Hauptmenü öffnen

Kimberly Birrell

australische Tennisspielerin
Kimberly Birrell Tennisspieler
Kimberly Birrell
Kimberly Birrell 2019 in Wimbledon
Nation: AustralienAustralien Australien
Geburtstag: 29. April 1998
Größe: 170 cm
1. Profisaison: 2014
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Christopher Mahoney
Preisgeld: 147.405 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 88:81
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 240 (14. Januar 2019)
Aktuelle Platzierung: 240
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 32:43
Karrieretitel: 0 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 235 (1. August 2016)
Aktuelle Platzierung: 494
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
14. Januar 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Kimberly Birrell (* 29. April 1998 in Düsseldorf, Deutschland) ist eine australische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Kimberly Birrells Eltern sind Australier, bei ihrer Geburt arbeitete ihr Vater John als Tennislehrer in Deutschland. Als sie drei Jahre alt war, zog die Familie wieder nach Australien.[1] Birrell hat eine erfolgreiche Juniorinnenkarriere, die sie bereits bis auf Rang 18 der Juniorinnen-Weltrangliste geführt hat. Unter anderem erreichte sie 2014 bei den Australian Open das Halbfinale des Juniorinnen-Wettbewerbs.

Sie spielt vor allem auf Turnieren des ITF Women’s Circuit, bei denen sie bislang zwei Einzel- und einen Doppeltitel gewinnen konnte. Auf der WTA Tour gab sie ihr Debüt, ausgestattet mit einer Wildcard, 2014 beim Doppelwettbewerb in Hobart, wo sie mit ihrer Partnerin Olivia Tjandramulia aber bereits in der ersten Runde ausschied.

Im Dezember 2018 gewann sie die Australian Wildcard Playoffs, wofür es eine Wildcard für das Hauptfeld im Einzel der Australian Open 2019 gab.[2]

2016 hatte sie ihren ersten Einsatz für die australische Fed-Cup-Mannschaft.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1. Oktober 2017 Australien  Brisbane ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Asia Muhammad 4:6, 6:3, 6:2
2. 30. September 2018 Australien  Darwin ITF $60.000 Hartplatz Australien  Ellen Perez 6:3, 6:3

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 2. Oktober 2015 Australien  Tweed Heads ITF $15.000 Hartplatz Australien  Tammi Patterson Ungarn  Dalma Galfi
Australien  Priscilla Hon
6:73, 6:3, [10:8]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2016 2019 Bilanz Karriere
Australian Open 1 3 2:2 3
French Open 0:0
Wimbledon 0:0
US Open 0:0

DoppelBearbeiten

Turnier 2015 2016 2017 2018 2019 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 1 1 1 0:5 1
French Open 0:0
Wimbledon 0:0
US Open 0:0

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Kimberly Birrell stuns 29th seed to advance at Australian Open, Alex De Minaur sets up Rafael Nadal clash. In: abc.net.au. 16. Januar 2019, abgerufen am 16. Januar 2019 (englisch).
  2. Birrell and Duckworth win Aussie Open wildcard playoffs. In: smh.com.au. 16. Dezember 2018, abgerufen am 16. Januar 2019 (englisch).