 – Sand
32E / 16 D – $ 1.759.905 / $ 1.915.485
Chile  Cristian Garín Italien  Gianluca Mager 7:63, 7:5
Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Italien  Salvatore Caruso
Italien  Federico Gaio
6:4, 5:7, [10:7]
Delray Beach Open
Vereinigte Staaten  Delray Beach, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Hartplatz
32E / 16D – $ 602.935 / $ 673.655
Vereinigte Staaten  Reilly Opelka Japan  Yoshihito Nishioka 7:5, 6:74, 6:2
Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Vereinigtes Konigreich  Luke Bambridge
Japan  Ben McLachlan
3:6, 7:5, [10:5]
Open 13 Provence
Frankreich  Marseille, Frankreich
ATP Tour 250 – Hartplatz (Halle)
28E / 16D – € 691.880 / € 769.670
Griechenland  Stefanos Tsitsipas Kanada  Félix Auger-Aliassime 6:3, 6:4
Frankreich  Nicolas Mahut
Kanada  Vasek Pospisil
Niederlande  Wesley Koolhof
Kroatien  Nikola Mektić
6:3, 6:4
24.02. Abierto Mexicano Telcel
Mexiko  Acapulco, Mexiko
ATP Tour 500 – Hartplatz
32E / 16D – $ 1.845.265 / $ 2.000.845
Spanien  Rafael Nadal Vereinigte Staaten  Taylor Fritz 6:3, 6:2
Polen  Łukasz Kubot
Brasilien  Marcelo Melo
Kolumbien  Juan Sebastián Cabal
Kolumbien  Robert Farah
7:66, 6:74, [11:9]
Dubai Duty Free Tennis Championships
Vereinigte Arabische Emirate  Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
ATP Tour 500 – Hartplatz
32E / 16D – $ 2.794.840 / $ 2.950.420
Serbien  Novak Đoković Griechenland  Stefanos Tsitsipas 6:3, 6:4
Australien  John Peers
Neuseeland  Michael Venus
Sudafrika  Raven Klaasen
Osterreich  Oliver Marach
6:3, 6:2
Chile Dove Men+Care Open
Chile  Santiago de Chile, Chile
ATP Tour 250 – Sand (Halle)
28E / 16D – $ 604.010 / $ 674.730
Brasilien  Thiago Seyboth Wild Norwegen  Casper Ruud 7:5, 4:6, 6:3
Spanien  Roberto Carballés Baena
Spanien  Alejandro Davidovich Fokina
El Salvador  Marcelo Arévalo
Vereinigtes Konigreich  Jonny O’Mara
7:63, 6:1

MärzBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
02.03. Davis Cup – Qualifikation
12.03. BNP Paribas Open
Vereinigte Staaten  Indian Wells, Vereinigte Staaten
World Tour Masters 1000 – Hartplatz
96E / 32D – $ 8.542.680 / $ 9.735.685
Turnier abgesagt
25.03. Miami Open
Vereinigte Staaten  Miami, Vereinigte Staaten
World Tour Masters 1000 – Hartplatz
96E / 32D – $ 8.542.680 / $ 9.735.685
Turnier abgesagt

AprilBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
06.04. Grand Prix Hassan II
Marokko  Marrakesch, Marokko
ATP Tour 250 – Sand
32E / 16D – € 542.695 / € 606.350
Turnier abgesagt
Fayez Sarofim & Co. US Men’s Clay Court Championship
Vereinigte Staaten  Houston, Vereinigte Staaten
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – $ 604.010 / $ 674.730
Turnier abgesagt
12.04. Rolex Monte-Carlo Masters
Monaco  Monte-Carlo, Monaco
ATP World Tour Masters 1000 – Sand
56E / 24D – 5.433.555 € / 5.961.830 €
Turnier abgesagt
20.04. Barcelona Open Banc Sabadell
Spanien  Barcelona, Spanien
ATP Tour 500 – Sand
48E / 16D – 2.661.825 € / 2.803.265 €
Turnier abgesagt
Hungarian Open
Ungarn  Budapest, Ungarn
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 542.695 / € 606.350
Turnier abgesagt
27.04. Millennium Estoril Open
Portugal  Estoril, Portugal
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 542.695 / € 606.350
Turnier abgesagt
BMW Open
Deutschland  München, Deutschland
ATP Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 542.695 / € 606.350
Turnier abgesagt

MaiBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
03.05. Mutua Madrid Open
Spanien  Madrid, Spanien
ATP World Tour Masters 1000 – Sand
56E / 24D – € 6.729.095 / € 7.659.165
Turnier abgesagt
10.05. Internazionali BNL d’Italia
Italien  Rom, Italien
ATP World Tour Masters 1000 – Sand
56E / 32D – 5.433.555 € / 6.168.080 €
Turnier abgesagt
17.05. Banque Eric Sturdza Geneva Open
Schweiz  Genf, Schweiz
ATP World Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 542.965 / € 606.350
Turnier abgesagt
Open Parc Auvergne-Rhône-Alpes Lyon
Frankreich  Lyon, Frankreich
ATP World Tour 250 – Sand
28E / 16D – € 542.965 / € 606.350
Turnier abgesagt
26.05. Roland Garros
Frankreich  Paris, Frankreich
Grand Slam – Sand
128E / 64D / 32MX – €
Turnier verschoben

JuniBearbeiten

Datum Turnier Sieger Finalgegner Ergebnis
08.06. Libéma Open
Niederlande  ’s-Hertogenbosch, Niederlande
ATP World Tour 250 – Rasen
28E / 16D – 658.000 € / 735.790 €
Turnier abgesagt
MercedesCup
Deutschland  Stuttgart, Deutschland
ATP World Tour 250 – Rasen
28E / 16D – 702.780 € / 780.570 €
Turnier abgesagt
17.06. Noventi Open
Deutschland  Halle, Deutschland
ATP World Tour 500 – Rasen
32E / 16D – 2.134.520 € / 2.275.960 €
Turnier abgesagt
Fever-Tree Championships
Vereinigtes Konigreich  London, Vereinigtes Königreich
ATP World Tour 500 – Rasen
32E / 16D – 2.134.520 € / 2.275.960 €
Turnier abgesagt
21.06. Mallorca Championships
Spanien  Mallorca, Spanien
ATP World Tour 250 – Rasen
32E / 16D – 900.000 € / 963.655 €
Turnier abgesagt
22.06. Nature Valley International
Vereinigtes Konigreich  Eastbourne, Vereinigtes Königreich
ATP World Tour 250 – Rasen
48E / 16D – 708.025 € / 771.680 €
Turnier abgesagt

RücktritteBearbeiten

Die folgenden Spieler beendeten 2020 ihre Tenniskarriere:

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Wimbledon 2020 komplett abgesagt. In: tagesschau.de. 1. April 2020, abgerufen am 1. April 2020.
  2. ATP Announces 2020 ATP Tour Calendar. In: ATP. 13. März 2019, abgerufen am 26. November 2019 (englisch).
  3. Clap de fin pour Steve Darcis: “Une page importante se tourne”. In: 7sur7.be. 16. Januar 2020, abgerufen am 24. Februar 2020 (französisch).