Liana Ungur

rumänische Tennisspielerin
Liana Ungur Tennisspieler
Liana Ungur
Liana Ungur (2011)
Nation: RumänienRumänien Rumänien
Geburtstag: 2. Januar 1985
Preisgeld: 161.627 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 346:204
Karrieretitel: 0 WTA, 13 ITF
Höchste Platzierung: 157 (13. Dezember 2010)
Doppel
Karrierebilanz: 115:84
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 262 (8. August 2011)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Liana-Gabriela Ungur (* 2. Januar 1985 als Liana-Gabriela Balaci) ist eine ehemalige rumänische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Ungar gewann während ihrer Karriere 13 Einzel- und sechs Doppeltitel des ITF Women’s Circuits. Beim İstanbul Cup 2008 spielte sie erstmals im Hauptfeld eines WTA-Turniers.

2002 spielte sie für die rumänische Fed-Cup-Mannschaft, für die sie zwei ihrer fünf Partien gewann.

Außerdem spielte sie auch in der Tennis-Bundesliga. 2009, 2011 in der zweite Liga und 2010 in der ersten Liga.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. September 2001 Spanien  Mollerussa ITF $10.000 Sand Spanien  Maria Pilar Sánchez Alayeto 7:5, 6:0
2. März 2003 Mexiko  Nuevo Laredo ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Caroline Ann Basu 7:64, 6:2
3. Juli 2003 Italien  Ancona ITF $10.000 Sand Luxemburg  Mandy Minella 3:6, 6:3, 6:1
4. Februar 2004 Portugal  Vale do Lobo ITF $10.000 Hartplatz Frankreich  Servane Delobelle 6:2, 6:4
5. August 2004 Belgien  Rebecq ITF $10.000 Sand Deutschland  Antonela Voina 6:4, 6:1
6. September 2004 Rumänien  Arad ITF $10.000 Sand Ungarn  Barbara Pócza 7:5, 7:5
7. November 2006 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Rumänien  Alexandra Dulgheru 6:1, 6:1
8. November 2006 Agypten  Kairo ITF $10.000 Sand Russland  Varvara Galanina 6:2, 6:4
9. Februar 2007 Portugal  Vale do Lobo ITF $10.000 Hartplatz Israel  Evgenia Linetskaya 7:64, 6:2
10. Mai 2010 Italien  Florenz ITF $25.000 Sand Weissrussland 1995  Polina Pekhova 6:3, 7:5
11. Juni j2010 Bosnien und Herzegowina  Sarajevo ITF $25.000 Sand Frankreich  Irena Pavlovic 6:3, 6:0
12. Juni 2010 Italien  Padova ITF $25.000 Sand Frankreich  Audrey Bergot 6:4, 6:4
13. August 2010 Italien  Monteroni d’Arbia ITF $25.000 Sand Italien  Anna Floris 7:5, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. August 2000 Rumänien  Bukarest ITF $10.000 Sand Rumänien  Edina Gallovits Slowakei  Zuzana Kučová
Tschechien  Dominika Luzarová
7:5, 4:6 Aufgabe
2. Februar 2003 Vereinigtes Konigreich  Tipton ITF $10.000 Hartplatz (Halle) Belgien  Elke Clijsters Tschechien  Zuzana Černá
Tschechien  Iveta Gerlová
6:3, 6:2
3. September 2003 Spanien  Madrid ITF $10.000 Hartplatz Turkei  İpek Şenoğlu Australien  Lisa D’Amelio
Belgien  Jennifer De Bodt
6:3, 6:3
4. August 2004 Belgien  Rebecq ITF $10.000 Sand Deutschland  Antonela Voina Belgien  Jessie De Vries
Belgien  Debbrich Feys
6:2, 5:7, 6:4
5. Juni 2008 Italien  Padua ITF $25.000 Sand Rumänien  Arida Perianu Argentinien  Mailen Auroux
Deutschland  Carmen Klaschka
6:3, 6:3
6. März 2010 Italien  Pomezia ITF $10.000 Sand Italien  Stefania Chieppa Italien  Andreea Văideanu
Italien  Erika Zanchetta
7:63, 4:6, [10:7]

PersönlichesBearbeiten

Ungar ist mit Adrian Ungur verheiratet. Ihr Vater war der rumänische Fußballspieler Ilie Balaci.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Liana Ungur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Liana, fata cea mica a lui Ilie Balaci, duce mai departe traditia sportiva a familiei! In: wowbiz.ro. 30. April 2013, abgerufen am 30. März 2020 (rumänisch).