Renata Voráčová

tschechische Tennisspielerin

Renata Voráčová (* 6. Oktober 1983 in Zlín, Tschechoslowakei) ist eine tschechische Tennisspielerin.

Renata Voráčová Tennisspieler
Renata Voráčová
Renata Voráčová 2017 in Wimbledon
Nation: TschechienTschechien Tschechien
Geburtstag: 6. Oktober 1983 (37 Jahre)
Größe: 176 cm
1. Profisaison: 2000
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Libor Šubert
Preisgeld: 1.839.415 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 499:420
Karrieretitel: 0 WTA, 15 ITF
Höchste Platzierung: 74 (11. Oktober 2010)
Aktuelle Platzierung: 995
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 642:401
Karrieretitel: 11 WTA, 57 ITF
3 WTA Challenger
Höchste Platzierung: 29 (21. August 2017)
Aktuelle Platzierung: 94
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
2. August 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Renata Voráčová, die im Alter von sieben Jahren mit dem Tennissport begann, bevorzugt Sandplätze.

Im Einzel feierte sie 2010 auf der WTA Tour mit dem Einzug ins Halbfinale des Sandplatzturnieres in Fès (Kategorie: International) ihren größten sportlichen Erfolg. Sie unterlag dort der Rumänin Simona Halep mit 5:7, 4:6. Ihr bestes Abschneiden bei einem Grand-Slam-Turnier erzielte sie 2007 bei den Australian Open, als sie dort als Qualifikantin nach einem Sieg über Meghann Shaughnessy in der zweiten Runde gegen die an Position 30 gesetzte Tathiana Garbin mit 1:6, 5:7 ausschied. Sie gewann auch 15 Titel auf ITF-Turnieren.

Im Doppel gewann Voráčová 2001 mit ihrer Landsfrau Petra Cetkovská bei den French Open den Wettbewerb der Juniorinnen. Mit wechselnden Partnerinnen wurde sie bei WTA-Turnieren bislang elfmal in die Siegerliste eingetragen; zudem gewann sie drei Turniere der Challenger Series sowie 57 ITF-Titel.

