Anna Nikolajewna Kalinskaja

russische Tennisspielerin

Anna Nikolajewna Kalinskaja (russisch Анна Николаевна Калинская, englische Schreibweise Anna Kalinskaya; * 2. Dezember 1998 in Moskau) ist eine russische Tennisspielerin.

Anna Kalinskaja Tennisspieler
Anna Kalinskaja
Anna Kalinskaja (2017)
Nation: Russland Russland
Geburtstag: 2. Dezember 1998
Größe: 175 cm
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.322.679 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 205:121
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 96 (21. Oktober 2019)
Aktuelle Platzierung: 111
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 104:54
Karrieretitel: 2 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 69 (22. Februar 2021)
Aktuelle Platzierung: 91
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
22. November 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Kalinskaja, die am liebsten auf Hartplätzen spielt, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennisspielen.

Im Januar 2016 gewann sie den Juniorinnentitel bei den Australian Open im Doppel an der Seite von Tereza Mihalíková. Im Finale besiegten sie Dajana Jastremska/Anastasia Zarycká mit 6:1 und 6:1.

Sie konnte bereits sieben ITF-Turniere im Einzel und neun im Doppel gewinnen.

Beim Hartplatzturnier in Moskau 2016 spielte sie zum ersten Mal im Hauptfeld eines WTA-Turniers. Sie verlor ihre Erstrundenbegegnung gegen Kristina Mladenovic mit 4:6 und 2:6.

Im Februar 2017 spielte sie in Moskau gegen Taiwan erstmals für die russische Fed-Cup-Mannschaft. In ihrer Fed-Cup-Bilanz hat sie ein Sieg und keine Niederlagen zu Buche stehen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 30. April 2016 Kasachstan  Schymkent ITF $10.000 Sand Belarus  Ilona Kremen 6:4, 6:2
2. 11. Juni 2016 Belarus  Minsk ITF $25.000 Sand Belarus  Wera Lapko 6:4, 6:3
3. 17. Juli 2016 Deutschland  Aschaffenburg ITF $25.000 Sand Slowenien  Dalila Jakupović 6:3, 2:6, 6:2
4. 27. August 2016 Ukraine  Charkiw ITF $25.000 Sand Griechenland  Valentini Grammatikopoulou 6:4, 1:6, 6:1
5. 23. Oktober 2017 Portugal  Óbidos ITF $25.000 Teppich Polen  Magdalena Fręch 6:3, 6:3
6. 6. Januar 2019 Australien  Playford ITF $25.000 Hartplatz Kasachstan  Elena Rybakina 6:4, 6:4
7. 19. Mai 2019 Frankreich  Saint-Gaudens ITF $60.000 Sand Rumänien  Ana Bogdan 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 31. Januar 2015 Vereinigte Staaten  Sunrise ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Katerina Stewart Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
Brasilien  Beatriz Haddad Maia
7:66, 5:7, [10:6]
2. 1. April 2016 Bahrain  Manama ITF $10.000 Hartplatz Slowakei  Tereza Mihalíková Deutschland  Katharina Hering
Belgien  Kimberley Zimmermann
7:5, 6:3
3. 15. Mai 2016 Slowakei  Trnava ITF $100.000 Sand Slowakei  Tereza Mihalíková Russland  Jewgenija Rodina
Lettland  Anastasija Sevastova
6:1, 7:64
4. 17. Juni 2016 Belarus  Minsk ITF $25.000 Sand Griechenland  Valentini Grammatikopoulou Norwegen  Ulrikke Eikeri
Brasilien  Laura Pigossi
4:6, 6:1, [10:2]
5. 24. Juli 2016 Deutschland  Darmstadt ITF $25.000 Sand Griechenland  Valentini Grammatikopoulou Bosnien und Herzegowina  Anita Husarić
Slowenien  Dalila Jakupovic
6:4, 6:1
6. 11. November 2016 Belarus  Minsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Belarus  Nika Schytkouskaja Belarus  Ilona Kremen
Belarus  Wera Lapko
6:2, 6:3
7. 6. August 2017 Deutschland  Bad Saulgau ITF $25.000+H Sand Turkei  İpek Soylu Rumänien  Nicoleta-Cătălina Dascălu
Rumänien  Cristina Dinu
6:2, 6:2
8. 17. März 2018 China Volksrepublik  Shenzhen ITF $60.000 Hartplatz Slowakei  Viktória Kužmová Montenegro  Danka Kovinić
China Volksrepublik  Wang Xinyu
6:4, 1:6, [10:7]
9. 31. März 2018 Frankreich  Croissy-Beaubourg ITF $60.000 Hartplatz (Halle) Slowakei  Viktória Kužmová Tschechien  Petra Krejsová
Tschechien  Jesika Malečková
7:65, 6:1
10. 3. Mai 2019 Tschechien  Prag WTA International Sand Slowakei  Viktória Kužmová Vereinigte Staaten  Nicole Melichar
Tschechien  Květa Peschke
4:6, 7:5, [10:7]
11. 19. September 2021 Slowenien  Portorož WTA 250 Hartplatz Slowakei  Tereza Mihalíková Serbien  Aleksandra Krunić
Niederlande  Lesley Pattinama Kerkhove
4:6, 6:2, [12:10]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open Q1 1 1 1 Q2 1
French Open Q1 Q3 Q1 1 Q1 1
Wimbledon Q1 Q3 1 n. a. 1 1
US Open Q1 1 2 2 2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 1 AF AF
French Open 1 1 1 1
Wimbledon n. a. 2 2
US Open AF AF

WeblinksBearbeiten

Commons: Anna Kalinskaja – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien