Hauptmenü öffnen

WTA Pattaya

Damen-Tennisturnier in Pattaya, Thailand
Tennis PTT Pattaya Open
Logo des Turniers „PTT Pattaya Open“
WTA Tour
Austragungsort Pattaya
ThailandThailand Thailand
Erste Austragung 1991
Letzte Austragung 2015
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 250.000 US$
Center Court 2.650[1] Zuschauer
Website Offizielle Website
Stand: 22. November 2015

Das WTA Pattaya (auch: PTT Pattaya Open) war ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in der thailändischen Stadt Pattaya ausgetragen wurde.

Die Veranstaltung war ab 2009 ein Turnier der Kategorie International; von 1991 bis 2003 war sie ein Turnier der Kategorie Tier V, von 2005 bis 2008 ein Tier-IV-Turnier.

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1991 Indonesien  Yayuk Basuki Japan  Naoko Sawamatsu 6:2, 6:2
1992 Belgien  Sabine Appelmans Tschechoslowakei  Andrea Strnadová 7:5, 3:6, 7:5
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 Indonesien  Yayuk Basuki Vereinigte Staaten  Marianne Werdel 6:3, 6:1
1994 Belgien  Sabine Appelmans Vereinigte Staaten  Patty Fendick 6:75, 7:65, 6:2
1995 Osterreich  Barbara Paulus China Volksrepublik  Yi Jingqian 6:4, 6:3
1996 Rumänien  Ruxandra Dragomir Thailand  Tamarine Tanasugarn 7:6, 6:4
1997 Slowakei  Henrieta Nagyová Belgien  Dominique Van Roost 7:5, 6:76, 7:5
1998 Frankreich  Julie Halard-Decugis China Volksrepublik  Li Fang 6:1, 6:2
↓  Kategorie: Tier IVb  ↓
1999 Bulgarien  Magdalena Maleewa Luxemburg  Anne Kremer 4:6, 6:1, 6:2
2000 Luxemburg  Anne Kremer Russland  Tatjana Panowa 6:1, 6:4
↓  Kategorie: Tier V  ↓
2001 Schweiz  Patty Schnyder Slowakei  Henrieta Nagyová 6:0, 6:4
2002 Indonesien  Angelique Widjaja Korea Sud  Cho Yoon-jeong 6:2, 6:4
2003 Slowakei  Henrieta Nagyová Slowakei  Ľubomíra Kurhajcová 6:4, 6:2
2004 fand in Pattaya kein WTA-Turnier statt!
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
2005 Spanien  Conchita Martínez Deutschland  Anna-Lena Grönefeld 6:3, 3:6, 6:3
2006 Israel  Shahar Peer Kroatien  Jelena Kostanić 6:3, 6:1
2007 Osterreich  Sybille Bammer Argentinien  Gisela Dulko 7:5, 3:6, 7:5
2008 Polen  Agnieszka Radwańska Vereinigte Staaten  Jill Craybas 6:2, 1:6, 7:64
↓  Kategorie: International  ↓
2009 Russland  Wera Swonarjowa Indien  Sania Mirza 7:5, 6:1
2010 Russland  Wera Swonarjowa Thailand  Tamarine Tanasugarn 6:4, 6:4
2011 Slowakei  Daniela Hantuchová Italien  Sara Errani 6:0, 6:2
2012 Slowakei  Daniela Hantuchová Russland  Marija Kirilenko 6:74, 6:3, 6:3
2013 Russland  Marija Kirilenko Deutschland  Sabine Lisicki 5:7, 6:1, 7:61
2014 Russland  Jekaterina Makarowa Tschechien  Karolina Plíšková 6:3, 7:67
2015 Slowakei  Daniela Hantuchová Kroatien  Ajla Tomljanović 3:6, 6:3, 6:4