Mit dem TC Blau-Weiss Bocholt wurde sie 2012, 2013 und 2014 Deutsche Mannschaftsmeisterin.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 18. November 2001 Mexiko  Mexiko-Stadt ITF $25.000 Hartplatz Kolumbien  Fabiola Zuluaga 6:1, 7:67
2. 20. März 2005 Frankreich  Amiens ITF $10.000 Sand (Halle) Frankreich  Karla Mraz 4:6, 6:2, 6:3
3. 15. Januar 2006 Deutschland  Stuttgart ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Slowakei  Jana Juricová 6:2, 6:4
4. 26. Juni 2006 Italien  Fontanafredda ITF $25.000 Sand Georgien  Margalita Tschachnaschwili 6:3, 6:3
5. 13. August 2007 Polen  Gdynia ITF $25.000 Sand Rumänien  Liana Ungur 6:4, 6:4
6. 11. Oktober 2009 Montenegro  Podgorica ITF $25.000 Sand Serbien  Ana Timotić 7:5, 2:1 Aufgabe
7. 11. April 2010 Italien  Civitavecchia ITF $25.000 Sand Italien  Anna Floris 6:3, 6:3
8. 18. April 2010 Agypten  Kairo ITF $25.000 Sand Frankreich  Audrey Bergot 6:3, 6:4
9. 12. September 2010 Italien  Biella ITF $100.000 Sand Tschechien  Zuzana Ondrášková 6:4, 6:2
10. 18. September 2010 Kroatien  Zagreb ITF $25.000 Sand Polen  Magda Linette 6:1, 4:6, 6:4
11. 28. November 2010 Tschechien  Přerov ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Frankreich  Claire Feuerstein 4:6, 6:3, 7:5
12. 23. September 2012 Montenegro  Podgorica ITF $50.000 Sand Italien  Maria Elena Camerin 3:6, 6:2, 6:0
13. 11. November 2012 Vereinigtes Konigreich  Loughborough ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Deutschland  Julia Kimmelmann 7:5, 6:76, 6:3
14. 18. November 2012 Vereinigtes Konigreich  Edgbaston ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Vereinigtes Konigreich  Harriet Dart 6:4, 6:2
15. 25. Mai 2013 Italien  Caserta ITF $25.000 Sand Brasilien  Beatriz Haddad Maia 6:4, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. April 2001 Italien  Quartu Sant’Elena ITF $10.000 Hartplatz Tschechien  Paulina Slitrova Ukraine  Julija Bejhelsymer
Weissrussland 1995  Eugenia Subbotina
6:3, 6:4
2. 10. November 2002 Thailand  Pattaya WTA Tier V Hartplatz Irland  Kelly Liggan Russland  Lina Krasnoruzkaja
Russland  Tatjana Panowa
7:5, 7:67
3. März 2005 Frankreich  Amiens ITF $10.000 Sand Weissrussland 1995  Tatsiana Kapshay Niederlande  Sanne Van Den Biggelaar
Niederlande  Suzanne Van Hartingsveldt
2:6, 7:65, 6:4
4. Juli 2005 Frankreich  Vittel ITF $50.000 Sand Tschechien  Hana Šromová Slowakei  Stanislava Hrozenská
Tschechien  Lenka Němečková
6:4, 6:4
5. Oktober 2005 Italien  Biella ITF $50.000 Sand Tschechien  Lucie Hradecká Estland  Maret Ani
Bosnien und Herzegowina  Mervana Jugić-Salkić
6:4, 7:64
6. Oktober 2005 Frankreich  Nantes ITF $25.000 Hartplatz Frankreich  Mailyne Andrieux Kanada  Marie-Ève Pelletier
Frankreich  Aurélie Védy
6:73, 7:5, 6:2
7. November 2005 Frankreich  Le Havre ITF $10.000 Sand (Halle) Tschechien  Janette Bejlková Frankreich  Emilie Bacquet
Frankreich  Louise Doutrelant
6:3, 6:3
8. Dezember 2005 Tschechien  Valašské Meziříčí ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Kroatien  Darija Jurak Tschechien  Lucie Hradecká
Tschechien  Sandra Záhlavová
6:3, 6:3
9. Januar 2006 Deutschland  Stuttgart (Vaihingen) ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Kroatien  Darija Jurak Frankreich  Kildine Chevalier
Frankreich  Julie Coin
6:2, 6:1
10. April 2006 Mexiko  Poza Rica ITF $25.000 Hartplatz Kroatien  Matea Mezak Ungarn  Zsófia Gubacsi
Ungarn  Kyra Nagy
6:2, 1:0 Aufgabe
11. Juni 2006 Italien  Galatina ITF $25.000 Sand Serbien und Montenegro  Danica Krstajić Ungarn  Kyra Nagy
Italien  Valentina Sassi
6:4, 6:0
12. Juni 2006 Italien  Fontanafredda ITF $25.000 Sand Tschechien  Andrea Hlaváčková Osterreich  Daniela Klemenschits
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:4, 6:4
13. Juli 2006 Italien  Padova ITF $25.000 Sand Kroatien  Darija Jurak Brasilien  Larissa Carvalho
Slowenien  Andreja Klepač
6:4, 6:3
14. Juli 2006 Deutschland  Stuttgart (Vaihingen) ITF $25.000 Sand Rumänien  Monica Niculescu Slowakei  Eva Fislová
Slowakei  Stanislava Hrozenská
6:2, 6:74, 7:5
15. September 2006 Italien  Mestre ITF $50.000 Sand Rumänien  Monica Niculescu Georgien  Margalita Tschachnaschwili
Deutschland  Tatjana Malek
6:4, 3:6, 6:4
16. 24. September 2006 Slowenien  Portorož WTA Tier IV Hartplatz Tschechien  Lucie Hradecká Tschechien  Eva Birnerová
Frankreich  Émilie Loit
kampflos
17. Oktober 2006 Italien  Biella ITF $50.000 Sand Tschechien  Barbora Strýcová Tschechien  Lucie Hradecká
Tschechien  Michaela Paštiková
6:3, 6:2
18. Juni 2007 Tschechien  Přerov ITF $75.000 Sand Tschechien  Lucie Hradecká Paraguay  Rosana de Los Rios
Rumänien  Edina Gallovits
5:7, 6:3, 6:2
19. Juni 2007 Tschechien  Zlín ITF $50.000 Sand Tschechien  Lucie Hradecká Tschechien  Michaela Paštiková
Tschechien  Hana Šromová
6:2, 2:6, 6:4
20. Juli 2007 Frankreich  Contrexéville ITF $50.000 Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Weissrussland 1995  Kazjaryna Dsehalewitsch
Weissrussland 1995  Ksenija Mileuskaja
6:2, 6:2
21. 29. Juli 2007 Osterreich  Bad Gastein WTA Tier III Sand Tschechien  Lucie Hradecká Ungarn  Ágnes Szávay
Tschechien  Vladimíra Uhlířová
6:3, 7:5
22. 23. September 2007 Slowenien  Portorož WTA Tier IV Hartplatz Tschechien  Lucie Hradecká Russland  Jelena Lichowzewa
Slowenien  Andreja Klepač
5:7, 6:4, [10:7]
23. Oktober 2007 Slowakei  Bratislava ITF $100.000+H Hartplatz Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Russland  Anastassija Rodionowa
Ukraine  Olha Sawtschuk
6:4, 6:4
24. November 2007 Frankreich  Deauville ITF $50.000 Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Usbekistan  Oqgul Omonmurodova
Weissrussland 1995  Nastassja Jakimawa
6:3, 7:5
25. März 2008 Vereinigte Staaten  Las Vegas ITF $50.000 Hartplatz Ungarn  Melinda Czink Chinesisch Taipeh  Chan Chin-wei
Ukraine  Tetjana Luschanska
6:3, 6:2
26. Mai 2008 Frankreich  Cagnes-sur-Mer ITF $100.000+H Sand Rumänien  Monica Niculescu Frankreich  Julie Coin
Kanada  Marie-Ève Pelletier
6:72, 6:1, [10:5]
27. Juli 2008 Italien  Cuneo ITF $100.000 Sand Estland  Maret Ani Ukraine  Olha Sawtschuk
Russland  Marina Schamaiko
6:1, 6:2
28. Juli 2008 Italien  Biella ITF $100.000 Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Spanien  Lourdes Domínguez Lino
Spanien  Arantxa Parra Santonja
4:6, 6:0, [10:5]
29. September 2008 Bulgarien  Sofia ITF $100.000 Sand Estland  Maret Ani Spanien  Lourdes Domínguez Lino
Spanien  Arantxa Parra Santonja
7:64, 7:69
30. Dezember 2008 Tschechien  Přerov ITF $25.000 Hartplatz Tschechien  Tereza Hladíková Russland  Xenija Lykina
Tschechien  Kateřina Vaňková
6:0, 3:6, [10:3]
31. Februar 2009 Vereinigtes Konigreich  Sutton ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Raquel Atawo Kanada  Rebecca Marino
Vereinigtes Konigreich  Katie O’Brien
6:3, 6:3
32. April 2009 Italien  Bari ITF $25.000 Sand Ukraine  Iryna Burjatschok Schweden  Johanna Larsson
Vereinigtes Konigreich  Anna Smith
5:7, 6:2, [10:5]
33. Mai 2009 Kroatien  Makarska ITF $50.000 Sand Deutschland  Tatjana Maria Tschechien  Tereza Hladíková
Polen  Karolina Kosińska
6:4, 5:7, [10:6]
34. Juli 2009 Kroatien  Zagreb ITF $75.000+H Sand Kroatien  Darija Jurak Russland  Jelena Tschalowa
Russland  Anastassija Poltorazkaja
6:2, 7:5
35. 1. August 2009 Turkei  Istanbul WTA International Hartplatz Tschechien  Lucie Hradecká Deutschland  Julia Görges
Schweiz  Patty Schnyder
2:6, 6:3, [12:10]
36. Oktober 2009 Spanien  Madrid ITF $50.000 Sand Weissrussland 1995  Darja Kustawa Russland  Jekaterina Lopes
Russland  Arina Rodionova
6:2, 6:2
37. April 2010 Italien  Civitavecchia ITF $25.000 Sand Weissrussland 1995  Darja Kustawa Estland  Maret Ani
Ukraine  Iryna Burjatschok
7:5, 7:5
38. April 2010 Agypten  Kairo ITF $25.000 Sand Tschechien  Eva Birnerová Weissrussland 1995  Ksenija Mileuskaja
Slowakei  Lenka Wienerová
7:64, 6:4
39. Mai 2010 Libanon  Jounieh ITF $50.000+H Sand Tschechien  Petra Cetkovská Weissrussland 1995  Ksenija Mileuskaja
Ukraine  Lessja Zurenko
6:4, 6:2
40. Oktober 2010 Libanon  Jounieh ITF $100.000+H Sand Tschechien  Petra Cetkovská Tschechien  Eva Birnerová
Slowenien  Andreja Klepač
7:5, 6:2
41. 17. Oktober 2010 Osterreich  Linz WTA International Hartplatz (Halle) Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Tschechien  Květa Peschke
Slowenien  Katarina Srebotnik
7:5, 7:66
42. Oktober 2010 Frankreich  Poitiers ITF $100.000 Hartplatz Tschechien  Lucie Hradecká Usbekistan  Oqgul Omonmurodova
Deutschland  Kristina Barrois
6:75, 6:2, [10:5]
43. 24. April 2011 Marokko  Fès WTA International Sand Tschechien  Andrea Hlaváčková Russland  Nina Brattschikowa
Osterreich  Sandra Klemenschits
6:3, 6:4
44. Juli 2011 Tschechien  Olmütz ITF $50.000 Sand Niederlande  Michaëlla Krajicek Ukraine  Julija Bejhelsymer
Rumänien  Elena Bogdan
7:5, 6:4
45. August 2011 Slowakei  Trnava ITF $50.000 Sand Slowakei  Janette Husárová Slowakei  Jana Čepelová
Slowakei  Lenka Wienerová
7:62, 6:1
46. September 2011 Italien  Foggia ITF $25.000 Sand Slowakei  Janette Husárová Spanien  Leticia Costas
Spanien  Inés Ferrer Suárez
6:1, 6:2
47. Mai 2012 Marokko  Casablanca ITF $25.000 Sand Ukraine  Olha Sawtschuk Rumänien  Elena Bogdan
Rumänien  Raluca Olaru
6:1, 6:4
48. Juni 2012 Rumänien  Craiova ITF $50.000+H Sand Slowakei  Lenka Wienerová Polen  Paula Kania
Russland  Irina Chromatschowa
2:6, 6:3, [10:6]
49. 15. Juli 2012 Italien  Palermo WTA International Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Kroatien  Darija Jurak
Ungarn  Katalin Marosi
7:65, 6:4
50. Juli 2012 Frankreich  Contrexéville ITF $50.000 Sand Ukraine  Julija Bejhelsymer Kroatien  Tereza Mrdeža
Kroatien  Silvia Njirić
6:1, 6:1
51. August 2012 Slowakei  Trnava ITF $50.000 Sand Rumänien  Elena Bogdan Polen  Marta Domachowska
Osterreich  Sandra Klemenschits
7:62, 6:4
52. Februar 2013 Frankreich  Grenoble ITF $25.000 Hartplatz Russland  Marija Kondratjewa Italien  Nicole Clerico
Spanien  Leticia Costas
6:1, 6:4
53. Mai 2013 Italien  Civitavecchia ITF $25.000 Sand Liechtenstein  Stephanie Vogt Polen  Paula Kania
Polen  Magda Linette
6:3, 6:4
54. Mai 2013 Slowakei  Trnava ITF $75.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Mervana Jugić-Salkić Slowakei  Jana Čepelová
Slowakei  Anna Karolína Schmiedlová
6:1, 6:1
