Hauptmenü öffnen

Bausch & Lomb Amelia Island 1988

Tennisturnier der WTA Tour
Bausch & Lomb Amelia Island 1988
Datum 11.4.1988 – 17.4.1988
Auflage 11
Navigation 1987 ◄ 1988 ► 1989
WTA Tour
Austragungsort Amelia Island
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 803
Kategorie WTA Tier II
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 56E/32Q/28D
Preisgeld 300.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
Vorjahressieger (Doppel) Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Steffi Graf
ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini
Sieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Martina Navrátilová
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Zina Garrison
Deutschland BundesrepublikBundesrepublik Deutschland Eva Pfaff
Stand: 4. März 2017

Das Bausch & Lomb Amelia Island 1988 war ein Damen-Tennisturnier auf Amelia Island. Das Sandplatzturnier war Teil der WTA Tour 1988 und fand vom 11. bis 17. April 1988 statt.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Deutschland Bundesrepublik  Steffi Graf Halbfinale
02. Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová Sieg
03. Argentinien  Gabriela Sabatini Finale
04. Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch Halbfinale

05. Vereinigte Staaten  Zina Garrison Viertelfinale

06. Bulgarien 1971  Katerina Maleewa Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Mary Joe Fernández 2. Runde

08.
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. Italien  Sandra Cecchini Achtelfinale

10. Deutschland Bundesrepublik  Isabel Cueto 1. Runde

11. Tschechoslowakei  Jana Novotná 2. Runde

12. Osterreich  Judith Wiesner 2. Runde

13. Kanada  Helen Kelesi Achtelfinale

14. Argentinien  Bettina Fulco 1. Runde

15.

16.

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Halbfinale, FinaleBearbeiten

  Halbfinale Finale
                         
1  Deutschland Bundesrepublik  Steffi Graf 3 6 5      
3  Argentinien  Gabriela Sabatini 6 4 7  
3  Argentinien  Gabriela Sabatini 0 2
  2  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová 6 6
4  Deutschland Bundesrepublik  Claudia Kohde-Kilsch 3 2
 
2  Vereinigte Staaten  Martina Navrátilová 6 6  

Obere HälfteBearbeiten

Obere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  Deutschland Bundesrepublik  S. Graf 6 6  
 Vereinigte Staaten  M. Gurney 6 4 6     Q  Peru  P. Vasquez 1 0  
Q  Peru  P. Vasquez 4 6 7       1  Deutschland Bundesrepublik  S. Graf 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  D. Faber 6 6       Q  Vereinigte Staaten  D. Faber 1 1  
 Kanada  J. Hetherington 3 2     Q  Vereinigte Staaten  D. Faber 6 4 6  
 Schweiz  E. Krapl 3 0     12  Osterreich  J. Wiesner 3 6 3  
12  Osterreich  J. Wiesner 6 6       1  Deutschland Bundesrepublik  S. Graf 6 6
13  Kanada  H. Kelesi 7 6       6  Bulgarien 1971  K. Maleewa 2 0
 Argentinien  M. Paz 5 4     13  Kanada  H. Kelesi 6 6
 Vereinigte Staaten  G. Magers 6 7      Vereinigte Staaten  G. Magers 4 3  
 Osterreich  P. Huber 1 5       13  Kanada  H. Kelesi 0 6
 Vereinigte Staaten  T. Phelps 6 2 7       6  Bulgarien 1971  K. Maleewa 6 7  
Q  Vereinigte Staaten  E. Galphin 1 6 5      Vereinigte Staaten  T. Phelps 0 1
  6  Bulgarien 1971  K. Maleewa 6 6  
 
