Eva Wacanno

niederländische Tennisspielerin
Eva Wacanno Tennisspieler
Nation: NiederlandeNiederlande Niederlande
Geburtstag: 6. Februar 1991
Trainer: Rick Vleeshouwers
Preisgeld: 84.572 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 128:97
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 407 (14. Dezember 2015)
Doppel
Karrierebilanz: 237:117
Karrieretitel: 0 WTA, 35 ITF
Höchste Platzierung: 120 (16. April 2018)
Aktuelle Platzierung: 328
Letzte Aktualisierung der Infobox:
16. März 2020
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Eva Wacanno (* 6. Februar 1991) ist eine niederländische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Wacanno spielt hauptsächlich Turniere auf dem ITF Women’s Circuit, bei denen sie bisher zwei Titel im Einzel und 35 im Doppel gewonnen hat.

Mit dem TK Blau-Weiss Aachen stieg Eva Wacanno 2013 in die 1. Bundesliga auf, in der sie auch 2014 und 2015 angetreten ist.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 23. Februar 2014 Frankreich  Mâcon ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Harmony Tan 6:1, 7:64
2. 24. Januar 2015 Kasachstan  Aqtöbe ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Russland  Polina Vinogradova 2:6, 6:4, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 12. November 2010 Spanien  Mallorca ITF $10.000 Sand Niederlande  Marcella Koek Italien  Benedetta Davato
Italien  Federica Quercia
6:3, 6:2
2. 29. April 2011 Deutschland  Zell am Harmersbach ITF $10.000 Sand Niederlande  Marcella Koek Deutschland  Désirée Schelenz
Deutschland  Christina Shakovets
6:1, 6:4
3. 24. Juni 2011 Niederlande  Breda ITF $10.000 Sand Australien  Karolina Wlodarczak Niederlande  Kim Kilsdonk
Niederlande  Nicolette van Uitert
6:2, 6:4
4. 7. Juli 2011 Belgien  Brüssel ITF $10.000 Sand Niederlande  Marcella Koek Belgien  Els Callens
Belgien  Nancy Feber
7:5, 3:6, [10:5]
5. 28. Juli 2011 Belgien  Maaseik ITF $10.000 Sand Niederlande  Marcella Koek Niederlande  Kim Kilsdonk
Niederlande  Nicolette van Uitert
7:5, 6:1
6. 6. November 2011 Vereinigtes Konigreich  Sunderland ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Caitlin Whoriskey Tschechien  Martina Borecka
Tschechien  Petra Krejsova
6:2, 4:6, [10:8]
7. 19. November 2011 Frankreich  Équeurdreville ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Belgien  Elyne Boeykens Frankreich  Elixane Lechemia
Kroatien  Silvia Njirić
6:4, 6:4
8. 18. Februar 2012 Estland  Tallinn ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Slowakei  Lucia Butkovská Weissrussland  Darya Lebesheva
Russland  Julia Valetova
6:4, 7:65
9. 4. Mai 2012 Vereinigtes Konigreich  Edinburgh ITF $10.000 Sand Australien  Karolina Wlodarczak Frankreich  Elixane Lechemia
Tschechien  Martina Přádová
4:6, 6:0, [13:11]
10. 11. August 2012 Serbien  Pirot ITF $10.000 Sand Rumänien  Raluca Elena Platon Bulgarien  Dalia Zafirova
Montenegro  Lina Gjorcheska
6:2, 1:6, [10:8]
11. 13. Juli 2013 Deutschland  Aschaffenburg ITF $25.000 Sand Niederlande  Demi Schuurs Deutschland  Carolin Daniels
Deutschland  Laura Schaeder
7:5, 1:6, [14:12]
12. 26. Juli 2013 Belgien  Maaseik ITF $10.000 Sand Niederlande  Demi Schuurs Niederlande  Bernice van de Velde
Niederlande  Kelly Versteeg
6:2, 4:6, [10:7]
13. 27. September 2013 Bulgarien  Varna ITF $10.000 Sand Rumänien  Raluca Elena Platon Belgien  Michaela Boev
Rumänien  Camelia Hristea
6:3, 6:4
14. 4. Oktober 2013 Bulgarien  Albena ITF $10.000 Sand Bulgarien  Dalia Zafirova Montenegro  Lina Gjorcheska
