Milano Ladies Indoor 1991

Das Milano Ladies Indoor 1991 war ein Damen-Tennisturnier in Mailand. Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1991 und fand vom 30. September bis 6. Oktober 1991 statt.

Milano Ladies Indoor 1991
Datum 30.9.1991 – 6.10.1991
Auflage 1
WTA Tour
Austragungsort Mailand
Italien Italien
Turniernummer 534
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 28E/25Q/16D
Preisgeld 225.000 US$
Sieger (Einzel) Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik Monica Seles
Sieger (Doppel) Vereinigte Staaten Sandy Collins
Vereinigte Staaten Lori McNeil
Stand: 15. April 2017

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Monica Seles Sieg
02. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová Finale
03. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández Halbfinale
04. Spanien  Conchita Martínez Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Schweiz  Manuela Maleeva-Fragnière Rückzug

06. Tschechoslowakei  Helena Suková Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández Viertelfinale

08. Vereinigte Staaten  Lori McNeil Achtelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6
 Italien  S. Cecchini 1 1 r      Italien  L. Garrone 0 1  
 Italien  L. Garrone 6 2     1  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6
 Italien  L. Golarsa 3 6 2       6  Tschechoslowakei  H. Suková 3 4  
 Schweden  C. Lindqvist 6 1 6      Schweden  C. Lindqvist 0 2
Q  Vereinigte Staaten  H. Ludloff 2 3     6  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6  
6  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6     1  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 6
      4  Spanien  C. Martínez 3 3  
  4  Spanien  C. Martínez 6 6
 Tschechoslowakei  K. Habšudová 2 6 6      Tschechoslowakei  K. Habšudová 4 1  
 Kanada  H. Kelesi 6 4 4     4  Spanien  C. Martínez 6 7
 Frankreich  P. Paradis-Mangon 6 5 5       7  Vereinigte Staaten  G. Fernández 1 5  
Q  Frankreich  N. Herreman 1 7 7     Q  Frankreich  N. Herreman 6 2 1
Q  Vereinigte Staaten  S. Collins 4 3     7  Vereinigte Staaten  G. Fernández 4 6 6  
7  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 6     1  Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  M. Seles 6 3 6
LL  Bulgarien  L. Batschewa 6 3 1       2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 3 6 4
 Bulgarien  M. Maleewa 3 6 6      Bulgarien  M. Maleewa 7 6
Q  Belgien  S. Wasserman 3 6 7     Q  Belgien  S. Wasserman 6 4  
 Argentinien  I. Gorrochategui 6 3 6      Bulgarien  M. Maleewa 7 3 4
 Deutschland  C. Kohde-Kilsch 6 6       3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 5 6 6  
 Italien  L. Ferrando 1 2      Deutschland  C. Kohde-Kilsch 2 0
  3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 6 6  
    3  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 2 6 4
8  Vereinigte Staaten  L. McNeil 7 6       2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 3 6  
 Argentinien  P. Tarabini 5 3     8  Vereinigte Staaten  L. McNeil 3 2
LL  Frankreich  N. Housset 2 2      Belgien  S. Appelmans 6 6  
 Belgien  S. Appelmans 6 6      Belgien  S. Appelmans 2 3
 Italien  R. Reggi-Concato 2 2       2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6  
 Australien  R. McQuillan 6 6      Australien  R. McQuillan 7 0 0
  2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández
Halbfinale
02. Deutschland  Claudia Kohde-Kilsch
Tschechoslowakei  Helena Suková
Halbfinale
03. Australien  Rachel McQuillan
Frankreich  Catherine Tanvier
1. Runde
04. Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Vereinigte Staaten  Lori McNeil
Sieg

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
6 6        
 Kanada  H. Kelesi
 Bulgarien  M. Maleewa
1 0     1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
6 6  
 Italien  S. Cecchini
 Argentinien  P. Tarabini
   Frankreich  N. Ballet
 Frankreich  A. Romand
3 1  
 Frankreich  N. Ballet
 Frankreich  A. Romand
w. o.       1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
5 2  
4  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
w. o.     4  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
7 6  
 Italien  N. Baudone
 Niederlande  P. Kamstra
    4  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
6 6  
 Tschechoslowakei  K. Habšudová
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
6 6    Tschechoslowakei  K. Habšudová
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
1 3  
 Tschechoslowakei  R. Chladkova
 Tschechoslowakei  K. Zajacova
0 1       4  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
7 6
 Italien  S. Isidori
 Italien  E. Savoldi
3 0      Belgien  S. Appelmans
 Italien  R. Reggi-Concato
6 3
 Belgien  S. Appelmans
 Italien  R. Reggi-Concato
6 6      Belgien  S. Appelmans
 Italien  R. Reggi-Concato
7 7    
 Bulgarien  L. Batschewa
 Deutschland  A. Marchl
w. o.    Bulgarien  L. Batschewa
 Deutschland  A. Marchl
5 5  
3  Australien  R. McQuillan
 Frankreich  C. Tanvier
       Belgien  S. Appelmans
 Italien  R. Reggi-Concato
6 4 6
 Italien  L. Ferrando
 Italien  L. Garrone
6 4 3     2  Deutschland  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Suková
1 6 4  
 Deutschland  C. Schneider
 Belgien  S. Wasserman
3 6 6      Deutschland  C. Schneider
 Belgien  S. Wasserman
4 3  
 Italien  L. Golarsa
 Italien  C. Salvi
5 4   2  Deutschland  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6  
2  Deutschland  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Suková
7 6    

WeblinksBearbeiten