Obere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  3  Argentinien  G. Sabatini 6 6  
 Vereinigte Staaten  B. Bowes 6 3 6      Vereinigte Staaten  B. Bowes 4 3  
 Vereinigte Staaten  P. Casale 2 6 3       3  Argentinien  G. Sabatini 7 6  
 Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 4 6 7        Spanien  A. Sánchez Vicario 5 3  
 Deutschland Bundesrepublik  W. Probst 6 4 5      Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels 2 1  
 Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6      Spanien  A. Sánchez Vicario 6 6  
10  Deutschland Bundesrepublik  I. Cueto 2 2       3  Argentinien  G. Sabatini 6 6
 Vereinigte Staaten  M. Torres 6 3 6        Vereinigte Staaten  M. Torres 1 1
 Schweden  M. Lindström 4 6 0      Vereinigte Staaten  M. Torres 7 6
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff 6 5      Italien  F. Bonsignori 6 0  
 Italien  F. Bonsignori 7 7        Vereinigte Staaten  M. Torres 7 7
Q  Vereinigte Staaten  P. Barg 6 4 3       LL  Griechenland  A. Kanellopoulou 5 5  
Q  Tschechoslowakei  A. Holíková 3 6 6     Q  Tschechoslowakei  A. Holíková 3 1
  LL  Griechenland  A. Kanellopoulou 6 6  
 

Untere HälfteBearbeiten

Untere Hälfte 1Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  5  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 6 3 6  
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi 6 6      Vereinigte Staaten  H. Cioffi 1 6 3  
 Argentinien  P. Tarabini 2 3       5  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 3 6 6  
 Italien  L. Garrone 7 6        Italien  L. Garrone 6 4 3  
Q  Italien  L. Lapi 5 3      Italien  L. Garrone 7 6  
 Vereinigte Staaten  E. Hakami 2 2     11  Tschechoslowakei  J. Novotná 6 0  
11  Tschechoslowakei  J. Novotná 6 6       5  Vereinigte Staaten  Z. Garrison 3 2
 Sudafrika 1961  K. Schimper 6 6       4  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6
 Frankreich  C. Suire 3 0      Sudafrika 1961  K. Schimper 2 7 6
 Belgien  S. Wasserman 6 3 4      Polen  I. Kuczynska 6 6 3  
 Polen  I. Kuczynska 4 6 6        Sudafrika 1961  K. Schimper 2 2
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin 7 6       4  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6  
 Vereinigte Staaten  K. Keil 5 1      Vereinigte Staaten  C. Benjamin 2 2
  4  Deutschland Bundesrepublik  C. Kohde-Kilsch 6 6  
 
Untere Hälfte 2Bearbeiten
Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  Vereinigte Staaten  M. J. Fernández 6 3  
Q  Vereinigte Staaten  A. Schwartz 3 2      Vereinigte Staaten  K. Horvath 7 6  
 Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6        Vereinigte Staaten  K. Horvath 6 6  
 Argentinien  A. Villagrán 6 2 6        Argentinien  A. Villagrán 3 2  
Q  Vereinigte Staaten  K. Adams 3 6 1      Argentinien  A. Villagrán 6 6  
 Tschechoslowakei  I. Budařová 7 6      Tschechoslowakei  I. Budařová 2 3  
14  Argentinien  B. Fulco 6 4        Vereinigte Staaten  K. Horvath 3 1
9  Italien  S. Cecchini 6 6       2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6
 Vereinigte Staaten  R. Reis 3 2     9  Italien  S. Cecchini 6 6
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds 3 1      Vereinigte Staaten  S. Stafford 2 1  
 Vereinigte Staaten  S. Stafford 6 6       9  Italien  S. Cecchini 0 3
 Sudafrika 1961  D. Van Rensburg 6 1 5       2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6  
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš 3 6 7      Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš 3 3
  2  Vereinigte Staaten  M. Navrátilová 6 6  
 

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Zina Garrison
Deutschland Bundesrepublik  Eva Pfaff
Sieg
02. Tschechoslowakei  Jana Novotná
Frankreich  Catherine Suire
Achtelfinale
03. Vereinigte Staaten  Gretchen Magers
Vereinigte Staaten  Candy Reynolds
Achtelfinale
04. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Vereinigte Staaten  Penny Barg
Finale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Mary-Lou Daniels
Vereinigte Staaten  Anna-Maria Fernández
1. Runde

