Bausch & Lomb Championships 1991

Tennisturnier der WTA Tour
Bausch & Lomb Championships 1991
Datum 8.4.1991 – 14.4.1991
Auflage 14
Navigation 1990 ◄ 1991 ► 1992
WTA Tour
Austragungsort Amelia Island
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 803
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 56E/32Q/28D
Preisgeld 350.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Vorjahressieger (Doppel) ArgentinienArgentinien Mercedes Paz
SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
Sieger (Einzel) ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Sieger (Doppel) SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
TschechoslowakeiTschechoslowakei Helena Suková
Stand: 17. April 2017

Das Bausch & Lomb Championships 1991 war ein Damen-Tennisturnier auf Amelia Island. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1991 und fand vom 8. bis 14. April 1991 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland  Steffi Graf Finale
02. Argentinien  Gabriela Sabatini Sieg
03. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Zina Garrison Viertelfinale

05. Tschechoslowakei  Helena Suková Viertelfinale

06. Sowjetunion  Natallja Swerawa Viertelfinale

07. Sowjetunion  Leila Mes’chi Viertelfinale

08. Italien  Sandra Cecchini 2. Runde
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Deutschland  Isabel Cueto Achtelfinale

10. Vereinigte Staaten  Susan Sloane 1. Runde

11. Argentinien  Mercedes Paz 1. Runde

12. Deutschland  Sabine Hack 1. Runde

13. Deutschland  Claudia Kohde-Kilsch 2. Runde

14. Deutschland  Veronika Martinek Achtelfinale

15. Vereinigte Staaten  Stephanie Rehe 1. Runde

16. Hongkong 1959  Patricia Hy 1. Runde

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Deutschland  Steffi Graf 6 6      
 Vereinigte Staaten  Patty Fendick 0 1  
1  Deutschland  Steffi Graf 5 6
  2  Argentinien  Gabriela Sabatini 7 7
3  Spanien  Arantxa Sánchez Vicario 2 6 4
 
2  Argentinien  Gabriela Sabatini 6 2 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Deutschland  S. Graf 6 6  
Q  Deutschland  A. Kerek 3 1     LL  Kanada  R. Simpson-Alter 4 0  
LL  Kanada  R. Simpson-Alter 6 6       1  Deutschland  S. Graf 6 6  
 Sowjetunion  O. Brjuchowez 2 1       9  Deutschland  I. Cueto 1 1  
Q  Sudafrika 1961  M. de Swardt 6 6     Q  Sudafrika 1961  M. de Swardt 7 2 4  
 Neuseeland  C. Toleafoa 3 2     9  Deutschland  I. Cueto 6 6 6  
9  Deutschland  I. Cueto 6 6       1  Deutschland  S. Graf 6 6
14  Deutschland  V. Martinek 4 7 6       6  Sowjetunion  N. Swerawa 0 2
 Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6 3     14  Deutschland  V. Martinek 6 6
 Tschechoslowakei  P. Langrová 5      Tschechoslowakei  P. Langrová 3 3  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin 4 r       14  Deutschland  V. Martinek 6 2 1
Q  Vereinigte Staaten  J. Emmons 6 6 6       6  Sowjetunion  N. Swerawa 1 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  S. Smith 7 4 3     Q  Vereinigte Staaten  J. Emmons 1 2
  6  Sowjetunion  N. Swerawa 6 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 7 6  
 Italien  L. Garrone 6 6      Italien  L. Garrone 6 3  
 Deutschland  S. Meier 3 3       4  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 6 6  
LL  Deutschland  S. Frankl 6 6        Griechenland  A. Kanellopoulou 2 4  
Q  Vereinigte Staaten  S. Cacic 2 3     LL  Deutschland  S. Frankl 0 2  
 Griechenland  A. Kanellopoulou 6 2 6      Griechenland  A. Kanellopoulou 6 6  
10  Vereinigte Staaten  S. Sloane 1 6 1       4  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 1 4
12  Deutschland  S. Hack 2 r        Vereinigte Staaten  P. Fendick 6 6
 Argentinien  P. Tarabini 3      Argentinien  P. Tarabini 3 6 1
 Vereinigte Staaten  D. Faber 2 1      Vereinigte Staaten  P. Fendick 6 0 6  
 Vereinigte Staaten  P. Fendick 6 6        Vereinigte Staaten  P. Fendick 6 6
 Argentinien  F. Labat 6 3        Niederlande  B. Schultz 3 4  
 Niederlande  B. Schultz 7 6      Niederlande  B. Schultz 6 6
  8  Italien  S. Cecchini 3 0  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Sowjetunion  L. Mes’chi 6 6  
WC  Vereinigte Staaten  J. Exum 5 3      Ungarn  A. Temesvári 0 0  
 Ungarn  A. Temesvári 7 6       7  Sowjetunion  L. Mes’chi 6 6  
 Argentinien  B. Fulco 6 6        Vereinigte Staaten  T. Whitlinger 0 1  
 Polen  R. Baranski 1 1      Argentinien  B. Fulco 6 2 3  
 Vereinigte Staaten  T. Whitlinger 3 6 6      Vereinigte Staaten  T. Whitlinger 2 6 6  
11  Argentinien  M. Paz 6 3 2       7  Sowjetunion  L. Mes’chi 1 6
16  Hongkong 1959  P. Hy 2 6 4       3  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 7
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi 6 4 6      Vereinigte Staaten  H. Cioffi 6 6
 Argentinien  C. Tessi 5 7 3      Tschechoslowakei  R. Zrubáková 2 4  
 Tschechoslowakei  R. Zrubáková 7 5 6        Vereinigte Staaten  H. Cioffi 3 1
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 7 6       3  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6  
Q  Italien  S. Farina 5 3      Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 3 0
  3  Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Tschechoslowakei  H. Suková 6 7 6  
 Belgien  S. Wasserman 6 6 3     WC  Vereinigte Staaten  C. Rubin 7 5 2  
WC  Vereinigte Staaten  C. Rubin 3 7 6       5  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6 6  
 Vereinigte Staaten  G. Helgeson 6 6 6        Vereinigte Staaten  G. Helgeson 4 7 2  
 Brasilien 1968  L. Corsato 4 7 2      Vereinigte Staaten  G. Helgeson 6 6 6  
Q  Schweden  M. Lindström 0 2     13  Deutschland  C. Kohde-Kilsch 3 7 4  
13  Deutschland  C. Kohde-Kilsch 6 6       5  Tschechoslowakei  H. Suková 2 1
15  Vereinigte Staaten  S. Rehe 6 1       2  Argentinien  G. Sabatini 6 6
Q  Vereinigte Staaten  C. Kuhlman 7 6     Q  Vereinigte Staaten  C. Kuhlman 4 6 4
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor 3 4     Q  Vereinigte Staaten  L. Spadea 6 1 6  
Q  Vereinigte Staaten  L. Spadea 6 6       Q  Vereinigte Staaten  L. Spadea 0 1
 Italien  L. Lapi 0 1       2  Argentinien  G. Sabatini 6 6  
 Italien  F. Bonsignori 6 6      Italien  F. Bonsignori 1 0
  2  Argentinien  G. Sabatini 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Spanien  Arantxa Sánchez Vicario
Tschechoslowakei  Helena Suková
Sieg
02. Argentinien  Mercedes Paz
Sowjetunion  Natallja Swerawa
Finale
03. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Vereinigte Staaten  Zina Garrison
Halbfinale
04. Vereinigte Staaten  Elise Burgin
Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Kanada  Jill Hetherington
Vereinigte Staaten  Kathy Rinaldi
Achtelfinale

06. Italien  Sandra Cecchini
Argentinien  Patricia Tarabini
Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Sowjetunion  Leila Mes’chi
Viertelfinale

