Hauptmenü öffnen

Stephanie Rehe

US-amerikanische Tennisspielerin
Stephanie Rehe Tennisspieler
Nation: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 5. November 1969
Größe: 180 cm
1. Profisaison: 1985
Rücktritt: 1993
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 579.168 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 151:99
Karrieretitel: 5 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 10 (13. März 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 71:59
Karrieretitel: 2 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 10 (5. Oktober 1992)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Stephanie Rehe (* 5. November 1969 in Fontana, Kalifornien) ist eine ehemalige US-amerikanische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

1984 gewann sie den Titel im Juniorinnendoppel von Wimbledon. Das Finale gewann sie an der Seite von Caroline Kuhlman mit 6:3, 7:5 und 6:4 gegen Wiktorija Milwidskaja/Laryssa Sawtschenko.

Während ihrer Tennislaufbahn gewann sie fünf Einzel- und zwei Doppeltitel auf der WTA Tour. Das Doppel-Halbfinale bei den Australian Open 1992 war ihr größter Grand-Slam-Erfolg. Sie erreichte im Einzel und Doppel Platz zehn in der Weltrangliste. 1993 beendete sie ihre Karriere.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 15. September 1985 Vereinigte Staaten  Salt Lake City WTA Hartplatz Vereinigte Staaten  Camille Benjamin 6:2, 6:4
2. 10. November 1985 Vereinigte Staaten  Tampa WTA Hartplatz Argentinien  Gabriela Sabatini 6:4, 6:7, 7:5
3. 18. Oktober 1985 Puerto Rico  San Juan WTA Hartplatz Vereinigte Staaten  Camille Benjamin 7:5, 7:6
4. 24. April 1988 Chinesisch Taipeh  Taipeh WTA Tier V Teppich (Halle) Niederlande  Brenda Schultz 6:4, 6:4
5. 7. August 1988 Vereinigte Staaten  San Diego WTA Tier V Hartplatz Vereinigte Staaten  Ann Grossman 6:1, 6:1

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 26. Mai 1991 Frankreich  Straßburg WTA Tier IV Sand Vereinigte Staaten  Lori McNeil Niederlande  Manon Bollegraf
Argentinien  Mercedes Paz
6:7, 6:4, 6:4
2. 1. März 1992 Vereinigte Staaten  Indian Wells WTA Tier II Hartplatz Deutschland  Claudia Kohde-Kilsch Kanada  Jill Hetherington
Vereinigte Staaten  Kathy Rinaldi
6:3, 6:3

PersönlichesBearbeiten

Beide Elternteile kommen aus Deutschland. Ihre Mutter ist Hausfrau und ihr Vater ist Tierarzt.

AuszeichnungenBearbeiten

WeblinksBearbeiten