Internationaux de Strasbourg 1992

Internationaux de Strasbourg 1992
Datum 18.5.1992 – 24.5.1992
Auflage 6
Navigation 1991 ◄ 1992 ► 1993
WTA Tour
Austragungsort Straßburg
FrankreichFrankreich Frankreich
Turniernummer 406
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 28E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) TschechoslowakeiTschechoslowakei Radka Zrubáková
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Stephanie Rehe
Sieger (Einzel) OsterreichÖsterreich Judith Wiesner
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
TschechoslowakeiTschechoslowakei Andrea Strnadová
Stand: 18. März 2017

Das Internationaux de Strasbourg 1992 war ein Damen-Tennisturnier in Straßburg. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1992 und fand vom 18. bis 24. Mai 1992 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Japan  Kimiko Date Achtelfinale
02. Osterreich  Judith Wiesner Sieg
03. Vereinigte Staaten  Lori McNeil Achtelfinale
04.   Natalija Medwedjewa Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Japan  Naoko Sawamatsu Finale

06. Tschechoslowakei  Andrea Strnadová Achtelfinale

07. Italien  Sandra Cecchini Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Debbie Graham Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Japan  K. Date 6 3
 Ungarn  A. Földényi 1 6 2      Sudafrika 1961  M. de Swardt 7 6  
 Sudafrika 1961  M. de Swardt 6 1 6      Sudafrika 1961  M. de Swardt 6 3 6
 Australien  J. Byrne 2 7 2       8 WC  Vereinigte Staaten  D. Graham 3 6 3  
Q  Deutschland  J. Jehs 6 6 6     Q  Deutschland  J. Jehs 2 7 4
Q  Vereinigte Staaten  J. Santrock 2 7 4     8 WC  Vereinigte Staaten  D. Graham 6 6 6  
8 WC  Vereinigte Staaten  D. Graham 6 6 6      Sudafrika 1961  M. de Swardt 3 3
      5  Japan  N. Sawamatsu 6 6  
  4    N. Medwedjewa 1 3
 Vereinigte Staaten  A. Keller 5 6 1      Frankreich  S. Testud 6 6  
 Frankreich  S. Testud 7 3 6      Frankreich  S. Testud 3 6 5
 Vereinigte Staaten  D. Faber 6 6       5  Japan  N. Sawamatsu 6 3 7  
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi 7 7      Vereinigte Staaten  H. Cioffi 4 4
LL  Vereinigte Staaten  J. Emmons 2 3     5  Japan  N. Sawamatsu 6 6  
5  Japan  N. Sawamatsu 6 6     5  Japan  N. Sawamatsu 1 3
7  Italien  S. Cecchini 6 6       2  Osterreich  J. Wiesner 6 6
 Japan  A. Kijimuta 4 2     7  Italien  S. Cecchini 1 1
 Argentinien  M. Paz 6 3 7      Argentinien  M. Paz 6 6  
 Frankreich  N. Herreman 2 6 5      Argentinien  M. Paz 6 5 1
Q  Frankreich  A. Fusai 7 3 4        Argentinien  B. Fulco-Villella 1 7 6  
 Argentinien  B. Fulco-Villella 5 6 6      Argentinien  B. Fulco-Villella 6 7
  3  Vereinigte Staaten  L. McNeil 4 5  
     Argentinien  B. Fulco-Villella 1 1
6  Tschechoslowakei  A. Strnadová 6 6       2  Osterreich  J. Wiesner 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. Martin 3 0     6  Tschechoslowakei  A. Strnadová 3 5
 Argentinien  F. Labat 6 6      Argentinien  F. Labat 6 7  
 Vereinigte Staaten  A. Grossman 0 2      Argentinien  F. Labat 6 4 3
 Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 6       2  Osterreich  J. Wiesner 4 6 6  
 Italien  K. Piccolini 3 4      Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 0 2
  2  Osterreich  J. Wiesner 2 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Argentinien  Mercedes Paz
Finale
02. Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Tschechoslowakei  Andrea Strnadová
Sieg
03. Japan  Kimiko Date
Argentinien  Florencia Labat
Halbfinale
04. Italien  Sandra Cecchini
Argentinien  Bettina Fulco-Villella
1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Argentinien  M. Paz
6 6        
WC  Frankreich  S. Amiach
 Frankreich  A. Fusai
3 4     1  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Argentinien  M. Paz
6 6  
 Schweiz  C. Caverzasio
 Frankreich  N. Herreman
3 4    Australien  J. Byrne
 Vereinigte Staaten  L. Glitz
3 2  
 Australien  J. Byrne
 Vereinigte Staaten  L. Glitz
6 6       1  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Argentinien  M. Paz
7 6  
3  Japan  K. Date
 Argentinien  F. Labat
1 6 6     3  Japan  K. Date
 Argentinien  F. Labat
6 2  
 Vereinigte Staaten  D. Faber
 Deutschland  C. Schneider
6 1 1     3  Japan  K. Date
 Argentinien  F. Labat
6 6  
Q  Mexiko  A. Gavaldon
 Vereinigte Staaten  S. Martin
5 2    Australien  K.-A. Guse
 Australien  J. Hodder
0 2  
 Australien  K.-A. Guse
 Australien  J. Hodder
7 6       1  Vereinigte Staaten  L. McNeil
 Argentinien  M. Paz
3 4
 Griechenland  J. Apostoli
 Vereinigte Staaten  A. Keller
2 3     2  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
6 6      Vereinigte Staaten  L. Allen
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
7 6    
 Japan  A. Kijimuta
 Japan  N. Sawamatsu
6 7    Japan  A. Kijimuta
 Japan  N. Sawamatsu
5 2  
4  Italien  S. Cecchini
 Argentinien  B. Fulco-Villella
3 6        Vereinigte Staaten  L. Allen
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
1 5
 Frankreich  P. Paradis-Mangon
 Frankreich  S. Testud
2 6     2  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 7  
 Vereinigte Staaten  D. Graham
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
6 7      Vereinigte Staaten  D. Graham
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
3 4  
 Vereinigte Staaten  B. Bowes
 Vereinigte Staaten  J. Emmons
0 3   2  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6  
2  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6    

WeblinksBearbeiten