08. Tschechoslowakei  Petra Langrová
Tschechoslowakei  Radka Zrubáková
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6
 Griechenland  A. Kanellopoulou
 Argentinien  F. Labat
5 0      Frankreich  S. Amiach
 Schweden  M. Lindström
1 0  
 Frankreich  S. Amiach
 Schweden  M. Lindström
7 6     1  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6
 Vereinigte Staaten  B. Bowes
 Vereinigte Staaten  L. Spadea
3 2       6  Italien  S. Cecchini
 Argentinien  P. Tarabini
0 3  
 Italien  S. Farina
 Belgien  S. Wasserman
6 6      Italien  S. Farina
 Belgien  S. Wasserman
3 1
 Vereinigte Staaten  J. Emmons
 Vereinigte Staaten  S. Schefflin
5 4     6  Italien  S. Cecchini
 Argentinien  P. Tarabini
6 6  
6  Italien  S. Cecchini
 Argentinien  P. Tarabini
7 6     1  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Tschechoslowakei  H. Suková
6 6 6
      3  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
3 7 1  
  3  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
6 6
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  S. Sloane
4 6 6      Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  S. Sloane
0 2  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Brasilien 1968  L. Corsato
6 4 2     3  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  Z. Garrison
6 5 6
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
 Vereinigte Staaten  P. Mager
6 6       8  Tschechoslowakei  P. Langrová
 Tschechoslowakei  R. Zrubáková
4 7 4  
 Vereinigtes Konigreich  S. Smith
 Neuseeland  C. Toleafoa
4 1      Vereinigte Staaten  C. MacGregor
 Vereinigte Staaten  P. Mager
5 6 6
 Hongkong 1959  P. Hy
 Kanada  R. Simpson-Alter
4 4     8  Tschechoslowakei  P. Langrová
 Tschechoslowakei  R. Zrubáková
7 1 7  
8  Tschechoslowakei  P. Langrová
 Tschechoslowakei  R. Zrubáková
6 6     1  Spanien  A. Sánchez Vicario
 Tschechoslowakei  H. Suková
4 6 6
5  Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
6 6       2  Argentinien  M. Paz
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 2 2
 Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  G. Helgeson
3 4     5  Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
1 7 4
 Vereinigte Staaten  S. Rehe
 Ungarn  A. Temesvári
6 6      Vereinigte Staaten  S. Rehe
 Ungarn  A. Temesvári
6 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. Cacic
 Vereinigte Staaten  N. Sodupe
1 4      Vereinigte Staaten  S. Rehe
 Ungarn  A. Temesvári
6 4 3
 Vereinigte Staaten  D. Faber
 Vereinigte Staaten  T. Whitlinger
6 3 4       4  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Vereinigte Staaten  P. Fendick
2 6 6  
 Argentinien  B. Fulco
 Italien  L. Garrone
3 6 6      Argentinien  B. Fulco
 Italien  L. Garrone
3 3
  4  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Vereinigte Staaten  P. Fendick
6 6  
    4  Vereinigte Staaten  E. Burgin
 Vereinigte Staaten  P. Fendick
7 3 1
7  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sowjetunion  L. Mes’chi
6 7       2  Argentinien  M. Paz
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 6 6  
 Niederlande  G. Coorengel
 Niederlande  A. Van Buuren
3 5     7  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sowjetunion  L. Mes’chi
6 6
 Deutschland  S. Frankl
 Griechenland  C. Papadaki
6 7      Deutschland  S. Frankl
 Griechenland  C. Papadaki
2 3  
Q  Sudafrika 1961  R. Gaddie
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
4 5     7  Vereinigte Staaten  S. Collins
 Sowjetunion  L. Mes’chi
3 2
 Vereinigte Staaten  P. O’Reilly
 Vereinigte Staaten  T. O’Reilly
3 4       2  Argentinien  M. Paz
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 6  
 Polen  R. Baranski
 Vereinigte Staaten  T. Whittington
6 6      Polen  R. Baranski
 Vereinigte Staaten  T. Whittington
0 0
  2  Argentinien  M. Paz
 Sowjetunion  N. Swerawa
6 6  
 

WeblinksBearbeiten