European Indoors Zurich 1991

Tennis-Hallenteppichplatzturnier für Frauen in Zürich

Das European Indoors Zurich 1991 war ein WTA-Tennis-Hallenteppichplatzturnier für Frauen in Zürich. Es war als Turnier der Tier-II-Kategorie Teil der WTA Tour 1991 und fand vom 7. bis 13. Oktober 1991 statt. Austragungsort war die Saalsporthalle.

European Indoors Zurich 1991
Datum 7.10.1991 – 13.10.1991
Auflage 8
Navigation 1990 ◄ 1991 ► 1992
WTA Tour
Austragungsort Zürich
Schweiz Schweiz
Turniernummer 608
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/32Q/16D
Vorjahressieger (Einzel) Deutschland Steffi Graf
Vorjahressieger (Doppel) Niederlande Manon Bollegraf
Deutschland Eva Pfaff
Sieger (Einzel) Deutschland Steffi Graf
Sieger (Doppel) Tschechoslowakei Jana Novotná
Tschechoslowakei Andrea Strnadová
Stand: 20. Dezember 2013

Im Einzel gewann Steffi Graf gegen Nathalie Tauziat mit 6:4 und 6:4. Im Doppel gewann die Paarung Jana Novotná / Andrea Strnadová mit 6:4 und 6:3 gegen Zina Garrison / Lori McNeil.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland  Steffi Graf Sieg
02. Argentinien  Gabriela Sabatini Viertelfinale
03. Tschechoslowakei  Jana Novotná Viertelfinale
04. Schweiz  Manuela Maleeva-Fragniere Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Tschechoslowakei  Helena Suková Halbfinale

06. Frankreich  Nathalie Tauziat Finale

07. Osterreich  Judith Wiesner Viertelfinale

08. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández Achtelfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Deutschland  S. Graf 6 7                          
Q  Deutschland  E. Pfaff 1 6     1  Deutschland  S. Graf 6 6  
   Tschechoslowakei  A. Strnadová 6 6        Tschechoslowakei  A. Strnadová 2 4    
   Niederlande  K. Boogert 2 3       1  Deutschland  S. Graf 6 6  
Q  Deutschland  M. Kochta 6 6     Q  Deutschland  M. Kochta 2 1    
   Schweiz  C. Fauche 4 4     Q  Deutschland  M. Kochta 6 4 6  
   Schweiz  E. Zardo 3 6     8  Vereinigte Staaten  G. Fernández 1 6 0  
8  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 7       1  Deutschland  S. Graf 6 6  
3  Tschechoslowakei  J. Novotná 6 6     5  Tschechoslowakei  H. Suková 4 3    
   Deutschland  W. Probst 2 4     3  Tschechoslowakei  J. Novotná 6 6    
   Deutschland  C. Kohde-Kilsch 7 6        Deutschland  C. Kohde-Kilsch 3 1    
   Niederlande  B. Schultz 6 2       3  Tschechoslowakei  J. Novotná 6 2 4
   Kanada  H. Kelesi 3 2     5  Tschechoslowakei  H. Suková 3 6 6  
   Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6        Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6 4  
   Vereinigte Staaten  G. Helgeson 2 3     5  Tschechoslowakei  H. Suková 3 7 6  
5  Tschechoslowakei  H. Suková 6 6       1  Deutschland  S. Graf 6 6  
7  Osterreich  J. Wiesner 6 6     6  Frankreich  N. Tauziat 4 4  
   Frankreich  C. Tanvier 4 4     7  Osterreich  J. Wiesner 4 6 6  
   Vereinigte Staaten  A. Frazier 6 3        Vereinigte Staaten  L. McNeil 6 4 1  
   Vereinigte Staaten  L. McNeil 7 6       7  Osterreich  J. Wiesner 6 2  
Q  Israel  I. Berger 6 6 6   4  Schweiz  M. Maleeva-Fragniere 7 6    
   Luxemburg  K. Kschwendt 7 4 4   Q  Israel  I. Berger 2 1    
   Tschechoslowakei  K. Habšudová 3 2     4  Schweiz  M. Maleeva-Fragniere 6 6    
4  Schweiz  M. Maleeva-Fragniere 6 6       4  Schweiz  M. Maleeva-Fragniere 6 6  
6  Frankreich  N. Tauziat 6 6     6  Frankreich  N. Tauziat 7 7    
   Sowjetunion  N. Medwedjewa 2 3     6  Frankreich  N. Tauziat 6 6    
   Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 7 3 6      Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 1 0    
   Australien  R. McQuillan 5 6 4     6  Frankreich  N. Tauziat 7 6  
   Sowjetunion  O. Brjuchowez 2 2     2  Argentinien  G. Sabatini 6 3    
   Sowjetunion  N. Swerawa 6 6        Sowjetunion  N. Swerawa 3 2    
Q  Sowjetunion  J. Manjukowa 3 5     2  Argentinien  G. Sabatini 6 6    
2  Argentinien  G. Sabatini 6 7      

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Sowjetunion  Natallja Swerawa
Halbfinale
02. Deutschland  Claudia Kohde-Kilsch
Tschechoslowakei  Helena Suková
1. Runde
03. Kanada  Jill Hetherington
Vereinigte Staaten  Kathy Rinaldi
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Niederlande  Manon Bollegraf
Halbfinale

Zeichenerklärung

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Sowjetunion  N. Swerawa
7 6          
   Luxemburg  K. Kschwendt
 Niederlande  B. Schultz
6 3       1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Sowjetunion  N. Swerawa
5 7 6  
   Israel  I. Berger
 Sudafrika 1961  T. Price
1 3        Sowjetunion  L. Mes'chi
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
7 6 2  
   Sowjetunion  L. Mes'chi
 Vereinigte Staaten  P. Shriver
6 6         1  Vereinigte Staaten  G. Fernández
 Sowjetunion  N. Swerawa
2 2    
3  Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
6 6          Tschechoslowakei  J. Novotná
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6    
   Kanada  H. Kelesi
 Deutschland  E. Pfaff
1 2       3  Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
2 7 2  
   Vereinigte Staaten  S. Collins
 Australien  R. McQuillan
4 2        Tschechoslowakei  J. Novotná
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6 6  
   Tschechoslowakei  J. Novotná
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6            Tschechoslowakei  J. Novotná
 Tschechoslowakei  A. Strnadová
6 6  
   Frankreich  N. Tauziat
 Osterreich  J. Wiesner
5 6 6        Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
4 3  
   Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  G. Helgeson
7 3 3        Frankreich  N. Tauziat
 Osterreich  J. Wiesner
1 3      
   Schweiz  C. Caverzasio
 Frankreich  N. Herreman
2 6 4   4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
6 6    
4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
6 2 6       4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
5 6 4
Q  Frankreich  C. Suire
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
6 7          Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
7 4 6  
   Sowjetunion  O. Brjuchowez
 Sowjetunion  N. Medwedjewa
3 6       Q  Frankreich  C. Suire
 Vereinigte Staaten  H. Ludloff
2 4    
   Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
7 4 7      Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Vereinigte Staaten  L. McNeil
6 6    
2  Deutschland  C. Kohde-Kilsch
 Tschechoslowakei  H. Suková
5 6 6    

WeblinksBearbeiten