Hauptmenü öffnen

Hiroko Kuwata

japanische Tennisspielerin
Hiroko Kuwata Tennisspieler
Hiroko Kuwata
2015 bei den Wimbledon Championships
Nation: JapanJapan Japan
Geburtstag: 18. Dezember 1990 (28 Jahre)
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Daijiro Furusyo
Preisgeld: 307.493 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 266:223
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 150 (9. Mai 2016)
Aktuelle Platzierung: 323
Doppel
Karrierebilanz: 191:131
Karrieretitel: 0 WTA, 18 ITF
Höchste Platzierung: 112 (13. Juli 2015)
Aktuelle Platzierung: 258
Letzte Aktualisierung der Infobox:
21. Oktober 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Hiroko Kuwata (jap. 桑田 寛子, Kuwata Hiroko; * 18. Dezember 1990 in Yokohama)[1] ist eine japanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Kuwata, die mit sieben Jahren[1] das Tennisspielen begann, bevorzugt laut ITF-Profil den Hartplatz. Bislang gewann sie sieben Einzel- und 18 Doppeltitel auf Turnieren der ITF Women’s World Tennis Tour. Ihre bislang besten Platzierungen in der Weltrangliste erreichte sie im Mai 2016 mit Platz 150 im Einzel und im Juli 2015 mit Platz 112 im Doppel-Ranking.

Ihr bestes Ergebnis auf der WTA Tour erzielte Kuwata bei den Citi Open 2014. Nach Siegen in der Qualifikation über Sanaz Marand und Stéphanie Dubois zog sie erstmals in ihrer Karriere ins Hauptfeld eines WTA-Turniers ein. Dort bezwang sie Alison Riske, ehe sie sich in der zweiten Runde Anastassija Pawljutschenkowa geschlagen geben musste. In der Doppelkonkurrenz zog sie bei diesem Wettbewerb mit ihrer Partnerin Kurumi Nara im Finale gegen Shūko Aoyama und Gabriela Dabrowski den Kürzeren.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 24. März 2012 Japan  Kofu ITF $10.000 Hartplatz China Volksrepublik  Liu Fangzhou 6:4, 4:6, 7:67
2. 17. August 2013 Turkei  Usak ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Michaela Frlicka 7:63, 6:2
3. 14. September 2013 Japan  Kyoto ITF $10.000 Teppich (Halle) Japan  Akiko Yonemura 6:1, 6:2
4. 26. September 2015 Thailand  Bangkok ITF $15.000 Hartplatz Thailand  Bunyawi Thamchaiwat 6:3, 7:64
5. 31. Oktober 2015 Thailand  Bangkok ITF $15.000 Hartplatz Ukraine  Walerija Strachowa 7:5, 6:4
6. 8. Mai 2016 Japan  Gifu ITF $75.000+H Hartplatz China Volksrepublik  Wang Qiang 6:2, 2:6, 6:4
7. 9. Juni 2018 Singapur  Singapur ITF $25.000 Hartplatz Serbien  Jovana Jakšić 7:64, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 17. März 2012 Japan  Miyazaki ITF $10.000 Rasen Japan  Akari Inoue Japan  Kanae Hisami
Japan  Yumi Miyazaki
6:3, 6:0
2. 23. Juni 2012 Japan  Mie ITF $10.000 Rasen Japan  Yūki Tanaka Japan  Akari Inoue
Japan  Kaori Onishi
6:3, 3:6, [10:5]
3. 22. März 2013 Japan  Kōfu ITF $10.000 Hartplatz Japan  Akari Inoue Korea Sud  Han Na-lae
China Volksrepublik  Yang Zi
3:6, 7:5, [10:7]
4. 14. September 2013 Japan  Kyōto ITF $10.000 Teppich (Halle) Japan  Miyu Katō Japan  Mana Ayukawa
Japan  Emi Mutaguchi
6:4, 6:2
5. 14. Juni 2014 Usbekistan  Fargʻona ITF $25.000 Hartplatz Japan  Mari Tanaka Japan  Nao Hibino
Indien  Prarthana Thombare
6:1, 6:4
6. 12. Juli 2014 Kanada  Gatineau ITF $25.000 Hartplatz Japan  Chiaki Okadaue Japan  Mana Ayukawa
Polen  Justyna Jegiołka
6:4, 6:3
7. 19. Juli 2014 Kanada  Granby ITF $25.000 Hartplatz Japan  Riko Sawayanagi Kanada  Erin Routliffe
Kanada  Carol Zhao
kampflos
8. 6. Februar 2015 Frankreich  Grenoble ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Niederlande  Demi Schuurs Frankreich  Manon Arcangioli
Niederlande  Cindy Burger
6:1, 6:3
9. 13. März 2015 Australien  Mildura ITF $15.000 Rasen Japan  Yūki Tanaka China Volksrepublik  Tian Ran
China Volksrepublik  Wang Yan
6:2, 6:0
10. 5. Juni 2015 Usbekistan  Andijon ITF $25.000 Hartplatz Usbekistan  Nigina Abduraimova Russland  Weronika Kudermetowa
Russland  Ksenija Lykina
4:6, 7:65, [11:9]
11. 25. September 2015 Thailand  Bangkok ITF $15.000 Hartplatz Japan  Ayaka Okuno Japan  Mana Ayukawa
Japan  Yūki Tanaka
2:6, 6:1, [10:8]
12. 30. Juli 2016 Vereinigte Staaten  Lexington ITF $50.000 Hartplatz China Volksrepublik  Zhu Lin Vereinigte Staaten  Sophie Chang
Vereinigte Staaten  Alexandra Mueller
6:0, 7:5
13. 22. Oktober 2016 China Volksrepublik  Suzhou ITF $50.000 Hartplatz Japan  Akiko Omae Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako
Usbekistan  Sabina Sharipova
6:1, 6:3
14. 6. Januar 2017 Hongkong  Hongkong ITF $25.000 Hartplatz Japan  Akiko Omae Russland  Ksenija Lykina
Japan  Riko Sawayanagi
6:1, 6:0
15. 15. Juli 2017 Kanada  Winnipeg ITF $25.000 Hartplatz Russland  Walerija Sawinych Australien  Kimberly Birrell
Vereinigte Staaten  Caroline Dolehide
6:4, 7:64
16. 22. Juli 2017 Kanada  Gatineau ITF $25.000 Hartplatz Russland  Walerija Sawinych Australien  Kimberly Birrell
Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith
4:6, 6:3, [10:5]
17. 28. September 2018 Australien  Darwin ITF $60.000 Hartplatz Indien  Rutuja Bhosale Australien  Kimberly Birrell
Vereinigtes Konigreich  Katy Dunne
6:2, 6:4
18. 18. Mai 2019 Japan  Kurume ITF $60.000 Teppich Vereinigte Staaten  Ena Shibahara Japan  Erina Hayashi
Japan  Moyuka Uchijima
0:6, 6:4, [10:5]

PersönlichesBearbeiten

Hiroko Kuwata studiert an der Waseda-Universität.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c 桑田 寛子. Japanischer Tennisverband, abgerufen am 3. April 2017 (japanisch).