Alexa Glatch

US-amerikanische Tennisspielerin

Alexa Glatch (* 10. September 1989 in Newport Beach, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Alexa Glatch Tennisspieler
Alexa Glatch
2013 in Wimbledon
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 10. September 1989 (32 Jahre)
Größe: 183 cm
Gewicht: 66 kg
1. Profisaison: 2005
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Sarah Stone
Preisgeld: 808.889 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 311:243
Karrieretitel: 0 WTA, 10 ITF
Höchste Platzierung: 102 (3. August 2009)
Aktuelle Platzierung: 277
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 108:99
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 98 (5. Oktober 2009)
Aktuelle Platzierung: 392
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. September 2021
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

KarriereBearbeiten

Alexa Glatch, die Sandplätze bevorzugt, begann im Alter von fünf Jahren mit dem Tennissport.

Sie gewann bisher zehn Einzel- und mit wechselnden Partnerinnen acht Doppeltitel auf dem ITF Women's Circuit.

Zwischen dem Wimbledon-Turnier 2013 bis zum August 2014 hat sie kein Match auf der Damentour bestritten. Für das $50.000-Turnier in Las Vegas im September 2014 bekam sie dann eine Wildcard. 2015 gewann sie drei ITF-Turniere im Einzel.

Von Oktober 2017 bis April 2019 nahm sie an keinem Profiturnier teil und wurde zwischenzeitlich nicht mehr in der Weltrangliste geführt. Bis März 2020 konnte sie sich wieder bis unter die Top-300 in der Weltrangliste verbessern.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 26. Juni 2006 Vereinigte Staaten  Fort Worth ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Jamie Hampton 6:4, 6:1
2. 9. Juli 2007 Vereinigte Staaten  Southlake ITF $25.000 Hartplatz Indien  Sunitha Rao 6:2, 7:5
3. 19. Oktober 2008 Kanada  Toronto ITF $50.000 Hartplatz (Halle) Kanada  Stéphanie Dubois 6:4, 6:3
4. 26. Oktober 2008 Kanada  Saguenay ITF $50.000 Hartplatz (Halle) Italien  Alberta Brianti 6:3, 6:1
5. 1. Februar 2010 Vereinigte Staaten  Laguna Niguel ITF $25.000 Hartplatz Sudafrika  Chanelle Scheepers 6:1, 6:0
6. 21. Oktober 2012 Japan  Makinohara ITF $25.000 Rasen Australien  Monique Adamczak 6:3, 6:4
7. 28. Oktober 2012 Japan  Hamamatsu ITF $25.000 Rasen Australien  Monique Adamczak 6:2, 6:3
8. 22. März 2015 Mexiko  Irapuato ITF $25.000 Hartplatz Tschechien  Renata Voráčová 6:2, 7:5
9. 5. April 2015 Vereinigte Staaten  Osprey ITF $50.000 Sand Vereinigte Staaten  Madison Brengle 6:2, 6:76, 6:3
10. 27. Juli 2015 Kanada  Gatineau ITF $25.000 Hartplatz Kanada  Bianca Andreescu 6:4, 6:3

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 27. Juni 2006 Vereinigte Staaten  Edmond ITF $10.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Ashley Weinhold Vereinigte Staaten  Elizabeth Kaufman
Vereinigte Staaten  Lindsey Nelson
6:4, 6:4
2. 16. November 2008 Vereinigte Staaten  San Diego ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Christina Fusano Vereinigte Staaten  Angela Haynes
Vereinigte Staaten  Mashona Washington
6:3, 6:2
3. 5. Juni 2009 Vereinigtes Konigreich  Nottingham ITF $75.000 Rasen Sudafrika  Natalie Grandin Griechenland  Eleni Daniilidou
Japan  Rika Fujiwara
6:3, 2:6, [10:7]
4. 12. April 2011 Vereinigte Staaten  Osprey ITF $25.000 Sand Frankreich  Stéphanie Foretz Argentinien  María Irigoyen
Japan  Erika Sema
4:6, 7:5, [10:7]
5. 25. September 2011 Vereinigte Staaten  Albuquerque ITF $75.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Asia Muhammad Vereinigte Staaten  Grace Min
Vereinigte Staaten  Melanie Oudin
4:6, 6:3, [10:2]
6. 2. Oktober 2011 Vereinigte Staaten  Las Vegas ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Mashona Washington Vereinigte Staaten  Varvara Lepchenko
Vereinigte Staaten  Melanie Oudin
6:4, 6:2
7. 25. Oktober 2014 Vereinigte Staaten  Macon ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Madison Brengle Vereinigte Staaten  Anna Tatischwili
Vereinigte Staaten  Ashley Weinhold
6:0, 7:5
8. 15. August 2021 Vereinigte Staaten  Landisville ITF W100 Hartplatz Vereinigte Staaten  Hanna Chang Vereinigtes Konigreich  Samantha Murray Sharan
Russland  Walerija Sawinych
7:63, 3:6, [11:9]

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 Karriere
Australian Open Q1 Q1 Q3 Q1
French Open 2 Q1 2 1 Q1 2
Wimbledon 1 1 Q3 1 Q1 1
US Open Q2 2 1 1 1 1 Q1 Q1 Q3 Q1 Q2 2

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Runde der Qualifikation; n. a. = nicht ausgetragen

DoppelBearbeiten

Turnier 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 Karriere
Australian Open
French Open
Wimbledon 1 1
US Open 1 1 1 AF 2 1 AF

WeblinksBearbeiten

Commons: Alexa Glatch – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien