Hauptmenü öffnen

Katrina Adams

US-amerikanische Tennisspielerin
Katrina Adams Tennisspieler
Katrina Adams
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 5. August 1968
Größe: 165 cm
1. Profisaison: 1986
Rücktritt: 1999
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 1.292.658 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 182:194
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 67 (8. Mai 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 419:226
Karrieretitel: 20 WTA, 1 ITF
Höchste Platzierung: 8 (14. August 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Katrina Adams (* 5. August 1968 in Chicago, Illinois) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Adams spielte ab den US Open 1986 auf der Profitour. In ihrer Karriere gewann sie insgesamt 18 Doppeltitel auf der WTA Tour. Im August 1989 war sie die Nummer 8 der Doppelweltrangliste. 1999 trat sie vom Profisport zurück.

Seit Januar 2015 ist sie die Präsidentin der United States Tennis Association.[1]

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. Dezember 1987 Brasilien 1968  Guarujá WTA Sand Vereinigte Staaten  Cheryl Jones Kanada  Jill Hetherington
Argentinien  Mercedes Paz
6:4, 4:6, 6:4
2. 13. März 1988 Vereinigte Staaten  Boca Raton WTA Tier II Hartplatz Vereinigte Staaten  Zina Garrison Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
Tschechoslowakei  Helena Suková
4:6, 7:5, 6:4
3. 24. April 1988 Vereinigte Staaten  Houston WTA Tier III Sand Vereinigte Staaten  Zina Garrison Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová
6:7, 6:2, 6:4
4. 27. November 1988 Japan  Tokio WTA Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Zina Garrison Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Vereinigte Staaten  Robin White
7:5, 7:5
5. 5. Februar 1989 Japan  Tokio WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Zina Garrison Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch
6:3, 3:6, 7:6
6. 5. März 1989 Vereinigte Staaten  San Antonio WTA Tier IV Hartplatz Vereinigte Staaten  Pam Shriver Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Kanada  Jill Hetheringthon
3:6, 6:1, 6:4
7. 30. April 1989 Vereinigte Staaten  Houston WTA Tier III Sand Vereinigte Staaten  Zina Garrison Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
6:3, 6:4
8. 28. Mai 1989 Schweiz  Genf WTA Tier V Sand Vereinigte Staaten  Lori McNeil Sowjetunion  Larissa Sawtschenko
Sowjetunion  Natallja Swerawa
2:6, 6:3, 6:4
9. 24. Juni 1989 Vereinigtes Konigreich  Eastbourne WTA Tier II Rasen Vereinigte Staaten  Zina Garrison Tschechoslowakei  Jana Novotná
Tschechoslowakei  Helena Suková
6:3, Aufgabe
10. 29. Oktober 1989 Vereinigtes Konigreich  Brighton WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Lori McNeil Australien  Hana Mandlíková
Tschechoslowakei  Jana Novotná
4:6, 7:6, 6:4
11. 5. November 1989 Vereinigte Staaten  Indianapolis WTA Tier V Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Lori McNeil Deutschland Bundesrepublik  Claudia Porwik
Sowjetunion  Larissa Sawtschenko
6:4, 6:4
12. 11. August 1991 Vereinigte Staaten  Albuquerque WTA Tier IV Hartplatz Frankreich  Isballe Demongeot Sudafrika 1961  Lise Gregory
Vereinigte Staaten  Peanut Louie-Harper
6:7, 6:4, 6:3
13. 14. November 1992 Vereinigte Staaten  Indianapolis WTA Tier IV Hartplatz (Halle) Sudafrika 1961  Elna Reinach Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Vereinigte Staaten  Mary-Lou Daniels
5:7, 6:2, 6:4
14. 14. Februar 1993 Vereinigte Staaten  Chicago WTA Tier III Teppich (Halle) Vereinigte Staaten  Zina Garrison-Jackson Vereinigte Staaten  Amy Frazier
Vereinigte Staaten  Kimberly Po
7:6, 6:3
15. 28. März 1993 Vereinigte Staaten  Houston WTA Tier II Sand Niederlande  Manon Bollegraf Russland  Jewgenija Manjukowa
Slowakei  Radka Zrubáková
6:3, 5:7, 7:6
16. 7. November 1993 Kanada  Québec WTA Tier III Teppich (Halle) Niederlande  Manon Bollegraf Bulgarien  Katerina Maleewa
Frankreich  Nathalie Tauziat
6:4, 6:4
17. 14. November 1993 Vereinigte Staaten  Philadelphia WTA Tier I Teppich (Halle) Niederlande  Manon Bollegraf Spanien  Conchita Martínez
Lettland  Larisa Neiland
6:2, 4:6, 7:6
18. 12. Mai 1996 Ungarn  Budapest WTA Tier IV Sand Vereinigte Staaten  Debbie Graham Tschechien  Radka Bobková
Tschechien  Eva Melicharová
6:3, 7:6
19. 18. Mai 1996 Vereinigtes Konigreich  Cardiff WTA Tier IV Sand Sudafrika  Mariaan de Swardt Belgien  Els Callens
Belgien  Laurence Courtois
6:0, 6:4
20. 12. Oktober 1996 Vereinigte Staaten  Sedona ITF $50.000 Hartplatz Vereinigte Staaten  Debbie Graham Vereinigte Staaten  Angela Lettiere
Vereinigte Staaten  Shannan McCarthy
6:4, 6:1
21. 16. Juni 1997 Vereinigtes Konigreich  Birmingham WTA Tier III Sand Lettland  Larisa Neiland Frankreich  Nathalie Tauziat
Vereinigte Staaten  Linda Wild
6:2, 6:3

WeblinksBearbeiten

  Commons: Katrina Adams – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Katrina M. Adams, Chairman of the Board, CEO and President. In: usta.com. Abgerufen am 11. September 2016 (englisch).