Iryna Schymanowitsch

belarussische Tennisspielerin

Iryna Schymanowitsch (belarussisch Ірына Шымановіч, engl. Transkription Iryna Shymanovich; * 30. Juni 1997 in Minsk) ist eine belarussische Tennisspielerin.

Iryna Schymanowitsch Tennisspieler
Iryna Schymanowitsch
Iryna Schymanowitsch 2023 bei den French Open
Nation: Belarus Belarus
Geburtstag: 30. Juni 1997 (26 Jahre)
Größe: 171 cm
Spielhand: Rechts (einhändige Rückhand)
Trainer: Konstantin Achapouski
Preisgeld: 443.616 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 227:106
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 154 (12. Juni 2023)
Aktuelle Platzierung: 198
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 150:82
Karrieretitel: 1 WTA, 1 WTA Challenger, 13 ITF
Höchste Platzierung: 66 (11. September 2023)
Aktuelle Platzierung: 70
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
26. Februar 2024
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Schymanowitsch, die Sandplätze bevorzugt, begann mit fünf Jahren mit dem Tennisspielen. Sie spielt hauptsächlich Turniere auf der ITF Women’s World Tennis Tour, bei der sie bislang 13 Einzel- und 10 Doppeltitel gewann.

Bei den Olympischen Jugend-Sommerspielen 2014 gewann sie die Silbermedaille im Einzel und zusammen mit der Ukrainerin Anhelina Kalinina die Goldmedaille im Doppel.

2014 spielte Schymanowitsch erstmals für die belarussische Billie-Jean-King-Cup-Mannschaft; ihre Billie-Jean-King-Cup-Bilanz weist bislang 2 Siege bei 2 Niederlagen aus.

Turniersiege Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 25. November 2013 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Emily Webley-Smith 6:4, 6:3
2. 17. Februar 2014 Deutschland  Altenkirchen ITF $15.000 Teppich (Halle) Ungarn  Réka Luca Jani 6:1, 7:63
3. 10. März 2014 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Deutschland  Lisa Ponomar 6:2, 6:3
4. 17. April 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Lisa Ponomar 6:3, 6:2
5. 24. April 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Tina Tehrani 6:0, 6:1
6. 17. Juni 2017 Belarus  Minsk ITF $15.000 Sand Belarus  Ilona Kremen 6:1, 4:6, 6:2
7. 13. August 2017 Russland  Moskau ITF $15.000 Sand Russland  Polina Leikina 6:2, 6:4
8. 20. August 2017 Russland  Moskau ITF $15.000 Sand Russland  Jana Sisikowa 6:1, 5:7, 7:5
9. 22. April 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Dasha Ivanova 6:2, 6:1
10. 8. November 2020 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jessie Aney 6:3, 7:5
11. 29. August 2021 Kasachstan  Almaty ITF W25 Hartplatz Belarus  Wera Lapko 6:3, 6:2
12. 2. Oktober 2022 Slowenien  Otočec ITF W25 Hartplatz Rumänien  Miriam Bianca Bulgaru 6:3, 3:6, 6:3
13. 3. Dezember 2022 Brasilien  Rio de Janeiro ITF W60 Sand Russland  Irina Chromatschowa 6:2, 5:7, 6:4

Doppel Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 29. Juni 2015 Deutschland  Stuttgart-Vaihingen ITF $25.000 Sand Russland  Marija Marfutina Tschechien  Lenka Kunčíková
Tschechien  Karolína Stuchlá
6:2, 4:6, [10:8]
2. 23. April 2016 Turkei  Antalya ITF $10.000 Hartplatz Vereinigtes Konigreich  Jazzamay Drew Deutschland  Tayisiya Morderger
Deutschland  Yana Morderger
3:6, 6:1, [10:2]
3. 12. August 2017 Russland  Moskau ITF $15.000 Sand Belarus  Ilona Kramen Russland  Elina Awanessjan
Russland  Avelina Sayfetdinova
6:4, 6:4
4. 19. August 2017 Russland  Moskau ITF $15.000 Sand Belarus  Ilona Kramen Russland  Aleksandra Kuznetsova
Russland  Sofja Lansere
6:2, 6:0
5. 7. April 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Bulgarien  Julia Terziyska Chinesisch Taipeh  Chen Pei-hsuan
Chinesisch Taipeh  Wu Fang-hsien
6:3, 7:5
6. 1. Juni 2018 Usbekistan  Andijan ITF $25.000 Hartplatz Belarus  Ilona Kramen Russland  Anastassija Gassanowa
Russland  Jekaterina Jaschina
6:4, 6:4
7. 8. November 2018 Belarus  Minsk ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Belarus  Ilona Kramen Russland  Polina Monowa
Russland  Jana Sisikowa
6:3, 7:63
8. 14. November 2020 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF W15 Hartplatz Russland  Elina Awanessjan Schweiz  Valentina Ryser
Schweiz  Lulu Sun
6:4, 6:1
9. 7. August 2021 Polen  Bydgoszcz ITF W25 Sand Brasilien  Carolina Alves Japan  Hiroko Kuwata
Kolumbien  Yuliana Lizarazo
6:1, 3:6, [10:5]
10. 24. September 2022 Slowenien  Otočec ITF W25 Sand ~Niemandsland  Irina Chromatschowa Agypten  Sandra Samir
Chinesisch Taipeh  Yang Ya-yi
6:2, 6:4
11. 7. Januar 2023 Tunesien  Monastir ITF W25 Hartplatz ~Niemandsland  Kryszina Dsmitruk Deutschland  Kathleen Kanev
Schweiz  Arlinda Rushiti
6:1, 6:2
12. 14. Januar 2023 Tunesien  Monastir (Tunesien) ITF W40 Hartplatz Russland  Marija Marfutina Rumänien  Oana Gavrilă
Griechenland  Sapfo Sakellaridi
6:2, 6:1
13. 4. März 2023 Kasachstan  Astana ITF W40 Hartplatz (Halle) Kasachstan  Anna Danilina Korea Sud  Han Na-lae
Korea Sud  Jang Su-jeong
6:4, 68:7, [10:7]
14. 8. April 2023 Kolumbien  Bogotá WTA 250 Sand ~Niemandsland  Irina Chromatschowa Georgien  Oksana Kalaschnikowa
Polen  Katarzyna Piter
6:1, 3:6, [10:6]
15. 25. Februar 2024 Mexiko  Puerto Vallarta WTA Challenger Hartplatz ~Niemandsland  Irina Chromatschowa Italien  Angelica Moratelli
Italien  Camilla Rosatello
6:2, 7:61

Weblinks Bearbeiten

Commons: Iryna Schymanowitsch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien