WTA Taipeh

Tennisturnier

Das WTA-Turnier von Taipeh (offiziell: Taiwan Open) ist ein ehemaliges Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das in Taiwans Hauptstadt Taipeh ausgetragen wurde.

Tennis Taiwan Open
WTA Tour
Austragungsort Taipeh
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chinesisch Taipeh
Erste Austragung 1986
Letzte Austragung 2018
Kategorie WTA International
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 226.750 US$
Center Court > 7.000[1] Zuschauer
Website Offizielle Website
Stand: 16. Dezember 2016

Seit 2017 wurde wieder ein WTA-Turnier in der Hauptstadt ausgetragen, das zuvor in Kaohsiung stattfand.[2] Im ersten Jahr der Wiederaufnahme wurde in der Taipei Arena gespielt, die eine Kapazität von 15.000 Sitzplätzen bot.[3] Im Folgejahr ging man ins Taipei Heping Basketball Gymnasium.[4]

2019 wechselte die Turnierlizenz nach Hua Hin.[5]

SiegerlisteBearbeiten

EinzelBearbeiten

Jahr Siegerin Finalgegnerin Ergebnis
1986 Hongkong 1959  Patricia Hy Argentinien  Adriana Villagrán 6:7, 6:2, 6:3
1987 Australien  Anne Minter Deutschland Bundesrepublik  Claudia Porwik 6:4, 6:1
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1988 Vereinigte Staaten  Stephanie Rehe Niederlande  Brenda Schultz 6:4, 6:4
1989 Australien  Anne Minter Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor 6:1, 4:6, 6:2
1990 und 1991 fand in Taipeh kein WTA-Turnier statt
1992 Vereinigte Staaten  Shaun Stafford Vereinigte Staaten  Ann Grossman 6:1, 6:3
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 Chinesisch Taipeh  Wang Shi-ting Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild 6:1, 7:64
1994 Chinesisch Taipeh  Wang Shi-ting Japan  Kyoko Nagatsuka 6:1, 6:3
von 1995 bis 2016 fand in Taipeh kein WTA-Turnier statt
↓  Kategorie: International  ↓
2017 Ukraine  Elina Switolina China Volksrepublik  Peng Shuai 6:3, 6:2
2018 Ungarn  Tímea Babos Ukraine  Kateryna Koslowa 7:5, 6:1

DoppelBearbeiten

Jahr Siegerinnen Finalgegnerinnen Ergebnis
1986 Vereinigte Staaten  Lea Antonoplis
Vereinigte Staaten  Barbara Gerken
Vereinigte Staaten  Gigi Fernández
Australien  Susan Leo
6:1, 6:2
1987 Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor
Vereinigte Staaten  Cynthia MacGregor
Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Vereinigte Staaten  Sharon Walsh-Pete
7:6, 5:7, 6:4
↓  Kategorie: Tier V  ↓
1988 Vereinigte Staaten  Patty Fendick
Vereinigte Staaten  Ann Henricksson
Australien  Belinda Cordwell
Australien  Julie Richardson
6:2, 2:6, 6:2
1989 Schweden  Maria Lindström
Vereinigte Staaten  Heather Ludloff
Schweden  Cecillia Dahlman
Japan  Nana Miyagi
4:6, 7:5, 6:3
1990 und 1991 fand in Taipeh kein WTA-Turnier statt
1992 Australien  Jo-Anne Faull
Australien  Julie Richardson
Sudafrika 1961  Amanda Coetzer
Vereinigte Staaten  Cammy MacGregor
3:6, 6:3, 6:2
↓  Kategorie: Tier IV  ↓
1993 Indonesien  Yayuk Basuki
Japan  Nana Miyagi
Australien  Jo-Anne Faull
Australien  Kristine Radford
6:4, 6:2
1994 Australien  Michelle Jaggard-Lai
Kanada  Rene Simpson-Alter
Belgien  Nancy Feber
Frankreich  Alexandra Fusai
6:0, 7:610
von 1995 bis 2016 fand in Taipeh kein WTA-Turnier statt
↓  Kategorie: International  ↓
2017 Chinesisch Taipeh  Chan Hao-ching
Chinesisch Taipeh  Chan Yung-jan
Tschechien  Lucie Hradecká
Tschechien  Kateřina Siniaková
6:4, 6:2
2018 China Volksrepublik  Duan Yingying
China Volksrepublik  Wang Yafan
Japan  Nao Hibino
Georgien  Oksana Kalaschnikowa
7:64, 7:65

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Taipei Heping Basketball Stadium Construction Completed. In: dorts.gov.taipei. 29. September 2017, abgerufen am 28. Januar 2018 (englisch).
  2. TAIWAN OPEN MOVES TO TAIPEI. In: wtatennis.com. 20. April 2016, abgerufen am 20. April 2016 (englisch).
  3. Event Guide. In: taiwanopen.com.tw. Abgerufen am 28. Januar 2018 (englisch).
  4. Event Guide. In: taiwanopen.com.tw. Abgerufen am 28. Januar 2018 (englisch).
  5. WTA Thailand Open headed to Hua Hin in 2019. In: wtatennis.com. 5. Juli 2018, abgerufen am 19. Dezember 2018 (englisch).