Hauptmenü öffnen

Walerija Alexandrowna Solowjowa

russische Tennisspielerin
Walerija Solowjowa Tennisspieler
Walerija Solowjowa
Solowjowa 2013 bei den BNP Paribas Katowice Open
Nation: RusslandRussland Russland
Geburtstag: 3. November 1992
Größe: 168 cm
Gewicht: 59 kg
1. Profisaison: 2010
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 234.692 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 222:159
Karrieretitel: 0 WTA, 3 ITF
Höchste Platzierung: 163 (27. Mai 2013)
Aktuelle Platzierung: 515
Doppel
Karrierebilanz: 160:94
Karrieretitel: 2 WTA, 15 ITF
Höchste Platzierung: 67 (15. Juli 2013)
Aktuelle Platzierung: 375
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
28. Januar 2019
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Walerija Alexandrowna Solowjowa (russisch Валерия Александровна Соловьёва, engl. Transkription Valeria Solovyeva; * 3. November 1992 in Saratow) ist eine russische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Solowjowa begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennissport. Auf ITF-Turnieren gewann sie bislang drei Einzel- und 15 Doppeltitel. Ihre größten Erfolge erzielte sie mit den WTA-Turniersiegen in den Doppelkonkurrenzen von Baku und Nürnberg.

Im Februar 2014 kam sie erstmals für die russische Fed-Cup-Mannschaft zum Einsatz. Von ihren ersten beiden Doppelpartien konnte sie eine gewinnen.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1. August 2010 Belgien  Bree ITF $10.000 Sand Frankreich  Myrtille Georges 5:7, 6:4, 6:3
2. 15. Mai 2016 Vereinigte Staaten  Naples ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Kayla Day 6:4, 6:0
3. 26. Juni 2016 Vereinigte Staaten  Baton Rouge ITF $25.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jennifer Elie 5:7, 6:3, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. August 2010 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Nadeschda Guskowa Serbien  Teodora Mirčić
Australien  Marija Mirkovic
7:65, 6:3
2. 24. April 2011 Vereinigte Staaten  Dothan ITF $50.000 Sand Slowakei  Lenka Wienerowa Kanada  Heidi El Tabakh
Vereinigte Staaten  Alison Riske
6:3, 6:4
3. 22. Mai 2011 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Russland  Nadeschda Guskowa Polen  Justyna Jegiolka
Ukraine  Weronika Kapschaj
6:3, 7:62
4. 23. Juni 2012 Schweden  Kristinehamn ITF $25.000 Sand Russland  Jelena Bowina Weissrussland  Wiktorija Kisijalewa
Weissrussland  Ilona Kremen
6:2, 6:2
5. 28. Juli 2012 Aserbaidschan  Baku WTA International Hartplatz Ukraine  Iryna Burjatschok Tschechien  Eva Birnerová
Italien  Alberta Brianti
6:3, 6:2
6. 4. August 2012 Russland  Moskau ITF $25.000 Sand Australien  Arina Rodionowa Russland  Jewgenija Paschkowa
Ukraine  Anastasija Wassyljewa
6:3, 6:3
7. 15. Juni 2013 Deutschland  Nürnberg WTA International Sand Rumänien  Ioana Raluca Olaru Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Tschechien  Květa Peschke
2:6, 7:63, [11:9]
8. 25. Oktober 2013 Marokko  Casablanca ITF $25.000 Sand Polen  Paula Kania Chile  Cecilia Costa Melgar
Ukraine  Anastasia Grymalska
7:63, 6:4
9. 10. August 2014 Deutschland  Hechingen ITF $25.000 Sand Rumänien  Elena Bogdan Deutschland  Carolin Daniels
Deutschland  Antonia Lottner
6:3, 6:1
10. 18. Dezember 2015 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz Russland  Irina Chromatschowa Indonesien  Jessy Rompies
Thailand  Nungnadda Wannasuk
5:7, 6:4, [12:10]
11. 25. Dezember 2015 Thailand  Bangkok ITF $25.000 Hartplatz Russland  Irina Chromatschowa Korea Sud  Choi Ji-hee
Thailand  Peangtarn Plipuech
6:3, 4:6, [10:5]
12. 26. März 2016 Vereinigte Staaten  Naples ITF $25.000 Sand Ukraine  Maryna Sanewska Vereinigte Staaten  Sophie Chang
Niederlande  Quirine Lemoine
7:5, 6:0
13. 14. Oktober 2017 Italien  Pula ITF $25.000 Sand Rumänien  Elena Bogdan Kroatien  Tereza Mrdeža
Japan  Akiko Omae
7:67, 5:7, [11:9]
14. 17. Februar 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Russland  Anna Morgina Deutschland  Constanze Stepan
Polen  Iga Świątek
6:4, 6:2
15. 24. Februar 2018 Agypten  Scharm asch-Schaich ITF $15.000 Hartplatz Italien  Martina Colmegna Chinesisch Taipeh  Lee Pei-chi
Indien  Pranjala Yadlapalli
6:2, 6:3
16. 31. März 2018 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Russland  Walentina Iwachnenko Italien  Anastasia Grymalska
Tschechien  Anastasia Zarycká
6:3, 3:6, [10:5]
17. 7. April 2018 Italien  Santa Margherita di Pula ITF $25.000 Sand Deutschland  Anna Zaja Frankreich  Manon Arcangioli
Slowakei  Chantal Škamlová
7:5, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

DoppelBearbeiten

Turnier 2013 2014 Karriere
Australian Open 1 1
French Open 1 1
Wimbledon 1 1
US Open

WeblinksBearbeiten

  Commons: Walerija Alexandrowna Solowjowa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien