Australian Open 2020

Grand-Slam-Turnier

Die 108. Australian Open fanden vom 20. Januar bis 2. Februar 2020 in Melbourne, Australien, statt.

Australian Open 2020
Datum: 20. Januar – 2. Februar 2020
Auflage: 108. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: SerbienSerbien Novak Đoković
Dameneinzel: JapanJapan Naomi Ōsaka
Herrendoppel: FrankreichFrankreich Pierre-Hugues Herbert
FrankreichFrankreich Nicolas Mahut
Damendoppel: AustralienAustralien Samantha Stosur
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Shuai
Mixed: TschechienTschechien Barbora Krejčíková
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Sieger
Herreneinzel: SerbienSerbien Novak Đoković
Dameneinzel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Sofia Kenin
Herrendoppel: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Joe Salisbury
Damendoppel: UngarnUngarn Tímea Babos
FrankreichFrankreich Kristina Mladenovic
Mixed: TschechienTschechien Barbora Krejčíková
KroatienKroatien Nikola Mektić
Grand Slams 2020

Titelverteidiger beim ersten Tennis-Grand-Slam-Turnier des Jahres 2020 waren im Einzel Novak Đoković bei den Herren sowie Naomi Ōsaka bei den Damen, Pierre-Hugues Herbert und Nicolas Mahut im Herrendoppel, Samantha Stosur und Zhang Shuai im Damendoppel sowie Barbora Krejčíková und Rajeev Ram im Mixed.

Luftqualität und KritikBearbeiten

Die seit September 2019 andauernden Buschbrände in Australien sorgten auch in Melbourne für eine schlechte Luftqualität. Trotz dieses Umstandes wurde mit der Qualifikation mit lediglich einer Stunde Verspätung am 14. Januar 2020 begonnen, was auf Kritik stieß. So kritisierte der Deutsche Tennis Bund, dass die Gesundheit der Athleten riskiert werde.[1] Mit Elina Switolina und Novak Đoković äußerten sich auch zwei Spieler aus der Weltspitze in eine ähnliche Richtung.[2]

Tatsächlich bekamen einige Spieler auch während ihrer Partien gesundheitliche Probleme, am schlimmsten traf es Dalila Jakupović. Sie hatte einen Hustenanfall im zweiten Satz und gab mit Satzvorsprung beim Stand von 6:4 und 5:6 auf.[3][4]

AbsagenBearbeiten

Folgende Topspieler nahmen aus unterschiedlichen Gründen nicht an dem Turnier teil:

PreisgeldBearbeiten

Das Preisgeld betrug 71.000.000 Australische Dollar, was einen Anstieg zum Vorjahr von knapp 14 % bedeutete.[7]

Erreichte Runde Einzel Doppel* Mixed*
Sieg 4.120.000 A$ 760.000 A$ 190.000 A$
Finale 2.065.000 A$ 380.000 A$ 100.000 A$
Halbfinale 1.040.000 A$ 200.000 A$ 50.000 A$
Viertelfinale 525.000 A$ 110.000 A$ 24.000 A$
Achtelfinale 300.000 A$ 62.000 A$ 12.000 A$
Dritte Runde 180.000 A$ 38.000 A$ 6.250 A$
Zweite Runde 128.000 A$ 25.000 A$
Erste Runde 90.000 A$
Q3 50.000 A$
Q2 32.500 A$
Q1 20.000 A$

* pro Team; Q = Qualifikationsrunde

HerreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Spanien  Rafael Nadal Viertelfinale
02. Serbien  Novak Đoković Sieg
03. Schweiz  Roger Federer Halbfinale
04. Russland  Daniil Medwedew Achtelfinale

05. Osterreich  Dominic Thiem Finale

06. Griechenland  Stefanos Tsitsipas 3. Runde

07. Deutschland  Alexander Zverev Halbfinale

08. Italien  Matteo Berrettini 2. Runde

09. Spanien  Roberto Bautista Agut 3. Runde

10. Frankreich  Gaël Monfils Achtelfinale

11. Belgien  David Goffin 3. Runde

12. Italien  Fabio Fognini Achtelfinale

13. Kanada  Denis Shapovalov 1. Runde

14. Argentinien  Diego Schwartzman Achtelfinale

15. Schweiz  Stan Wawrinka Viertelfinale

16. Russland  Karen Chatschanow 3. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
17. Russland  Andrei Rubljow Achtelfinale

