Hauptmenü öffnen

Halle Cioffi

US-amerikanische Tennisspielerin
Halle Cioffi Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 5. August 1969
Preisgeld: 320.546 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 154:121
Karrieretitel: 1 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 31 (15. August 1988)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 29:46
Karrieretitel: 1 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 95 (1. Februar 1993)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Halle Cioffi, verheiratete Carroll (* 5. August 1969) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

Cioffi gewann auf der WTA-Tour jeweils einen Einzel- und Doppeltitel. Als Junior gewann sie zwei Gold Balls (USTA nationale Tennisturniere).

Aufgrund einer Schultereckgelenksverrenkung musste sie ihre Profikarriere beenden und ging aufs College. Sie ist verheiratet, lebt in Denver und hat Zwillingstöchter.[1]

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 1. November 1987 Vereinigte Staaten  Indianapolis WTA Hartplatz (Halle) Vereinigte Staaten  Anne Smith 4:6, 6:4, 7:5

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. Juli 1992 Italien  Palermo WTA Tier V Sand Argentinien  María José Gaidano Tschechien  Petra Langrová
Spanien  Ana-Maria Segura
6:3, 4:6, 6:3

Abschneiden bei Grand-Slam TurnierenBearbeiten

EinzelBearbeiten

Turnier 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 Bilanz Karriere
Australian Open 1 2 2 2:3 2
French Open 2 1 2 1 2:4 2
Wimbledon 1 1 1 0:3 1
US Open 1 2 3 3 1 1 1 5:7 3

DoppelBearbeiten

Turnier 1989 1990 1991 Bilanz Karriere
Australian Open 2 2 2:2 2
French Open 0:0
Wimbledon 2 1:1 1
US Open 1 2 1:2 2

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tennis takes Halle Cioffi Carroll to Knoxville hall of fame. In: knoxnews.com. 14. Juni 2016, abgerufen am 11. Januar 2019 (englisch).