Hauptmenü öffnen

Li Fang (Tennisspielerin)

chinesische Tennisspielerin
Li Fang Tennisspieler
Nation: China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Geburtstag: 1. Januar 1973
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 535.067 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 265:133
Karrieretitel: 0 WTA, 7 ITF
Höchste Platzierung: 36 (8. Juni 1998)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 86:62
Karrieretitel: 2 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 49 (21. Februar 1994)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Li Fang (* 1. Januar 1973 in Hunan) ist eine ehemalige chinesische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Auf der WTA Tour gewann sie zwei Doppeltitel und auf dem ITF Women’s Circuit waren es sieben Einzel- und ein Doppeltitel.

Für die chinesische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie von 1989 bis 2000 33 Partien, von denen sie 20 gewann.

Li nahm für China auch an den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona teil.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 1993 Osterreich  Kitzbühel WTA Tier III Sand Belgien  Dominique Monami Kroatien  Maja Murić
Tschechien  Pavlína Rajzlová
6:2, 6:1
2. Februar 1994 China Volksrepublik  Peking WTA Tier IV Hartplatz (Halle) China Volksrepublik  Chen Li Ling Australien  Kerry-Anne Guse
Vereinigtes Konigreich  Valda Lake
6:0, 6:2

Abschneiden bei Grand-Slam-TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 Bilanz Karriere
Australian Open 3 1 1 1 1 1 2 3:7 3
French Open 1 2 1 1 1:4 2
Wimbledon 1 1 2 1 1 1:5 2
US Open 2 1 1 1 1 1 2 2:7 2

DoppelBearbeiten

Turnier 1993 1994 1995 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 0:2 1
French Open 1 0:1 1
Wimbledon 1 0:1 1
US Open 1 0:1 1

WeblinksBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Das ist die übliche Reihenfolge im Chinesischen. Li ist hier somit der Familienname, Fang ist der Vorname.