18. Bulgarien  Grigor Dimitrow 2. Runde

19. Vereinigte Staaten  John Isner 3. Runde

20. Kanada  Félix Auger-Aliassime 1. Runde

21. Frankreich  Benoît Paire 2. Runde
22. Argentinien  Guido Pella 3. Runde
23. Australien  Nick Kyrgios Achtelfinale
24. Serbien  Dušan Lajović 3. Runde
25. Kroatien  Borna Ćorić 1. Runde
26. Georgien  Nikolos Bassilaschwili 2. Runde
27. Spanien  Pablo Carreño Busta 3. Runde
28. Frankreich  Jo-Wilfried Tsonga 1. Runde
29. Vereinigte Staaten  Taylor Fritz 3. Runde
30. Vereinigtes Konigreich  Daniel Evans 2. Runde
31. Polen  Hubert Hurkacz 2. Runde
32. Kanada  Milos Raonic Viertelfinale

DameneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Australien  Ashleigh Barty Halbfinale
02. Tschechien  Karolína Plíšková 3. Runde
03. Japan  Naomi Ōsaka 3. Runde
04. Rumänien  Simona Halep Halbfinale

05. Ukraine  Elina Switolina 3. Runde

06. Schweiz  Belinda Bencic 3. Runde

07. Tschechien  Petra Kvitová Viertelfinale

08. Vereinigte Staaten  Serena Williams 3. Runde

09. Niederlande  Kiki Bertens Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Madison Keys 3. Runde

11. Weissrussland  Aryna Sabalenka 1. Runde

12. Vereinigtes Konigreich  Johanna Konta 1. Runde

13. Kroatien  Petra Martić 2. Runde

14. Vereinigte Staaten  Sofia Kenin Sieg

15. Tschechien  Markéta Vondroušová 1. Runde

16. Belgien  Elise Mertens Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
17. Deutschland  Angelique Kerber Achtelfinale

18. Vereinigte Staaten  Alison Riske Achtelfinale

19. Kroatien  Donna Vekić 3. Runde

20. Tschechien  Karolína Muchová 2. Runde

21. Vereinigte Staaten  Amanda Anisimova 1. Runde
22. Griechenland  Maria Sakkari Achtelfinale
23. Ukraine  Dajana Jastremska 2. Runde
24. Vereinigte Staaten  Sloane Stephens 1. Runde
25. Russland  Jekaterina Alexandrowa 3. Runde
26. Vereinigte Staaten  Danielle Collins 2. Runde
27. China Volksrepublik  Wang Qiang Achtelfinale
28. Estland  Anett Kontaveit Viertelfinale
29. Kasachstan  Jelena Rybakina 3. Runde
30. Russland  Anastassija Pawljutschenkowa Viertelfinale
31. Lettland  Anastasija Sevastova 1. Runde
32. Tschechien  Barbora Strýcová 1. Runde

HerrendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
1. Runde
02. Polen  Łukasz Kubot
Brasilien  Marcelo Melo
2. Runde
03. Deutschland  Kevin Krawietz
Deutschland  Andreas Mies
1. Runde
04. Kroatien  Ivan Dodig
Slowakei  Filip Polášek
Halbfinale

05. Niederlande  Wesley Koolhof
Kroatien  Nikola Mektić
2. Runde

06. Spanien  Marcel Granollers
Argentinien  Horacio Zeballos
Achtelfinale

07. Australien  John Peers
Neuseeland  Michael Venus
Achtelfinale

08. Niederlande  Jean-Julien Rojer
Rumänien  Horia Tecău
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Sudafrika  Raven Klaasen
Osterreich  Oliver Marach
2. Runde

10. Kroatien  Mate Pavić
Brasilien  Bruno Soares
Achtelfinale

11. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigtes Konigreich  Joe Salisbury
Sieg

