Jello Tennis Classic 1991

Jello Tennis Classic 1991
Datum 11.11.1991 – 16.11.1991
Auflage 12
Navigation 1990 ◄ 1991 ► 1992
WTA Tour
Austragungsort Indianapolis
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 507
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Conchita Martínez
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Meredith McGrath
Sieger (Einzel) BulgarienBulgarien Katerina Maleewa
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patty Fendick
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gigi Fernández
Stand: 14. April 2017

Das Jello Tennis Classic 1991 war ein Damen-Tennisturnier in Indianapolis. Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1991 und fand vom 11. bis 16. November 1991 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Bulgarien  Katerina Maleewa Sieg
02. Frankreich  Julie Halard Achtelfinale
03. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández 1. Runde
04. Tschechoslowakei  Radka Zrubáková Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Indonesien  Yayuk Basuki 1. Runde

06. Kanada  Patricia Hy 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Patty Fendick 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Carrie Cunningham Rückzug

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Bulgarien  K. Maleewa 6 6                        
LL  Sowjetunion  T. Ihnazjewa 1 3   1  Bulgarien  K. Maleewa 6 6
 Sudafrika 1961  A. Coetzer 1 3    Vereinigte Staaten  H. Cioffi 1 1  
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi 6 6     1  Bulgarien  K. Maleewa 6 6
 Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy 6 6    Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy 3 3  
 Argentinien  C. Tessi 3 4    Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy w. o.  
 Sowjetunion  N. Medwedjewa 6 6    Sowjetunion  N. Medwedjewa  
 Vereinigte Staaten  L. Allen 1 2     1  Bulgarien  K. Maleewa 6 6
3  Vereinigte Staaten  G. Fernández 4 1    Argentinien  M. Paz 2 1  
Q  Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 6 6   Q  Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 7 6  
 Deutschland  C. Porwik 6 6    Deutschland  C. Porwik 5 2  
 Vereinigte Staaten  S. Reece 1 4     Q  Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 4 3
 Argentinien  M. Paz 6 6    Argentinien  M. Paz 6 6  
Q  Neuseeland  C. Toleafoa 2 2    Argentinien  M. Paz 7 6  
LL  Vereinigte Staaten  A. Henricksson 6 6   LL  Vereinigte Staaten  A. Henricksson 5 2  
5  Indonesien  Y. Basuki 4 3     1  Bulgarien  K. Maleewa 7 6
6  Kanada  P. Hy 1 1    Vereinigte Staaten  A. Keller 6 2
 Sudafrika 1961  E. Reinach 6 6    Sudafrika 1961  E. Reinach 4 3  
Q  Tschechoslowakei  D. Szabová 6 3 6    Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 3 6 7      Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 4 4
 Vereinigte Staaten  A. Grossman 6 3 6   4  Tschechoslowakei  R. Zrubáková 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. McCarthy 3 6 7   Q  Vereinigte Staaten  S. McCarthy 4 0  
 Vereinigte Staaten  K. Bastian 0 0   4  Tschechoslowakei  R. Zrubáková 6 6  
4  Tschechoslowakei  R. Zrubáková 6 6     4  Tschechoslowakei  R. Zrubáková 2 4
7  Vereinigte Staaten  P. Fendick 5 3    Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6  
 Vereinigte Staaten  A. Keller 7 6    Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6  
 Tschechoslowakei  P. Langrová 7 6    Tschechoslowakei  P. Langrová 2 3  
 Vereinigte Staaten  D. Faber 6 3      Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 7 4 5    Finnland  P. Thoren 2 3  
 Finnland  P. Thoren 6 6 7    Finnland  P. Thoren 7 6  
 Japan  N. Miyagi 1 3   2  Frankreich  J. Halard 5 1  
2  Frankreich  J. Halard 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Argentinien  Mercedes Paz
Finale
03. Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Sudafrika 1961  Elna Reinach
Halbfinale
04.

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  G. Fernández
7 6        
 Deutschland  E. Pfaff
 Deutschland  C. Porwik
6 4     1  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  G. Fernández
6 7  
 Vereinigte Staaten  N. Arendt
 Vereinigte Staaten  S. McCarthy
3 3    Vereinigte Staaten  C. Cunningham
 Bulgarien  K. Maleewa
2 6  
 Vereinigte Staaten  C. Cunningham
 Bulgarien  K. Maleewa
6 6       1  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  G. Fernández
6 6  
3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6     3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sudafrika 1961  E. Reinach
4 4  
 Tschechoslowakei  P. Langrová
 Tschechoslowakei  R. Zrubáková
4 4     3  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sudafrika 1961  E. Reinach
6 6  
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
4 2    Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  A. Keller
3 2  
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  A. Keller
6 6       1  Vereinigte Staaten  P. Fendick
 Vereinigte Staaten  G. Fernández
6 6
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  T. Whittington
5 3     2  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Argentinien  M. Paz
4 2
 Indonesien  Y. Basuki
 Japan  N. Miyagi
7 6      Indonesien  Y. Basuki
 Japan  N. Miyagi
7 7    
 Vereinigte Staaten  D. Edelman
 Vereinigte Staaten  S. Reece
3 2    Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  K. Po
6 5  
 Vereinigte Staaten  A. Henricksson
 Vereinigte Staaten  K. Po
6 6        Indonesien  Y. Basuki
 Japan  N. Miyagi
2 6 2
Q  Vereinigte Staaten  L. Nabors
 Vereinigte Staaten  N. Sodupe
4 6 5     2  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Argentinien  M. Paz
6 3 6  
 Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
6 2 7      Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
5 7 2  
 Vereinigte Staaten  J. Fuchs
 Tschechoslowakei  D. Szabová
3 2   2  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Argentinien  M. Paz
7 6 6  
2  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Argentinien  M. Paz
6 6    

WeblinksBearbeiten