Hauptmenü öffnen

WTA Tour 1997

Tennisturnierkalender der Women’s Tennis Association

Die WTA Tour 1997 (offiziell: Corel WTA Tour 1997[1]) war der 27. Jahrgang der Damentennis-Turnierserie, die von der Women’s Tennis Association ausgetragen wird.

WTA Tour 1997
Zeitraum: Dezember 1996 – November 1997
Auflage: 27
Anzahl der Turniere: 52
Kategorien: Grand Slam (4)
WTA Championships
Doubles Championships
Tier I (9)
Tier II (15)
Tier III (11)
Tier IV (11)
Erfolge
Meiste Turniersiege: SchweizSchweiz Martina Hingis (12)
Meiste Finalteilnahmen: SchweizSchweiz Martina Hingis (13)
Auszeichnungen
Spielerin des Jahres: SchweizSchweiz Martina Hingis
Doppel-Team des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Weissrussland 1995Weißrussland Natallja Swerawa
Aufsteigerin des Jahres: SudafrikaSüdafrika Amanda Coetzer
Neuling des Jahres: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Venus Williams
Rückkehrerin des Jahres: FrankreichFrankreich Mary Pierce
Die Grand-Slam-Siegerinnen 1997
Martina Hingis061018.jpg
Australian Open,
Wimbledon Championships und
US Open:
Martina Hingis
Iva Majoli.JPG
French Open:
Iva Majoli


Die Teamwettbewerbe Hopman Cup und Fed Cup sind nicht Bestandteil der WTA Tour. Hier werden sie aufgeführt, da die Spitzenspielerinnen diese Turniere in der Regel spielen.

Inhaltsverzeichnis

TurnierplanBearbeiten

Kategorie
Grand Slam
Tour Championships
Tier I
Tier II
Tier III
Tier IV
Sonstige
Hopman Cup
Fed Cup

ErklärungenBearbeiten

Die Zeichenfolge von z. B. 128E/96Q/64D/32M hat folgende Bedeutung:
128E = 128 Spielerinnen spielen im Einzel
96Q = 96 Spielerinnen spielen die Qualifikation
64D = 64 Paarungen spielen im Doppel
32M = 32 Paarungen spielen im Mixed

JanuarBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
30.12.. Hopman Cup
Australien  Perth, Australien
ITF – 600.000 $
Hartplatz
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
Vereinigte Staaten  Justin Gimelstob
Sudafrika  Amanda Coetzer
Sudafrika  Wayne Ferreira
2:1
ASB Bank Classic
Neuseeland  Auckland, Neuseeland
Tier IV – 107.500 $
Hartplatz – 32E/32Q/16D
Osterreich  Marion Maruska Osterreich  Judith Wiesner 6:3, 6:1
Slowakei  Janette Husárová
Belgien  Dominique van Roost
Polen  Aleksandra Olsza
Deutschland  Elena Wagner
6:2, 6:7, 6:3
Gold Coast Classic
Australien  Gold Coast, Australien
Tier III – 164.250 $
Hartplatz – 30E/32Q/16D/8D
Russland  Jelena Lichowzewa Japan  Ai Sugiyama 3:6, 7:6, 6:3
Japan  Naoko Kijimuta
Japan  Nana Miyagi
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Italien  Silvia Farina
7:6, 6:1
06.01. ANZ Tasmanian International
Australien  Hobart, Australien
Tier IV – 107.500
Hartplatz – 32E/32Q/16D/8Q
Belgien  Dominique van Roost Vereinigte Staaten  Marianne Witmeyer 6:3, 6:3
Japan  Naoko Kijimuta
Japan  Nana Miyagi
Deutschland  Barbara Rittner
Belgien  Dominique van Roost
6:3, 6:1
Sydney International
Australien  Sydney, Australien
Tier II – 342.500 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D/8Q
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Jennifer Capriati 6:1, 5:7, 6:1
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
6:3, 6:1
13.01. Australian Open
Australien  Melbourne, Australien
Grand Slam – 3.451.626 $
Hartplatz – 128E/64Q/64D/32M
Schweiz  Martina Hingis Frankreich  Mary Pierce 6:2, 6:2
Schweiz  Martina Hingis
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
6:2, 6:2
Niederlande  Manon Bollegraf
Vereinigte Staaten  Rick Leach
Lettland  Larisa Neiland
Sudafrika  John-Laffnie de Jager
6:3, 6:7, 7:5
27.01. Toray Pan Pacific Open
Japan  Tokio, Japan
Tier I – 926.250 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D
Schweiz  Martina Hingis Deutschland  Steffi Graf kampflos
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Schweiz  Martina Hingis
6:4, 6:3

FebruarBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
03.02. EA-Generali Austrian Open
Osterreich  Linz, Österreich
Tier III – 164.250 $
Teppich (Halle) – 30E/32Q/16D
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin Slowakei  Karina Habšudová 6:4, 6:2
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
Tschechien  Eva Melicharová
Tschechien  Helena Vildová
4:6, 6:3, 6:1
10.02. Open Gaz de France
Frankreich  Paris, Frankreich
Tier II – 450.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D/5Q
Schweiz  Martina Hingis Deutschland  Anke Huber 6:3, 3:6, 6:3
Schweiz  Martina Hingis
Tschechien  Jana Novotná
Frankreich  Alexandra Fusai
Italien  Rita Grande
6:3, 6:0
17.02. Faber Grand Prix
Deutschland  Hannover, Deutschland
Tier II – 450.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D
Kroatien  Iva Majoli Tschechien  Jana Novotná 4:6, 7:64, 6:4
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
Lettland  Larisa Neiland
Niederlande  Brenda Schultz-McCarthy
4:6, 6:3, 7:64
IGA Tennis Classic
Vereinigte Staaten  Oklahoma City, Vereinigte Staaten
Tier III – 164.250 $
Hartplatz – 30E/31Q/16D
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Vereinigte Staaten  Lisa Raymond 6:4, 6:2
Japan  Rika Hiraki
Japan  Nana Miyagi
Vereinigte Staaten  Marianne Werdel-Witmeyer
Vereinigte Staaten  Tami Whitlinger-Jones
6:4, 6:1

MärzBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
03.03. State Farm Evert Cup
Vereinigte Staaten  Indian Wells, Vereinigte Staaten
Tier I – 1.250.000 $
Hartplatz – 56E/32Q/28D
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Rumänien  Irina Spîrlea 6:2, 6:1
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:3, 6:2
17.03. The Lipton Championships
Vereinigte Staaten  Miami, Vereinigte Staaten
Tier I – 1.750.000 $
Hartplatz – 96E/64Q/48D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Monica Seles 6:2, 6:1
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Belgien  Sabine Appelmans
Niederlande  Miriam Oremans
6:2, 6:3
31.03. Family Circle Cup
Vereinigte Staaten  Hilton Head Island, Vereinigte Staaten
Tier I – 926.250 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Monica Seles 3:6, 6:3, 7:6
Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Schweiz  Martina Hingis
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
7:5, 4:6, 6:1

AprilBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
07.04. Bausch & Lomb Championships
Vereinigte Staaten  Amelia Island, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Frankreich  Mary Pierce 6:2, 6:3
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
6:3, 6:0
14.04. Japan Open
Japan  Tokio, Japan
Tier III – 164.250 $
Hartplatz – 30E/32Q/16D/8Q
Japan  Ai Sugiyama Vereinigte Staaten  Amy Frazier 4:6, 6:4, 6:4
Frankreich  Alexia Dechaume-Balleret
Japan  Rika Hiraki
Australien  Kerry-Anne Guse
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
6:4, 6:2
21.04. Budapest Lotto Open
Ungarn  Budapest, Ungarn
Tier IV – 107.500 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D
Sudafrika  Amanda Coetzer Belgien  Sabine Appelmans 6:1, 6:3
Sudafrika  Amanda Coetzer
Frankreich  Alexandra Fusai
Tschechien  Eva Martincová
Deutschland  Elena Wagner
6:3, 6:1
Danamon Open
Indonesien  Jakarta, Indonesien
Tier IV – 107.500 $
Hartplatz – 32E/28Q/16D
Japan  Naoko Sawamatsu Japan  Yuka Yoshida 6:3, 6:2
Australien  Kerry-Anne Guse
Australien  Kristine Radford
Tschechien  Lenka Němečková
Japan  Yuka Yoshida
6:4, 5:7, 7:5
28.04. Croatian Bol Ladies Open
Kroatien  Bol, Kroatien
Tier IV – 107.500 $
Sandplatz – 32E/24Q/16D/4Q
Kroatien  Mirjana Lučić Vereinigte Staaten  Corina Morariu 7:5, 6:7, 7:6
Argentinien  Laura Montalvo
Slowakei  Henrieta Nagyová
Argentinien  Maria Jose Gaidano
Osterreich  Marion Maruska
6:3, 6:1
Rexona Cup
Deutschland  Hamburg, Deutschland
Tier II – 450.000 $
Sandplatz – 28E/32Q/16D
Kroatien  Iva Majoli Rumänien  Ruxandra Dragomir 6:3, 6:2
Deutschland  Anke Huber
Frankreich  Mary Pierce
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Kroatien  Iva Majoli
2:6, 7:6, 6:2

MaiBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
05.05. Campionati Internazionali d’Italia
Italien  Rom, Italien
Tier I – 926.250 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D
Frankreich  Mary Pierce Spanien  Conchita Martínez 6:4, 6:0
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
Spanien  Conchita Martínez
Argentinien  Patricia Tarabini
6:2, 6:4
12.05. German Open
Deutschland  Berlin, Deutschland
Tier I – 926.250 $
Sandplatz – 56E/32Q/28D/7Q
Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández Frankreich  Mary Pierce 6:4, 6:2
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
6:2, 3:6, 6:2
Welsh International Open
Vereinigtes Konigreich  Cardiff, Großbritannien
Tier IV – 107.500 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/8Q
Spanien  Virginia Ruano Frankreich  Alexia Dechaume-Balleret 6:1, 3:6, 6:2
Vereinigte Staaten  Debbie Graham
Australien  Kerry-Anne Guse
Vereinigtes Konigreich  Julie Pullin
Vereinigtes Konigreich  Lorna Woodroffe
6:3, 6:4
19.05. Internationaux de Strasbourg
Frankreich  Straßburg, Frankreich
Tier III – 250.000 $
Sandplatz – 30E/32Q/16D
Deutschland  Steffi Graf Kroatien  Mirjana Lučić 6:2, 7:5
Tschechien  Helena Suková
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Russland  Jelena Lichowzewa
Japan  Ai Sugiyama
6:1, 6:1
Open Páginas Amarillas
Spanien  Madrid, Spanien
Tier III – 200.000 $
Sandplatz – 30E/15D
Tschechien  Jana Novotná Vereinigte Staaten  Monica Seles 7:5, 6:1
Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Argentinien  Inés Gorrochategui
Rumänien  Irina Spîrlea
6:3, 6:2
World Doubles Cup
Vereinigtes Konigreich  Edinburgh, Großbritannien
188.125 $
Sandplatz – 8D
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
Australien  Rachel McQuillan
Japan  Nana Miyagi
6:1, 3:6, 7:5
26.05. French Open
Frankreich  Paris, Frankreich
Grand Slam – 4.566.003 $
Sandplatz – 128E/64Q/64D/64M
Kroatien  Iva Majoli Schweiz  Martina Hingis 6:4, 6:2
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
6:2, 6:3
Japan  Rika Hiraki
Indien  Mahesh Bhupathi
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Vereinigte Staaten  Patrick Galbraith
6:4, 6:1

JuniBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
09.06. DFS Classic
Vereinigtes Konigreich  Birmingham, Großbritannien
Tier III – 164.250 $
Rasen – 56E/32Q/28D/8Q
Frankreich  Nathalie Tauziat Indonesien  Yayuk Basuki 2:6, 6:2, 6:2
Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Lettland  Larisa Neiland
Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Linda Wild
6:2, 6:3
16.06. Heineken Trophy
Niederlande  Rosmalen, Niederlande
Tier III – 164.250 $
Rasen – 30E/16D
Rumänien  Ruxandra Dragomir Niederlande  Miriam Oremans 5:7, 6:2, 6:4
Tschechien  Eva Melicharová
Tschechien  Helena Vildová
Slowakei  Karina Habšudová
Argentinien  Florencia Labat
6:3, 7:66
Direct Line International Championships
Vereinigtes Konigreich  Eastbourne, Großbritannien
Tier II – 450.000 $
Rasen – 28E/32Q/16D/8Q
Tschechien  Jana Novotná
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
abgesagt wegen Regens
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt / Niederlande  Manon Bollegraf
Vereinigte Staaten  Lori McNeil / Tschechien  Helena Suková
abgesagt wegen Regens
23.06. Wimbledon Championships
Vereinigtes Konigreich  London, Großbritannien
Grand Slam – 4.083.056 $
Rasen – 128E/64Q/64D/16Q/64M
Schweiz  Martina Hingis Tschechien  Jana Novotná 2:6, 6:3, 6:3
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
7:64, 6:4
Tschechien  Helena Suková
Tschechien  Cyril Suk
Lettland  Larisa Neiland
Russland  Andrei Olchowski
4:6, 6:3, 6:4

JuliBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
14.07. Skoda Czech Open
Tschechien  Prag, Tschechien
Tier IV – 160.000 €$
Sandplatz – 32E/28Q/16Q
Sudafrika  Joannette Kruger Osterreich  Marion Maruska 6:1, 6:1
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Slowakei  Karina Habšudová
Tschechien  Eva Martincová
Tschechien  Helena Vildová
6:1, 5:7, 6:2
Torneo Internazionale
Italien  Palermo, Italien
Tier IV – 163.000 $
Sandplatz – 32E/28Q/16D
Frankreich  Sandrine Testud Russland  Jelena Makarowa 7:5, 6:3
Italien  Silvia Farina
Osterreich  Barbara Schett
Argentinien  Florencia Labat
Argentinien  Mercedes Paz
2:6, 6:1, 6:4
21.07. Bank of the West Classic
Vereinigte Staaten  Stanford, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Hartplatz – 28E/21Q/16D
Schweiz  Martina Hingis Spanien  Conchita Martínez 6:0, 6:2
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Schweiz  Martina Hingis
Spanien  Conchita Martínez
Argentinien  Patricia Tarabini
6:1, 6:3
Warsaw Cup by Heros
Polen  Warschau, Polen
Tier III – 164.250 $
Sandplatz – 30E/32Q/16D
Osterreich  Barbara Paulus Slowakei  Henrieta Nagyová 6:4, 6:4
Rumänien  Ruxandra Dragomir
Argentinien  Inés Gorrochategui
Deutschland  Meike Babel
Australien  Catherine Barclay
6:4, 6:0
28.07. Meta Styrian Open
Osterreich  Maria Lankowitz, Österreich
Tier IV – 107.500 $
Sandplatz – 32E/32Q/16D/6Q
Osterreich  Barbara Schett Slowakei  Henrieta Nagyová 3:6, 6:2, 6:3
Tschechien  Eva Melicharová
Tschechien  Helena Vildová
Tschechien  Radka Bobková
Deutschland  Wiltrud Probst
6:2, 6:2
Toshiba Classic
Vereinigte Staaten  San Diego, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Monica Seles 7:6, 6:4
Schweiz  Martina Hingis
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Vereinigte Staaten  Amy Frazier
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
6:3, 7:5

AugustBearbeiten

Datum1 Turnier Sieger(in) Finalgegner(in) Ergebnis
04.08. Acura Classic
Vereinigte Staaten  Manhattan Beach, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D
Vereinigte Staaten  Monica Seles Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 5:7, 7:5, 6:4
Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
Lettland  Larisa Neiland
Tschechien  Helena Suková
7:6, 6:3
11.08. du Maurier Open
Kanada  Toronto, Kanada
Tier I – 926.250 $
Hartplatz – 56E/32Q/28D/8Q
Vereinigte Staaten  Monica Seles Deutschland  Anke Huber 6:2, 6:4
Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
3:6, 7:5, 6:4
18.08. U.S. Hardcourt Championships
Vereinigte Staaten  Stone Mountain, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Hartplatz – 28E/32Q/16D
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Frankreich  Sandrine Testud 6:4, 6:1
Vereinigte Staaten  Nicole Arendt
Niederlande  Manon Bollegraf
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:7, 6:3, 6:2
25.08. US Open
Vereinigte Staaten  New York, Vereinigte Staaten
Grand Slam – 4.976.000 $
Hartplatz – 128E/64Q/64D/16Q/32M
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Venus Williams 6:0, 6:4
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
6:3, 6:4
Niederlande  Manon Bollegraf
Vereinigte Staaten  Rick Leach
Argentinien  Mercedes Paz
Argentinien  Pablo Albano
3:6, 7:5, 7:63

SeptemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
15.09. Toyota Princess Cup
Japan  Tokio, Japan
Tier II – 450.000 $
Hartplatz – 28E/31Q/16D
Vereinigte Staaten  Monica Seles Spanien  Arantxa Sánchez Vicario 6:1, 3:6, 7:66
Vereinigte Staaten  Monica Seles
Japan  Ai Sugiyama
Frankreich  Julie Halard-Decugis
Vereinigte Staaten  Chanda Rubin
6:1, 6:0
22.09. Sparkassen Cup International Grand Prix
Deutschland  Leipzig, Deutschland
Tier II – 450.000 $
Teppich – 28E/29Q/16D
Tschechien  Jana Novotná Sudafrika  Amanda Coetzer 6:2, 4:6, 6:3
Schweiz  Martina Hingis
Tschechien  Jana Novotná
Indonesien  Yayuk Basuki
Tschechien  Helena Suková
6:2, 6:2
Wismilak International
Indonesien  Surabaya, Indonesien
Tier IV – 155.340 $
Hartplatz – 32E/27Q/16D
Belgien  Dominique van Roost Tschechien  Lenka Němečková 6:1, 6:3
Australien  Kerry-Anne Guse
Japan  Rika Hiraki
Kanada  Maureen Drake
Kanada  Renata Kolbovic
6:1, 7:6
29.09. Fed Cup Finale
Niederlande  ’s-Hertogenbosch, Niederlande, Teppich
Frankreich  Frankreich Niederlande  Niederlande 2:1

OktoberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
06.10. Porsche Tennis Grand Prix
Deutschland  Filderstadt, Deutschland
Tier II – 450.000 $
Hartplatz (Halle) – 28E/32Q/16D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Lisa Raymond 6:4, 6:2
Schweiz  Martina Hingis
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
7:6, 3:6, 7.6
13.10. European Indoors Championships
Schweiz  Zürich, Schweiz
Tier I – 926.250 $
Hartplatz (Halle) – 28E/32Q/16D/5Q
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Frankreich  Nathalie Tauziat 7:6, 7:5
Schweiz  Martina Hingis
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Lettland  Larisa Neiland
Tschechien  Helena Suková
4:6, 6:4, 6:1
20.10. Challenge Bell
Kanada  Québec, Kanada
Tier III – 164.250 $
Teppich (Halle) – 30E/24Q/16D
Niederlande  Brenda Schultz Belgien  Dominique Van Roost 6:4, 6:7, 7:5
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:4, 5:7, 7:5
Seat Open Luxembourg
Luxemburg  Luxemburg, Luxemburg
Tier III – 164.250 $
Teppich (Halle) – 30E/32Q/16D
Sudafrika  Amanda Coetzer Osterreich  Barbara Paulus 6:4, 3:6, 7:5
Lettland  Larisa Neiland
Tschechien  Helena Suková
Deutschland  Meike Babel
Belgien  Laurence Courtois
6:2, 6:4
27.10. Kremlin Cup
Russland  Moskau, Russland
Tier I – 926.250 $
Teppich (Halle) – 28E/29Q/16D/6Q
Tschechien  Jana Novotná Japan  Ai Sugiyama 6:3, 6:4
Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Weissrussland 1995  Natallja Swerawa
Indonesien  Yayuk Basuki
Niederlande  Caroline Vis
5:3 Disqualifikation

NovemberBearbeiten

Datum1 Turnier Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
03.11. Ameritech Cup
Vereinigte Staaten  Chicago, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport Frankreich  Nathalie Tauziat 6:0, 7:5
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Vereinigte Staaten  Monica Seles
6:3, 6:2
10.11. Advanta Championships
Vereinigte Staaten  Philadelphia, Vereinigte Staaten
Tier II – 450.000 $
Teppich (Halle) – 28E/32Q/16D
Schweiz  Martina Hingis Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport 7:5, 6:7, 7:6
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Australien  Rennae Stubbs
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
6:3, 7:5
17.11. Volvo Women’s Open
Thailand  Pattaya, Thailand
Tier IV – 107.500 $
Hartplatz – 32E/29Q/16D/8Q
Slowakei  Henrieta Nagyová Belgien  Dominique van Roost 7:5, 6:7, 7:5
Australien  Kristine Kunce
Vereinigte Staaten  Corina Morariu
Argentinien  Florencia Labat
Belgien  Dominique van Roost
6:3, 6:4
Chase Championships
Vereinigte Staaten  New York City, Vereinigte Staaten
Masters – 2.000.000 $
Teppich (Halle) – 16E/8D
Tschechien  Jana Novotná Frankreich  Mary Pierce 7:6, 6:2, 6:3
Vereinigte Staaten  Lindsay Davenport
Tschechien  Jana Novotná
Frankreich  Alexandra Fusai
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:7, 6:3, 6:2
1 Das Datum kennzeichnet den Wochenanfang

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. WTA Finals. (PDF) In: wtatennis.com. Archiviert vom Original am 1. Februar 2017; abgerufen am 12. Oktober 2017 (englisch).