12. Osterreich  Jürgen Melzer
Frankreich  Édouard Roger-Vasselin
2. Runde

13. Vereinigte Staaten  Bob Bryan
Vereinigte Staaten  Mike Bryan
Achtelfinale

14. Vereinigtes Konigreich  Jamie Murray
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
2. Runde

15. Argentinien  Máximo González
Indien  Fabrice Martin
2. Runde

16. Vereinigte Staaten  Austin Krajicek
Kroatien  Franko Škugor
Achtelfinale

DamendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Tschechien  Barbora Strýcová
Finale
02. Ungarn  Tímea Babos
Frankreich  Kristina Mladenovic
Sieg
03. Belgien  Elise Mertens
Weissrussland  Aryna Sabalenka
Viertelfinale
04. Tschechien  Barbora Krejčíková
Tschechien  Kateřina Siniaková
Halbfinale

05. Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
China Volksrepublik  Xu Yifan
1. Runde

06. Kanada  Gabriela Dabrowski
Lettland  Jeļena Ostapenko
Viertelfinale

07. Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Latisha Chan
Halbfinale

08. Tschechien  Květa Peschke
Niederlande  Demi Schuurs
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. China Volksrepublik  Duan Yingying
China Volksrepublik  Zheng Saisai
1. Runde

10. Japan  Shūko Aoyama
Japan  Ena Shibahara
Achtelfinale

11. Tschechien  Lucie Hradecká
Slowenien  Andreja Klepač
1. Runde

12. Australien  Ellen Perez
Australien  Samantha Stosur
1. Runde

13. Russland  Weronika Kudermetowa
Vereinigte Staaten  Alison Riske
Achtelfinale

14. Ukraine  Ljudmyla Kitschenok
China Volksrepublik  Yang Zhaoxuan
1. Runde

15. Slowakei  Viktória Kužmová
Weissrussland  Aljaksandra Sasnowitsch
Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten  Sofia Kenin
Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek-Sands
Achtelfinale

MixedBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Tschechien  Barbora Strýcová
Brasilien  Marcelo Melo
1. Runde
02. China Volksrepublik  Zhang Shuai
Frankreich  Nicolas Mahut
Rückzug
03. Kanada  Gabriela Dabrowski
Finnland  Henri Kontinen
Halbfinale
04. Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Neuseeland  Michael Venus
Achtelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Tschechien  Barbora Krejčíková
Kroatien  Nikola Mektić
Sieg

06. Chinesisch Taipeh  Latisha Chan
Kroatien  Ivan Dodig
Viertelfinale

07. Australien  Samantha Stosur
Niederlande  Jean-Julien Rojer
Achtelfinale

08. Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Vereinigtes Konigreich  Neal Skupski
Achtelfinale

JunioreneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Harold Mayot Sieg
02. Vereinigte Staaten  Martin Damm Viertelfinale
03. Japan  Shunsuke Mitsui 2. Runde
04. Schweiz  Jeffrey von der Schulenburg 1. Runde

05. Frankreich  Arthur Cazaux Finale

06. Schweiz  Leandro Riedi Achtelfinale

07. Schweiz  Dominic Stricker Viertelfinale

08. Sudafrika  Khololwam Montsi 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Italien  Flavio Cobolli 2. Runde

10. Tschechien  Dalibor Svrčina Achtelfinale

11. Elfenbeinküste  Eliakim Coulibaly 1. Runde

12. Lettland  Kārlis Ozoliņš Halbfinale

13. Rumänien  Nicholas David Ionel 1. Runde

14. China Volksrepublik  Li Hanwen 2. Runde

15. China Volksrepublik  Bu Yunchaokete 1. Runde

16. Frankreich  Terence Atmane 2. Runde

JuniorinneneinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Frankreich  Elsa Jacquemot 2. Runde
02. Vereinigte Staaten  Robin Montgomery Viertelfinale
03. Lettland  Kamilla Bartone 1. Runde
04. Philippinen  Alexandra Eala Achtelfinale

05. Tschechien  Linda Fruhvirtová 1. Runde

06. Russland  Maria Bondarenko 2. Runde

07. Russland  Oxana Selechmetjewa 1. Runde

08. Russland  Polina Kundermetova Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva Sieg

10. Kanada  Mélodie Collard 2. Runde

11. Philippinen  Mai Napatt Nirundorn 2. Runde

12. Spanien  Ane Mintegi del Olmo Viertelfinale

13. China Volksrepublik  Bai Zhuoxuan Halbfinale

14. Frankreich  Séléna Janicijevic 1. Runde

15. Indonesien  Priska Madelyn Nugroho Achtelfinale

16. Hongkong  Hong Yi Cody Wong Viertelfinale

JuniorendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Frankreich  Arthur Cazaux
Frankreich  Harold Mayot
Viertelfinale
02. Tschechien  Dalibor Svrčina
Schweiz  Jeffrey von der Schulenburg
Viertelfinale
03. Japan  Shunsuke Mitsui
China Volksrepublik  Bu Yunchaokete
Viertelfinale
04. Elfenbeinküste  Eliakim Coulibaly
Sudafrika  Khololwam Montsi
1. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Rumänien  Nicholas David Ionel
Schweiz  Leandro Riedi
Sieg

06. Polen  Mikołaj Lorens
Lettland  Kārlis Ozoliņš
Finale

07. Vereinigtes Konigreich  Arthur Fery
Vereinigtes Konigreich  Felix Gill
Halbfinale

08. Frankreich  Terence Atmane
Frankreich  Timo Legout
1. Runde

JuniorinnendoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Lettland  Kamilla Bartone
Tschechien  Linda Fruhvirtová
Halbfinale
02. Russland  Polina Kudermetova
Vereinigte Staaten  Robin Montgomery
1. Runde
03. Russland  Maria Bondarenko
Thailand  Mai Napatt Nirundorn
1. Runde
04. Philippinen  Alexandra Eala
Indonesien  Priska Madelyn Nugroho
Sieg
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Andorra  Victoria Jiménez Kasintseva
Spanien  Ane Mintegi del Olmo
1. Runde

06. Tschechien  Linda Nosková
Russland  Oxana Selechmetjewa
Viertelfinale

07. Frankreich  Aubane Droguet
Frankreich  Séléna Janicijevic
Viertelfinale

08. Korea Sud  Dayeon Back
Polen  Weronika Baszak
Achtelfinale

Herreneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Japan  Shingo Kunieda Sieg
02. Argentinien  Gustavo Fernández 1. Runde

Dameneinzel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot 1. Runde
02. Japan  Yui Kamiji Sieg

Herrendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Frankreich  Stéphane Houdet
Frankreich  Nicolas Peifer
Finale
02. Vereinigtes Konigreich  Alfie Hewett
Vereinigtes Konigreich  Gordon Reid
Sieg

Damendoppel-RollstuhlBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Niederlande  Diede de Groot
Niederlande  Aniek van Koot
Finale
02. Sudafrika  Kgothatso Montjane
Deutschland  Sabine Ellerbrock
Halbfinale

QuadeinzelBearbeiten

Setzliste
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Australien  Dylan Alcott Sieg
02. Vereinigtes Konigreich  Andrew Lapthorne Finale

QuaddoppelBearbeiten

Setzliste
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Australien  Dylan Alcott
Australien  Heath Davidson
Sieg
02. Vereinigtes Konigreich  Andrew Lapthorne
Vereinigte Staaten  David Wagner
Finale

WeblinksBearbeiten

Commons: Australian Open 2020 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. DTB kritisiert Australian Open. In: tagesschau.de. 15. Januar 2020, abgerufen am 16. Januar 2020.
  2. Jannik Schneider: Bewohner sollen Fenster schließen, Profis sollen Tennis spielen. In: zeit.de. 15. Januar 2020, abgerufen am 16. Januar 2020.
  3. Australian Open 2020: Spielerin kollabiert in Qualifikations-Match. In: tennisnet.com. 14. Januar 2020, abgerufen am 14. Januar 2020.
  4. Australian Open - "Muss erst etwas passieren?" In: tennisnet.com. 14. Januar 2020, abgerufen am 14. Januar 2020.
  5. Bianca Andreescu withdraws from Australian Open with knee injury. In: thestar.com. 11. Januar 2020, abgerufen am 21. Januar 2020 (englisch).
  6. Schock für den Gastgeber: Lokalmatador muss Australian Open verletzt absagen. In: eurosport.com. 16. Januar 2020, abgerufen am 16. Januar 2020.
  7. Record $71 million in prize money for Australian Open 2020. In: ausopen.com. 24. Dezember 2019, abgerufen am 21. Januar 2020 (englisch).