Hauptmenü öffnen
Nao Hibino Tennisspieler
Nao Hibino
Nao Hibino 2019 bei den Wimbledon Championships
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 28. November 1994
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Hibino Takeshi
Preisgeld: 1.160.998 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 217:156
Karrieretitel: 1 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 56 (18. Januar 2016)
Aktuelle Platzierung: 113
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 121:105
Karrieretitel: 1 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 43 (31. Juli 2017)
Aktuelle Platzierung: 64
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
10. Dezember 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Nao Hibino (jap. 日比野 菜緒, Hibino Nao; * 28. November 1994 in der Präfektur Aichi) ist eine japanische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Hibino begann mit zehn Jahren mit dem Tennisspielen, ihr bevorzugter Belag ist der Hartplatz. Sie gewann bislang sieben Einzel- und vier Doppeltitel auf dem ITF Women’s Circuit. 2015 gewann sie das WTA-Turnier in Taschkent, womit sie sich erstmals in die Top 100 der WTA-Rangliste verbesserte. Ihre beste Platzierung in der Einzelweltrangliste erreichte sie im Januar 2016 mit Platz 56.

2016 debütierte sie im Fed Cup; für die japanische Fed-Cup-Mannschaft spielte sie inzwischen vier Einzelpartien, von denen sie eine gewinnen konnte.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 17. Juni 2012 Japan  Tokio ITF $10.000 Hartplatz Japan  Mari Tanaka 6:0, 6:2
2. 24. Juni 2012 Japan  Mie ITF $10.000 Rasen Japan  Yurina Koshino 6:2, 0:6, 6:3
3. 14. September 2012 Japan  Kyōto ITF $10.000 Teppich (Halle) Japan  Yūki Tanaka 6:4, 2:6, 6:2
4. 1. September 2013 Japan  Tsukuba ITF $25.000 Hartplatz Japan  Erika Sema 6:4, 7:62
5. 17. Mai 2015 Japan  Kurume ITF $50.000 Rasen Japan  Eri Hozumi 6:3, 6:1
6. 19. Juli 2015 Vereinigte Staaten  Stockton ITF $50.000 Hartplatz Belgien  An-Sophie Mestach 6:1, 7:66
7. 2. August 2015 Vereinigte Staaten  Lexington ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Samantha Crawford 6:2, 6:1
8. 3. Oktober 2015 Usbekistan  Taschkent WTA International Hartplatz Kroatien  Donna Vekić 6:2, 6:2
9. 15. Juli 2018 Vereinigte Staaten  Honolulu ITF $60.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jessica Pegula 6:0, 6:2

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. September 2012 Japan  Kyoto ITF $10.000 Teppich (Halle) Japan  Emi Mutaguchi Japan  Miyu Katō
Japan  Misaki Mori
6:4, 6:3
2. 25. Mai 2013 Korea Sud  Goyang ITF $25.000 Hartplatz Japan  Akiko Omae Korea Sud  Han Na-lae
Korea Sud  Mi Yoo
6:4, 6:4
3. 3. April 2015 Thailand  Bangkok ITF $15.000 Hartplatz Japan  Miyu Katō Japan  Miyabi Inoue
Japan  Akiko Omae
6:4, 6:2
4. 1. August 2015 Vereinigte Staaten  Lexington ITF $50.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith Thailand  Nicha Lertpitaksinchai
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:2, 6:2
5. 30. Oktober 2016 Frankreich  Poitiers ITF $100.000 Hartplatz (Halle) Polen  Alicja Rosolska Rumänien  Alexandra Cadanțu
Deutschland  Nicola Geuer
6:0, 6:0
6. 9. April 2017 Mexiko  Monterrey WTA International Hartplatz Polen  Alicja Rosolska Slowenien  Dalila Jakupović
Ukraine  Nadija Kitschenok
6:2, 7:64
7. 20. Oktober 2018 China Volksrepublik  Suzhou ITF $100.000 Hartplatz Japan  Misaki Doi Thailand  Luksika Kumkhum
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:2, 6:3

WeblinksBearbeiten