Australian Open 2000

offene australische Tennismeisterschaften 2000

Die Australian Open 2000 fanden im vom 17. – 30. Januar 2000 in Melbourne statt.

Australian Open 2000
Datum: 17. – 30. Januar 2000
Auflage: 88. Australian Open
Ort: Melbourne
Belag: Hartplatz
Titelverteidiger
Herreneinzel: Russland Jewgeni Kafelnikow
Dameneinzel: Schweiz Martina Hingis
Herrendoppel: Schweden Jonas Björkman
Australien Patrick Rafter
Damendoppel: Schweiz Martina Hingis
Russland Anna Kurnikowa
Mixed: Sudafrika Mariaan de Swardt
Sudafrika David Adams
Sieger
Herreneinzel: Vereinigte Staaten Andre Agassi
Dameneinzel: Vereinigte Staaten Lindsay Davenport
Herrendoppel: Sudafrika Ellis Ferreira
Vereinigte Staaten Rick Leach
Damendoppel: Vereinigte Staaten Lisa Raymond
Australien Rennae Stubbs
Mixed: Australien Rennae Stubbs
Vereinigte Staaten Jared Palmer
Grand Slams 2000

Titelverteidiger im Einzel waren Jewgeni Kafelnikow bei den Herren sowie Martina Hingis bei den Damen. Im Herrendoppel waren Jonas Björkman und Patrick Rafter, im Damendoppel Martina Hingis und Anna Kurnikowa die Titelverteidiger. Die Südafrikaner Mariaan de Swardt und David Adams waren die Titelverteidiger im gemischten Doppel.

Das Finale im Herreneinzel gewann Andre Agassi gegen Jewgeni Kafelnikow. Im Dameneinzel konnte sich Lindsay Davenport gegen Martina Hingis durchsetzen. Das Herrendoppel gewann die Paarung Rick Leach und Ellis Ferreira und das Damendoppel gewann die Paarung Lisa Raymond und Rennae Stubbs. Im Mix konnten sich Rennae Stubbs und Jared Palmer durchsetzen.

HerreneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Andre Agassi Sieg
02. Russland  Jewgeni Kafelnikow Finale
03. Vereinigte Staaten  Pete Sampras Halbfinale
04. Deutschland  Nicolas Kiefer Viertelfinale

05. Brasilien  Gustavo Kuerten 1. Runde

06. Schweden  Thomas Enqvist 1. Runde

07. Ecuador  Nicolás Lapentti 2. Runde

08. Vereinigte Staaten  Todd Martin 2. Runde
Nr. Spieler Erreichte Runde
09. Niederlande  Richard Krajicek 2. Runde

10. Deutschland  Tommy Haas 2. Runde

11. Vereinigtes Konigreich  Tim Henman Achtelfinale

12. Schweden  Magnus Norman Halbfinale

13. Frankreich  Cédric Pioline 1. Runde

14. Slowakei  Karol Kučera 1. Runde

15. Spanien  Albert Costa 1. Runde

16. Australien  Mark Philippoussis Achtelfinale

DameneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Schweiz  Martina Hingis Finale
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Sieg
03. Vereinigte Staaten  Serena Williams Achtelfinale
04. Frankreich  Mary Pierce Achtelfinale

05. Frankreich  Nathalie Tauziat 2. Runde

06. Osterreich  Barbara Schett Achtelfinale

07. Frankreich  Amélie Mauresmo 2. Runde

08. Sudafrika  Amanda Coetzer 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Frankreich  Julie Halard-Decugis Viertelfinale

10. Spanien  Conchita Martínez Halbfinale

11. Russland  Anna Kurnikowa Achtelfinale

12. Frankreich  Sandrine Testud Achtelfinale

13. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Viertelfinale

14. Belgien  Dominique Van Roost 2. Runde

15. Deutschland  Anke Huber 1. Runde

16. Russland  Jelena Lichowzewa Viertelfinale

HerrendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Kanada  Sébastien Lareau
Indien  Leander Paes
1. Runde
02. Australien  Mark Woodforde
Australien  Todd Woodbridge
Halbfinale
03. Simbabwe  Byron Black
Schweden  Jonas Björkman
2. Runde
04. Vereinigte Staaten  Alex O’Brien
Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Halbfinale

05. Sudafrika  Ellis Ferreira
Vereinigte Staaten  Rick Leach
Sieg

06. Sudafrika  David Adams
Sudafrika  John-Laffnie de Jager
2. Runde

07. Vereinigte Staaten  Jeff Tarango
Tschechien  Daniel Vacek
1. Runde

08. Simbabwe  Wayne Black
Australien  Andrew Kratzmann
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Frankreich  Olivier Delaître
Frankreich  Fabrice Santoro
1. Runde