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1991 Japan  Nana Miyagi
Indonesien  Suzanna Anggarkusuma
Japan  Rika Hiraki
Japan  Akemi Nishiya
6:1, 6:4
1992 Frankreich  Isabelle Demongeot
  Natalija Medwedjewa
Frankreich  Pascale Paradis-Mangon
Frankreich  Sandrine Testud
6:1, 6:1
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor
Frankreich  Catherine Suire
Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Meredith McGrath
6:3, 7:63
1994 Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Meredith McGrath
Indonesien  Yayuk Basuki
Japan  Nana Miyagi
7:60, 3:6, 6:3
1995 Kanada  Jill Hetherington
Australien  Kristine Radford
Australien  Kristin Godridge
Japan  Nana Miyagi
2:6, 6:4, 6:3
1996 Japan  Miho Saeki
Japan  Yuka Yoshida
Slowenien  Tina Križan
Japan  Nana Miyagi
6:2, 6:3
1997 Australien  Kristine Kunce
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Argentinien  Florencia Labat
Belgien  Dominique Van Roost
6:3, 6:4
1998 Frankreich  Julie Halard-Decugis
Belgien  Els Callens
Japan  Rika Hiraki
Polen  Aleksandra Olsza
3:6, 6:2, 6:2
↓  Kategorie: Tier IVb  ↓
1999 Schweden  Åsa Carlsson
Frankreich  Émilie Loit
Russland  Jewgenija Kulikowskaja
Osterreich  Patricia Wartusch
6:1, 6:4
2000 Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
Slowenien  Tina Križan
Slowenien  Katarina Srebotnik
6:3, 6:3
↓  Kategorie: Tier V  ↓
2001 Schweden  Åsa Carlsson
Usbekistan  Iroda Tulyaganova
Sudafrika  Liezel Huber
Indonesien  Wynne Prakusya
4:6, 6:3, 6:3
2002 Irland  Kelly Liggan
Tschechien  Renata Voráčová
Russland  Lina Krasnoruzkaja
Russland  Tatjana Panowa
7:5, 7:67
2003 China Volksrepublik  Li Ting
China Volksrepublik  Sun Tiantian
Indonesien  Wynne Prakusya
Indonesien  Angelique Widjaja
6:4, 6:3
2004 fand in Pattaya kein WTA-Turnier statt!
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
2005 Frankreich  Marion Bartoli
Deutschland  Anna-Lena Grönefeld
Polen  Marta Domachowska
Kroatien  Silvija Talaja
6:3, 6:2
2006 China Volksrepublik  Li Ting
China Volksrepublik  Sun Tiantian
China Volksrepublik  Yan Zi
China Volksrepublik  Zheng Jie
3:6, 6:1, 7:65
2007 Australien  Nicole Pratt
Italien  Mara Santangelo
Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
6:4, 7:64
2008 Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Chinesisch Taipeh  Chuang Chia-jung
Chinesisch Taipeh  Hsieh Su-wei
Vereinigte Staaten  Vania King
6:4, 6:3
↓  Kategorie: International  ↓
2009 Kasachstan  Jaroslawa Schwedowa
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Ukraine  Julija Bejhelsymer
Russland  Witalija Djatschenko
6:3, 6:2
2010 Neuseeland  Marina Eraković
Thailand  Tamarine Tanasugarn
Russland  Anna Tschakwetadse
Russland  Xenia Perwak
7:5, 6:1
2011 Italien  Sara Errani
Italien  Roberta Vinci
China Volksrepublik  Sun Sheng-Nan
China Volksrepublik  Zheng Jie
3:6, 6:3, [10:5]
2012 Indien  Sania Mirza
Australien  Anastassija Rodionowa
Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
3:6, 6:1, [10:8]
2013 Japan  Kimiko Date-Krumm
Australien  Casey Dellacqua
Usbekistan  Oqgul Omonmurodova
Russland  Alexandra Panowa
6:3, 6:2
2014 China Volksrepublik  Peng Shuai
China Volksrepublik  Zhang Shuai
Russland  Alla Kudrjawzewa
Australien  Anastassija Rodionowa
3:6, 7:65, [10:6]
2015 Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Japan  Shūko Aoyama
Thailand  Tamarine Tanasugarn
2:6, 6:4, [10:3]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PTT Pattaya Open 2014 / Tournament Info. (Nicht mehr online verfügbar.) Archiviert vom Original am 26. Januar 2015; abgerufen am 31. Dezember 2014 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.pentanglepromotions.com