55. Mai 2013 Tschechien  Prag ITF $100.000 Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Vereinigte Staaten  Irina Falconi
Tschechien  Eva Hrdinová
6:4, 6:0
56. Mai 2013 Italien  Caserta ITF $25.000 Sand Montenegro  Danka Kovinić Rumänien  Elena Bogdan
Rumänien  Cristina Dinu
6:4, 7:63
57. Juni 2013 Frankreich  Montpellier ITF $25.000 Sand Russland  Irina Chromatschowa Spanien  Inés Ferrer Suárez
Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
6:1, 6:4
58. Juli 2013 Tschechien  Olmütz ITF $100.000 Sand Tschechien  Barbora Záhlavová-Strýcová Tschechien  Martina Borecká
Tschechien  Tereza Malíková
6:3, 6:4
59. August 2013 Ukraine  Donezk ITF $75.000 Hartplatz Ukraine  Julija Bejhelsymer Serbien  Wesna Dolonz
Russland  Alexandra Panowa
6:1, 6:4
60. Juli 2014 Tschechien  Olmütz ITF $50.000 Sand Tschechien  Petra Cetkovská Tschechien  Barbora Krejčíková
Serbien  Aleksandra Krunić
6:2, 4:6, [10:7]
61. August 2014 Tschechien  Pilsen ITF $25.000 Sand Osterreich  Sandra Klemenschits Weissrussland  Lidsija Marosawa
Ukraine  Anastasija Wassyljewa
6:4, 7:5
62. 12. Oktober 2014 Japan  Ōsaka WTA International Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Spanien  Lara Arruabarrena Vecino
Deutschland  Tatjana Maria
6:1, 6:2
63. 3. November 2014 Frankreich  Limoges WTA Challenger Hartplatz (Halle) Tschechien  Kateřina Siniaková Ungarn  Tímea Babos
Frankreich  Kristina Mladenovic
2:6, 6:2, [10:5]
64. Juni 2015 Italien  Brescia ITF $50.000 Sand Deutschland  Laura Siegemund Argentinien  María Irigoyen
Liechtenstein  Stephanie Vogt
6:2, 6:1
65. Mai 2016 Frankreich  Saint-Gaudens ITF $50.000+H Sand Niederlande  Demi Schuurs Deutschland  Nicola Geuer
Schweiz  Viktorija Golubic
6:1, 6:2
66. Juli 2016 Tschechien  Prag ITF $75.000 Sand Niederlande  Demi Schuurs Spanien  Sílvia Soler Espinosa
Spanien  Sara Sorribes Tormo
7:5, 3:6, [10:4]
67. 11. Juni 2017 Kroatien  Bol WTA Challenger Sand Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung Nordmazedonien  Lina Gjorcheska
Bulgarien  Aleksandrina Najdenowa
6:4, 6:2
68. 5. August 2017 Vereinigte Staaten  Washington WTA International Hartplatz Japan  Shūko Aoyama Kanada  Eugenie Bouchard
Vereinigte Staaten  Sloane Stephens
6:3, 6:2
69. Januar 2019 Frankreich  Andrézieux-Bouthéon ITF W60 Hartplatz Schweden  Cornelia Lister Rumänien  Andreea Mitu
Rumänien  Elena-Gabriela Ruse
6:1, 6:2
70. 28. Juli 2019 Italien  Palermo WTA International Sand Schweden  Cornelia Lister Georgien  Ekaterine Gorgodse
Niederlande  Arantxa Rus
7:62, 6:2
71. 3. August 2019 Deutschland  Karlsruhe WTA Challenger Sand Spanien  Lara Arruabarrena China Volksrepublik  Han Xinyun
China Volksrepublik  Yuan Yue
6:72, 6:4, [10:4]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Karriere
Australian Open Q3 Q1 Q1 Q3 1 Q1 Q3 1 Q3 Q3 1
French Open Q3 Q2 Q3 Q1 Q1 Q2 1 Q1 Q1 Q2 1
Wimbledon Q1 Q2 1 Q2 1 Q1 Q1 Q1 1
US Open 1 Q1 Q2 Q3 Q1 Q1 1 Q1 Q1 Q2 Q3 1

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 2 1 1 1 1 1 1 2 1 1 1 2 1 2
French Open 1 1 1 2 1 1 2 AF 1 2 1 1 2 1 1 1 AF
Wimbledon AF 1 1 1 1 2 1 1 AF 1 1 HF 1 2 n. a. 1 HF
US Open 1 1 2 1 1 1 2 1 2 1 1 1 1 1 2

MixedBearbeiten

Turnier 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 Karriere
Australian Open 1 1 1
French Open
Wimbledon 2 AF 2 1 2 n. a. 2 AF
US Open 1 n. a. 1

WeblinksBearbeiten

Commons: Renata Voráčová – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien