Hauptmenü öffnen

Anna Wladimirowna Blinkowa

russische Tennisspielerin
Anna Blinkowa Tennisspieler
Anna Blinkowa
Anna Blinkowa (2019)
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 10. September 1998
Größe: 177 cm
1. Profisaison: 2015
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 883.439 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 146:87
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 89 (10. Juni 2019)
Aktuelle Platzierung: 89
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 67:39
Karrieretitel: 1 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 77 (10. Juni 2019)
Aktuelle Platzierung: 77
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
10. Juni 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Anna Wladimirowna Blinkowa (russisch Анна Владимировна Блинкова, englische Schreibweise Anna Blinkova; * 10. September 1998 in Moskau) ist eine russische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

2015 zog sie beim Juniorinnenturnier in Wimbledon ins Finale ein, das sie gegen Sofja Schuk mit 5:7 und 4:6 verlor. Beim Kremlin Cup 2016 in Moskau spielte sie das erste Mal im Hauptfeld eines WTA-Turniers. Bei den Australian Open erreichte sie 2017 über die Qualifikation erstmals das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers; nach einem Dreisatzsieg über Monica Niculescu unterlag sie in der zweiten Runde der späteren Viertelfinalistin Karolína Plíšková mit 0:6 und 2:6.

Im Februar 2017 hatte Blinkowa in der Begegnung mit Taiwan ihre ersten beiden Einsätze für die russische Fed-Cup-Mannschaft.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 17. Januar 2016 Deutschland  Stuttgart-Stammheim ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Griechenland  Valentini Grammatikopoulou 7:64, 2:6, 6:2
2. 21. August 2016 Belgien  Westende ITF $25.000 Hartplatz Griechenland  Valentini Grammatikopoulou 7:5, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 22. Februar 2015 Tunesien  Port El-Kantaoui ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Tessah Andrianjafitrimo Spanien  Arabela Fernandez Rabener
Niederlande  Eva Wacanno
6:4, 6:0
2. 17. Januar 2016 Deutschland  Stuttgart-Stammheim ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Russland  Maria Marfutina Deutschland  Laura Schaeder
Deutschland  Anna Zaja
0:6, 6:4, [10:8]
3. 23. Dezember 2016 Turkei  Ankara ITF $50.000 Hartplatz (Halle) Weissrussland  Lidsija Marosawa Usbekistan  Sabina Sharipova
Russland  Jekaterina Jaschina
4:6, 6:3, [11:9]
4. 24. Juni 2017 Vereinigtes Konigreich  Ilkley ITF $100.000 Rasen Russland  Alla Kudrjawzewa Polen  Paula Kania
Belgien  Maryna Sanewska
6:1, 6:4
5. 22. September 2017 Russland  Sankt Petersburg ITF $100.000 Hartplatz (Halle) Russland  Weronika Kudermetowa Schweiz  Belinda Bencic
Tschechien  Michaela Hončová
6:3, 6:1
6. 4. Mai 2018 Marokko  Rabat WTA International Sand Rumänien  Raluca Olaru Spanien  Georgina García Pérez
Ungarn  Fanny Stollár
6:4, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2017 2018 2019 Karriere
Australian Open 2 1 1 2
French Open 3 3
Wimbledon 1 2 2
US Open 1 1

WeblinksBearbeiten