Rumänien  Camelia Hristea
4:6, 6:2, [10:8]
15. 11. Oktober 2013 Bulgarien  Russe ITF $10.000 Sand Rumänien  Irina Bara Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
Rumänien  Camelia Hristea
6:1, 6:2
16. 14. Dezember 2013 Spanien  Madrid ITF $25.000 Hartplatz Niederlande  Demi Schuurs Bulgarien  Elitsa Kostova
Russland  Jewgenija Rodina
6:1, 6:2
17. 30. August 2014 Schweiz  Caslano ITF $10.000 Sand Australien  Alexandra Nancarrow Italien  Angelica Moratelli
Schweiz  Lisa Sabino
6:0, 6:3
18. 6. September 2014 Niederlande  Alphen aan den Rijn ITF $25.000 Sand Schweden  Rebecca Peterson Niederlande  Richèl Hogenkamp
Niederlande  Lesley Kerkhove
6:4, 6:4
19. 18. Januar 2015 Agypten  Scharm El-Scheich ITF $10.000 Hartplatz Osterreich  Pia König Italien  Camilla Rosatello
Japan  Yuuki Tanaka
4:6, 7:62, [10:5]
20. 27. Februar 2015 Frankreich  Mâcon ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Bulgarien  Isabella Schinikowa Frankreich  Kinnie Laisne
Frankreich  Marine Partaud
6:4, 3:6, [10:5]
21. 21. März 2015 Norwegen  Oslo ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Polen  Justyna Jegiołka Kroatien  Jana Fett
Kroatien  Adriajana Lekay
6:1, 6:1
22. 20. Juni 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Indien  Rishika Sunkara Spanien  Olga Parres Azcoitia
Indien  Prarthana Thombare
6:1, 6:1
23. 22. Juni 2015 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Indien  Prarthana Thombare Agypten  Ola Abou Zekry
Griechenland  Eleni Kordolaimi
6:4, 7:65
24. 1. August 2015 Estland  Pärnu ITF $10.000 Sand Norwegen  Emma Flood Litauen  Joana Eidukonytė
Vereinigtes Konigreich  Helen Parish
6:4, 6:2
25. 21. August 2015 Belgien  Wanfercée-Baulet ITF $15.000 Sand Niederlande  Quirine Lemoine Belgien  Elyne Boeykens
Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa
2:6, 6:2, [10:6]
26. 28. August 2015 Schweiz  Caslano ITF $10.000 Sand Frankreich  Carla Touly Schweiz  Chiara Grimm
Schweiz  Nina Stadler
3:6, 6:3, [10:5]
27. 7. September 2015 Niederlande  Alphen aan den Rijn ITF $25.000 Sand Niederlande  Quirine Lemoine Niederlande  Lesley Kerkhove
Niederlande  Arantxa Rus
3:6, 6:4, [10:7]
28. 19. Juni 2016 Frankreich  Montpellier ITF $25.000 Sand Indien  Prarthana Thombare Spanien  Lourdes Domínguez Lino
Schweiz  Jil Teichmann
7:5, 2:6, [11:9]
29. 2. Juli 2016 Niederlande  Middelburg ITF $25.000 Sand Niederlande  Quirine Lemoine Griechenland  Valentini Grammatikopoulou
Deutschland  Julia Wachaczyk
6:3, 7:5
30. 22. April 2017 Italien  Pula ITF $25.000 Sand Indien  Ankita Raina Spanien  Irene Burillo Escorihuela
Spanien  Yvonne Cavallé Reimers
6:4, 6:4
31. 26. August 2017 Ungarn  Hódmezővásárhely ITF $25.000 Sand Rumänien  Elena-Gabriela Ruse Italien  Martina Di Giuseppe
Italien  Anna-Giulia Remondina
6:3, 6:1
32. 9. Februar 2018 Frankreich  Grenoble ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Schweiz  Amra Sadikovic Frankreich  Estelle Cascino
Frankreich  Elixane Lechemia
4:6, 6:1, [10:6]
33. 26. März 2018 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Slowakei  Chantal Škamlová Georgien  Sopia Schapatawa
Ukraine  Anastassija Wassyljewa
6:1, 5:7, [10:6]
34. 17. August 2018 Spanien  Las Palmas de Gran Canaria ITF $25.000 Sand Niederlande  Quirine Lemoine Vereinigtes Konigreich  Emily Arbuthnott
Schweden  Mirjam Björklund
7:66, 6:1
35. 21. Juni 2019 Frankreich  Montpellier ITF $25.000+H Sand Russland  Marina Melnikowa Usbekistan  Albina Khabibulina
Deutschland  Julia Wachaczyk
4:6, 6:4, [10:3]

WeblinksBearbeiten