Hauptmenü öffnen
Indianapolis Tennis Classic 1992
Datum 9.11.1992 – 14.11.1992
Auflage 13
Navigation 1991 ◄ 1992 
WTA Tour
Austragungsort Indianapolis
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 507
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) BulgarienBulgarien Katerina Maleewa
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Sieger (Einzel) TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
Sudafrika 1961Südafrika Elna Reinach
Stand: 7. Februar 2017

Das Indianapolis Tennis Classic 1992 war ein Damen-Tennisturnier in Indianapolis. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1992 und fand vom 9. bis 14. November 1992 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland  Anke Huber Achtelfinale
02. Frankreich  Nathalie Tauziat Achtelfinale
03. Bulgarien  Katerina Maleewa Halbfinale
04. Tschechoslowakei  Helena Suková Sieg
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05.   Natalija Medwedjewa 1. Runde

06. Peru  Laura Gildemeister Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild Finale

08. Argentinien  Inés Gorrochategui 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  A. Huber 7 6                        
 Vereinigte Staaten  A. Keller 6 4   1  Deutschland  A. Huber 2 3
Q  Vereinigte Staaten  Te. Whitlinger 1 1    Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 6 6  
 Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 6 6      Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 7 1 7
 Argentinien  M. Paz 3 4    Deutschland  M. Kochta 6 6 5  
 Deutschland  M. Kochta 6 6    Deutschland  M. Kochta 6 6 6  
 Finnland  P. Thoren 7 6    Finnland  P. Thoren 7 4 2  
5    N. Medwedjewa 6 3      Chinesisch Taipeh  S.-t. Wang 3 3
4  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6   4  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Cunningham 1 3   4  Tschechoslowakei  H. Suková 7 6  
Q  Mexiko  A. Gavaldon 6 6   Q  Mexiko  A. Gavaldon 6 4  
WC  Vereinigte Staaten  H. Lord 0 1     4  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6
Q  Vereinigte Staaten  S. McCarthy 6 2    Vereinigte Staaten  Ta. Whitlinger 2 2  
 Vereinigte Staaten  Ta. Whitlinger 7 6    Vereinigte Staaten  Ta. Whitlinger 6 6  
 Vereinigte Staaten  G. Helgeson 6 6    Vereinigte Staaten  G. Helgeson 2 3  
8  Argentinien  I. Gorrochategui 3 3     4  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6
6  Peru  L. Gildemeister 6 6   7  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 4 3
WC  Vereinigte Staaten  S. Reece 3 4   6  Peru  L. Gildemeister 6 1  
 Kanada  H. Kelesi 6 7    Kanada  H. Kelesi 1 0 r  
 Deutschland  M. Babel 3 6     6  Peru  L. Gildemeister 0 2
 Vereinigte Staaten  J. Santrock 3 1   3  Bulgarien  K. Maleewa 6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 6    Vereinigte Staaten  C. Rubin 1 2  
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi 1 2   3  Bulgarien  K. Maleewa 6 6  
3  Bulgarien  K. Maleewa 6 6     3  Bulgarien  K. Maleewa 4 5
7  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 6   7  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 0 3   7  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 6  
LL  Niederlande  M. Kiene 6 4 2    Vereinigte Staaten  K. Adams 4 1  
 Vereinigte Staaten  K. Adams 3 6 6     7  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 4 6 6
 Kroatien  I. Majoli 7 0 6    Kroatien  I. Majoli 6 2 4  
 Sudafrika 1961  E. Reinach 5 6 2    Kroatien  I. Majoli 6 6  
 Vereinigte Staaten  D. Faber 2 2   2  Frankreich  N. Tauziat 3 3  
2  Frankreich  N. Tauziat 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Sudafrika 1961  Elna Reinach
Sieg
02.   Natalija Medwedjewa
Argentinien  Mercedes Paz
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Vereinigte Staaten  Mary-Lou Daniels
Finale
04. Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild
Deutschland  Claudia Kohde-Kilsch
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6        
 Peru  L. Gildemeister
 Argentinien  I. Gorrochategui
2 3     1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6  
 Vereinigte Staaten  Ta. Whitlinger
 Vereinigte Staaten  Te. Whitlinger
6 6 3    Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
1 0  
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
7 0 6       1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6  
4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Deutschland  C. Kohde-Kilsch
6 7     4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Deutschland  C. Kohde-Kilsch
2 2  
Q  Niederlande  K. Boogert
 Deutschland  M. Kochta
3 5     4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Deutschland  C. Kohde-Kilsch
6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  C. Cunningham
6 6 6    Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  C. Cunningham
3 4  
 Vereinigte Staaten  G. Helgeson
 Vereinigte Staaten  S. McCarthy
7 4 4       1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Sudafrika 1961  E. Reinach
5 6 6
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  A. Keller
3 6 6     3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
7 2 4
 Vereinigte Staaten  J. Emmons
 Niederlande  M. Kiene
6 1 2      Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  A. Keller
5 2    
WC  Vereinigte Staaten  M. Jackson-Nobrega
 Vereinigte Staaten  S. Reece
5 3   3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
7 6  
3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
7 6       3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
6 6
 Deutschland  M. Babel
 Finnland  P. Thoren
6 7      Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
4 4  
 Frankreich  S. Amiach
 Argentinien  M. J. Gaidano
4 6      Deutschland  M. Babel
 Finnland  P. Thoren
5 6  
 Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
4 6 7    Vereinigte Staaten  L. Davenport
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
7 7  
2    N. Medwedjewa
 Argentinien  M. Paz
6 4 5    

WeblinksBearbeiten