Puerto Rican Open Ladies Championships 1991

Puerto Rican Open Ladies Championships 1991
Datum 21.10.1991 – 27.10.1991
Auflage 8
Navigation 1989 ◄ 1991 ► 1992
WTA Tour
Austragungsort San Juan (Puerto Rico)
Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico
Turniernummer 410
Kategorie WTA Tier IV
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Julie Halard
Sieger (Doppel) JapanJapan Rika Hiraki
ArgentinienArgentinien Florencia Labat
Stand: 15. April 2017

Das Puerto Rican Open Ladies Championships 1991 war ein Damen-Tennisturnier in San Juan (Puerto Rico). Das Hartplatzturnier war Teil der WTA Tour 1991 und fand vom 21. bis 27. Oktober 1991 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández Viertelfinale
02. Frankreich  Julie Halard Sieg
03. Belgien  Sabine Appelmans Halbfinale
04. Frankreich  Mary Pierce Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Deutschland  Barbara Rittner Viertelfinale

06. Vereinigte Staaten  Susan Sloane-Lundy Viertelfinale

07. Argentinien  Florencia Labat Achtelfinale

08. Italien  Federica Bonsignori Rückzug

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 4 6                        
 Osterreich  P. Ritter 1 6 4   1  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 6
Q  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 6 6   Q  Vereinigte Staaten  C. Benjamin 4 3  
Q  Vereinigte Staaten  A. Schwartz 4 4     1  Vereinigte Staaten  G. Fernández 4 2
 Puerto Rico  E. Viqueira 1 0    Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6  
 Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6    Sudafrika 1961  A. Coetzer 6 6  
 Kanada  R. Alter 6 6    Kanada  R. Alter 2 2  
Q  Vereinigte Staaten  J. Watanabe 2 1      Sudafrika 1961  A. Coetzer 3 6 7
3  Belgien  S. Appelmans 7 6   3  Belgien  S. Appelmans 6 3 5  
 Japan  R. Hiraki 5 2   3  Belgien  S. Appelmans 6 6  
 Brasilien 1968  L. Corsato 3 6 5    Vereinigte Staaten  D. Faber 4 1  
 Vereinigte Staaten  D. Faber 6 4 7     3  Belgien  S. Appelmans 6 6
LL  Kanada  M. Drake 6 2 6   6  Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy 4 1  
 Polen  R. Baranski 1 6 2   LL  Kanada  M. Drake 0 3  
 Deutschland  V. Martinek 0 1   6  Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy 6 6  
6  Vereinigte Staaten  S. Sloane-Lundy 6 6      Sudafrika 1961  A. Coetzer 5 5
7  Argentinien  F. Labat 6 3 6   2  Frankreich  J. Halard 7 7
 Vereinigte Staaten  L. Allen 1 6 4   7  Argentinien  F. Labat 1 0  
 Vereinigte Staaten  A. Leand 2 1    Vereinigte Staaten  C. Cunningham 6 6  
 Vereinigte Staaten  C. Cunningham 6 6      Vereinigte Staaten  C. Cunningham 6 1 2
 Finnland  P. Thoren 6 3   4  Frankreich  M. Pierce 3 6 6  
 Vereinigte Staaten  S. Rehe 7 6    Vereinigte Staaten  S. Rehe 3 6 5  
 Vereinigte Staaten  A. Grossman 3 1   4  Frankreich  M. Pierce 6 0 7  
4  Frankreich  M. Pierce 6 6     4  Frankreich  M. Pierce 5 1
5  Deutschland  B. Rittner 6 6   2  Frankreich  J. Halard 7 6  
 Mexiko  A. Gavaldon 3 3   5  Deutschland  B. Rittner 6 7  
 Vereinigte Staaten  A. Keller 6 6    Vereinigte Staaten  A. Keller 4 5  
 Vereinigte Staaten  S. Stafford 3 3     5  Deutschland  B. Rittner 7 1 6
 Schweden  M. Strandlund 6 2 1   2  Frankreich  J. Halard 5 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  C. Kuhlman 3 6 6   Q  Vereinigte Staaten  C. Kuhlman 4 4  
 Deutschland  S. Hack 3 4   2  Frankreich  J. Halard 6 6  
2  Frankreich  J. Halard 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Belgien  Sabine Appelmans
Vereinigte Staaten  Camille Benjamin
Finale
02. Vereinigte Staaten  Shannan McCarthy
Frankreich  Mary Pierce
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Carrie Cunningham
Vereinigte Staaten  Ann Grossman
Halbfinale
04. Kanada  Rene Alter
Vereinigte Staaten  Shaun Stafford
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Belgien  S. Appelmans
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
6 6        
 Brasilien 1968  L. Corsato
 Peru  P. Vasquez
3 3     1  Belgien  S. Appelmans
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
6 6  
 Osterreich  P. Ritter
 Vereinigte Staaten  L. Spadea
6 6    Osterreich  P. Ritter
 Vereinigte Staaten  L. Spadea
1 4  
 Sudafrika 1961  L. Seemann
 Vereinigte Staaten  J. Watanabe
3 1       1  Belgien  S. Appelmans
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
7 2  
4  Kanada  R. Alter
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
1 6 6      Vereinigte Staaten  J. Fuchs
 Schweden  M. Strandlund
6 1 r  
 Vereinigte Staaten  P. O’Reilly
 Vereinigte Staaten  T. O’Reilly
6 4 4     4  Kanada  R. Alter
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
6 1 3  
 Vereinigte Staaten  J. Fuchs
 Schweden  M. Strandlund
2 6 6    Vereinigte Staaten  J. Fuchs
 Schweden  M. Strandlund
3 6 6  
 Sudafrika 1961  A. Coetzer
 Vereinigte Staaten  T. Whittington
6 0 4       1  Belgien  S. Appelmans
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
3 3
 Vereinigte Staaten  A. Schwartz
 Puerto Rico  E. Viqueira
0 6 4      Japan  R. Hiraki
 Argentinien  F. Labat
6 6
 Deutschland  S. Hack
 Deutschland  B. Rittner
6 1 6      Deutschland  S. Hack
 Deutschland  B. Rittner
4 3    
 Vereinigte Staaten  D. Faber
 Finnland  P. Thoren
3 5   3  Vereinigte Staaten  C. Cunningham
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
6 6  
3  Vereinigte Staaten  C. Cunningham
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
6 7       3  Vereinigte Staaten  C. Cunningham
 Vereinigte Staaten  A. Grossman
4 2
 Vereinigte Staaten  L. Allen
 Vereinigte Staaten  A. Keller
1 4      Japan  R. Hiraki
 Argentinien  F. Labat
6 6  
 Japan  R. Hiraki
 Argentinien  F. Labat
6 6      Japan  R. Hiraki
 Argentinien  F. Labat
7 6  
Q  Vereinigte Staaten  C. O’Reilly
 Sri Lanka  L. Weerasuriya
3 5   2  Vereinigte Staaten  S. McCarthy
 Frankreich  M. Pierce
5 3  
2  Vereinigte Staaten  S. McCarthy
 Frankreich  M. Pierce
6 7    

WeblinksBearbeiten