Lenka Wienerová

slowakische Tennisspielerin
Lenka Wienerová Tennisspieler
Nation: SlowakeiSlowakei Slowakei
Geburtstag: 23. April 1988
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 194.096 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 254:226
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 128 (10. August 2009)
Doppel
Karrierebilanz: 153:134
Karrieretitel: 0 WTA, 11 ITF
Höchste Platzierung: 158 (2. April 2012)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Lenka Wienerová (* 23. April 1988 in Košice, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige slowakische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Wienerová, die bevorzugt auf Sandplätzen spielte, begann im Alter von sieben Jahren mit dem Tennis.

Sie gewann während ihrer Karriere zehn Einzel- und elf Doppeltitel des ITF Women’s Circuits. Auf der WTA Tour spielte sie erstmals im Hauptfeld beim Hansol Korea Open 2008. Sie verlor in der ersten Runde gegen Marija Kirilenko mit 2:6 und 0:6

2009 spielte sie für die slowakische Fed-Cup-Mannschaft eine Partie die sie gewann.

In der deutschen Tennis-Bundesliga spielte Lenka Wienerová 2011, 2012 und 2013 für den TC Augsburg, 2014 und 2015 für den DTV Hannover in der 2. Liga.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. April 2006 Kroatien  Bol ITF $10.000 Sand Bosnien und Herzegowina  Dijana Stojić 6:2, 6:0
2. Juni 2007 Tschechien  Staré Splavy ITF $10.000 Sand Deutschland  Kristina Steinert 6:4, 6:2
3. Juni 2007 Niederlande  Alkmaar ITF $10.000 Sand Polen  Olga Brózda 6:3, 4:6, 6:4
4. August 2007 Belgien  Koksijde ITF $10.000 Sand Frankreich  Claire de Gubernatis 6:1, 6:4
5. August 2008 Serbien  Palić ITF $50.000 Sand Ungarn  Katalin Marosi 7:5, 7:66
6. August 2008 Polen  Katovice ITF $25.000 Sand Lettland  Anastasija Sevastova 6:3, 6:2
7. September 2008 Rumänien  Russe ITF $25.000 Sand Russland  Xenija Perwak 6:4, 6:4
8. Juli 2009 Schweden  Ystad ITF $25.000 Sand Osterreich  Melanie Klaffner 6:1, 7:63
9. Juni 2009 Schweden  Kristinehamn ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Jacqueline Cako 6:2, 3:6, 7:62
10. Februar 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand China Volksrepublik  Zhu Lin 5:7, 6:4, 6:4

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. September 2005 Italien  Ciampino ITF $10.000 Sand Slowakei  Lenka Broošová Italien  Raffaella Bindi
Italien  Annalisa Bona
6:4, 6:4
2. August 2008 Polen  Katowice ITF $25.000 Sand Lettland  Anastasija Sevastova Polen  Karolina Kosińska
Polen  Aleksandra Rosolska
5:7, 6:3, [10:3]
3. Juni 2010 Ungarn  Budapest ITF $25.000 Sand Serbien  Teodora Mirčić Deutschland  Anna Livadaru
Argentinien  Florencia Molinero
6:0, 6:2
4. April 2011 Vereinigte Staaten  Dothan ITF $50.000 Sand Russland  Walerija Solowjowa Kanada  Heidi El Tabakh
Vereinigte Staaten  Alison Riske
6:3, 6:4
5. Mai 2011 Vereinigte Staaten  Indian Harbour Beach ITF $50.000 Sand Ukraine  Aljona Sotnykowa Vereinigte Staaten  Christina Fusano
Vereinigte Staaten  Alexa Glatch
6:4, 6:3
6. Juli 2011 Belgien  Zwevegem ITF $25.000 Sand Ukraine  Maryna Sanewska Niederlande  Kim Kilsdonk
Niederlande  Nicolette van Uitert
6:4, 3:6, 6:4
7. März 2012 Mexiko  Poza Rica ITF $25.000 Hartplatz Slowakei  Jana Čepelová Italien  Maria Elena Camerin
Ukraine  Marija Korytzewa
7:5, 2:6, [10:3]
8. Juni 2012 Rumänien  Craiova ITF $50.000 Sand Tschechien  Renata Voráčová Polen  Paula Kania
Russland  Irina Chromatschowa
2:6, 6:3, [10:6]
9. Juli 2012 Vereinigtes Konigreich  Wrexham ITF $25.000 Hartplatz Osterreich  Nicole Rottmann Japan  Yuka Higuchi
Japan  Hirono Watanabe
6:1, 6:1
10. Januar 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Anne Schäfer Frankreich  Audrey Albié
Frankreich  Alice Bacquié
6:4, 6:4
11. März 2015 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Turkei  Melis Sezer Russland  Polina Novoselova
Weissrussland  Iryna Schymanowitsch
6:2, 6:2

WeblinksBearbeiten