Hauptmenü öffnen

Viktória Kužmová

slowakische Tennisspielerin
Viktória Kužmová Tennisspieler
Viktória Kužmová
Viktória Kužmová 2017 bei den US Open
Spitzname: Viki
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 11. Mai 1998
Größe: 180 cm
1. Profisaison: 2013
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Michal Mertiňák
Preisgeld: 822.878 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 233:104
Karrieretitel: 0 WTA, 14 ITF
Höchste Platzierung: 43 (4. März 2019)
Aktuelle Platzierung: 46
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 58:39
Karrieretitel: 1 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 72 (6. Mai 2019)
Aktuelle Platzierung: 72
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. Oktober 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Viktória Kužmová (* 11. Mai 1998 in Košice) ist eine slowakische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Kužmová hat mit drei Jahren unter der Obhut ihres Vaters mit dem Tennisspielen angefangen. Sie bevorzugt Sandplätze und spielt überwiegend auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bereits 14 Einzel- und sechs Doppeltitel gewonnen hat.

Zusammen mit Tereza Mihalíková und Tamara Kupková wurde die slowakische U14-Mädchenmannschaft 2012 in Prostějov Mannschaftsweltmeister. Viktória Kužmová gewann 2015 mit Alexandra Pospelowa bei den US Open den Doppeltitel der Juniorinnen.

2018 spielte sie erstmals für das slowakische Fed-Cup-Team.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 19. Oktober 2014 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Osterreich  Barbara Haas 6:4, 6:3
2. 12. April 2015 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Griechenland  Valentini Grammatikopoulou 6:3, 6:4
3. 10. Mai 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Russland  Aljona Sotnikowa 6:3, 7:65
4. 27. September 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Freya Christie 7:64, 7:5
5. 4. Oktober 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Jiaxi Lu 6:2, 6:1
6. 6. März 2016 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Russland  Warwara Flink 4:6, 6:2, 6:1
7. 2. Juli 2016 Bosnien und Herzegowina  Banja Luka ITF $10.000 Sandplatz Slowenien  Manca Pislak 6:0, 6:1
8. 10. Juli 2016 Serbien  Niš ITF $10.000 Sandplatz Osterreich  Mira Antonitsch 6:1, 6:2
9. 18. September 2016 Vereinigte Staaten  Lubbock ITF $25.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Freya Christie 6:0, 7:5
10. 12. März 2017 Australien  Mildura ITF $25.000 Rasen Vereinigtes Konigreich  Katie Boulter 6:2, 6:4
11. 22. Juli 2017 Italien  Imola ITF $25.000 Teppich (Halle) Italien  Stefania Rubini 6:3, 6:3
12. 18. März 2018 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $60.000 Hartplatz Russland  Anna Kalinskaja 7:5, 6:3
13. 20. Mai 2018 Slowakei  Trnava ITF $100.000 Sand Paraguay  Verónica Cepede Royg 6:4, 1:6, 6:1
14. 15. Juli 2018 Ungarn  Budapest ITF $100.000 Sand Russland  Jekaterina Alexandrowa 6:3, 4:6, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 17. Oktober 2015 Griechenland  Iraklio ITF $10.000 Hartplatz Rumänien  Raluca Georgiana Șerban Belgien  Steffi Distelmans
Niederlande  Kelly Versteeg
6:2, 6:0
2. 30. Januar 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Slowakei  Petra Uberalová Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
Rumänien  Ioana Loredana Rosca
7:63, 6:76, [10:5]
3. 9. Oktober 2016 Australien  Toowoomba ITF $25.000 Hartplatz Ungarn  Dalma Gálfi Brasilien  Gabriela Cé
Slowakei  Tereza Mihalíková
6:4, 7:64
4. 15. September 2017 Georgien  Batumi ITF $25.000 Hartplatz Belgien  Ysaline Bonaventure Georgien  Tatia Mikadse
Georgien  Sopia Schapatawa
6:1, 6:3
5. 17. März 2018 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $60.000 Hartplatz Russland  Anna Kalinskaja Montenegro  Danka Kovinić
China Volksrepublik  Wang Xinyu
6:4, 1:6, [10:7]
6. 31. März 2018 Frankreich  Croissy-Beaubourg ITF $60.000 Hartplatz (Halle) Russland  Anna Kalinskaja Tschechien  Petra Krejsová
Tschechien  Jesika Malečková
7:65, 6:1
7. 3. Mai 2019 Tschechien  Prag WTA International Sand Russland  Anna Kalinskaja Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Tschechien  Květa Peschke
4:6, 7:5, [10:7]

Weltranglistenpositionen am SaisonendeBearbeiten

Jahr 2014 2015 2016 2017
Einzel 703 440 225 132
Doppel - 840 437 554

WeblinksBearbeiten