10. Sudafrika  Piet Norval
Simbabwe  Kevin Ullyett
2. Runde

11. Tschechien  Jiří Novák
Tschechien  David Rikl
Viertelfinale

12. Schweden  Nicklas Kulti
Schweden  Mikael Tillström
Achtelfinale

13. Vereinigte Staaten  Donald Johnson
Tschechien  Cyril Suk
Rückzug

14. Tschechien  Martin Damm
Belarus 1995  Max Mirny
Achtelfinale

15. Sudafrika  Wayne Ferreira
Russland  Jewgeni Kafelnikow
Achtelfinale

16. Australien  David Macpherson
Schweden  Peter Nyborg
Achtelfinale

DamendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Halbfinale
03. Schweiz  Martina Hingis
Frankreich  Mary Pierce
Finale
04. Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
2. Runde

05. Rumänien  Irina Spîrlea
Niederlande  Caroline Vis
2. Runde

06. Russland  Anna Kurnikowa
Osterreich  Barbara Schett
Halbfinale

07. Sudafrika  Amanda Coetzer
Russland  Jelena Lichowzewa
Achtelfinale

08. Spanien  Conchita Martínez
Argentinien  Patricia Tarabini
2. Runde
Nr. Paarung Erreichte Runde
09. Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Frankreich  Sandrine Testud
2. Runde

10. Frankreich  Julie Halard-Decugis
Japan  Ai Sugiyama
Viertelfinale

11. Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
1. Runde

12. Deutschland  Anke Huber
Ukraine  Olena Tatarkowa
1. Runde

13. Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
1. Runde

14. Spanien  Virginia Ruano Pascual
Argentinien  Paola Suárez
2. Runde

15. Slowakei  Karina Habšudová
Frankreich  Anne-Gaëlle Sidot
2. Runde

16. Simbabwe  Cara Black
Kasachstan  Irina Seljutina
1. Runde

MixedBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Schweden  Jonas Björkman
Russland  Anna Kurnikowa
Halbfinale
02. Indien  Leander Paes
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Jared Palmer
Australien  Rennae Stubbs
Sieg
04. Australien  Todd Woodbridge
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Australien  Mark Woodforde
Belarus 1995  Natallja Swerawa
Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Jeff Tarango
Russland  Jelena Lichowzewa
Viertelfinale

07. Sudafrika  John-Laffnie de Jager
Niederlande  Caroline Vis
Achtelfinale

08. Russland  Andrei Olchowski
Ukraine  Olena Tatarkowa
Viertelfinale

JuniorinneneinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Ungarn  Anikó Kapros Sieg
02. Spanien  María José Martínez Sánchez Finale
03. Slowakei  Ľubomíra Kurhajcová Achtelfinale
04. Kroatien  Ivana Abramović 1. Runde

05. Vereinigtes Konigreich  Hannah Collin Halbfinale

06. Ukraine  Julija Bejhelsymer Viertelfinale

07. Italien  Maria Elena Camerin 2. Runde

08. Australien  Melissa Dowse Viertelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Kanada  Marie-Ève Pelletier Halbfinale

10. Australien  Monique Adamczak Achtelfinale

11. Thailand  Suchanun Viratprasert 1. Runde

12. Luxemburg  Claudine Schaul 2. Runde

13. Ungarn  Melinda Czink 2. Runde

14. Norwegen  Caroline Tidemand 1. Runde

15. Italien  Flavia Pennetta Achtelfinale

16. Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek Viertelfinale

JuniorinnendoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Japan  Maki Arai
Japan  Kumiko Iijima
Viertelfinale
02. Ungarn  Anikó Kapros
Australien  Christina Wheeler
Sieg
03. Kanada  Melanie Marois
Kanada  Marie-Ève Pelletier
1. Runde
04. Vereinigtes Konigreich  Alice Barnes
Vereinigte Staaten  Bethanie Mattek
Viertelfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Australien  Monique Adamczak
Australien  Samantha Stosur
Achtelfinale

06. Israel  Marina Bernshtein
Ukraine  Julija Bejhelsymer
Viertelfinale

07. Ungarn  Boglarka Berecz
Ungarn  Melinda Czink
Halbfinale

08. Slowakei  Zuzana Kučová
Slowakei  Ľubomíra Kurhajcová
1. Runde

WeblinksBearbeiten