06. Argentinien  Mercedes Paz
Argentinien  Patricia Tarabini
Viertelfinale

07. Vereinigte Staaten  Beverly Bowes
Vereinigte Staaten  Sandy Collins
Achtelfinale

08. Vereinigte Staaten  Kathy Horvath
Sudafrika 1961  Dianne Van Rensburg
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
6 4 6
 Tschechoslowakei  A. Holíková
 Vereinigte Staaten  M. Torres
4 6 1      Deutschland Bundesrepublik  A. Betzner
 Osterreich  J. Wiesner
3 6 2  
 Deutschland Bundesrepublik  A. Betzner
 Osterreich  J. Wiesner
6 3 6     1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
6 6
 Vereinigte Staaten  E. Galphin
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
6 6        Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
3 3  
 Vereinigte Staaten  D.-A. Hansel
 Vereinigte Staaten  W. Wood
2 4      Vereinigte Staaten  E. Galphin
 Vereinigte Staaten  J. Thomas
7 3 0
 Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
7 6      Vereinigte Staaten  H. Cioffi
 Vereinigte Staaten  S. Stafford
6 6 6  
5  Vereinigte Staaten  M.-L. Daniels
 Vereinigte Staaten  A.-M. Fernández
6 1     1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
4 6 6
       Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Sudafrika 1961  K. Schimper
6 1 3  
  3  Vereinigte Staaten  G. Magers
 Vereinigte Staaten  C. Reynolds
6 6 2
 Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Sudafrika 1961  K. Schimper
6 7      Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Sudafrika 1961  K. Schimper
2 7 6  
 Italien  S. Cecchini
 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  S. Goleš
3 6      Vereinigte Staaten  E. Hakami
 Sudafrika 1961  K. Schimper
6 6
 Kanada  J. Hetherington
 Vereinigte Staaten  K. Rinaldi
3 3        Argentinien  B. Fulco
 Vereinigte Staaten  E. Rapponi-Longo
3 3  
 Argentinien  B. Fulco
 Vereinigte Staaten  E. Rapponi-Longo
6 6      Argentinien  B. Fulco
 Vereinigte Staaten  E. Rapponi-Longo
6 6
 Vereinigte Staaten  D. Farrell
 Vereinigtes Konigreich  R. Viollet
1 0     7  Vereinigte Staaten  B. Bowes
 Vereinigte Staaten  S. Collins
3 3  
7  Vereinigte Staaten  B. Bowes
 Vereinigte Staaten  S. Collins
6 6     1  Vereinigte Staaten  Z. Garrison
 Deutschland Bundesrepublik  E. Pfaff
4 6 7
8  Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Sudafrika 1961  D. Van Rensburg
2 6 6       4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  P. Barg
6 2 6
 Tschechoslowakei  I. Budařová
 Vereinigte Staaten  J. Kaplan
6 0 1     8  Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Sudafrika 1961  D. Van Rensburg
6 4 6
 Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Kanada  H. Kelesi
6 4 6      Vereinigte Staaten  M. J. Fernández
 Kanada  H. Kelesi
2 6 1  
 Vereinigte Staaten  P. Casale
 Brasilien 1968  T. Zambrzycki
2 6 1     8  Vereinigte Staaten  K. Horvath
 Sudafrika 1961  D. Van Rensburg
6 6 2
 Italien  L. Garrone
 Argentinien  G. Mosca
3 3       4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  P. Barg
7 2 6  
 Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  H. Na
6 6      Vereinigte Staaten  C. Benjamin
 Vereinigte Staaten  H. Na
6 4 4
  4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  P. Barg
4 6 6  
    4  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Vereinigte Staaten  P. Barg
6 7
6  Argentinien  M. Paz
 Argentinien  P. Tarabini
6 6 6        Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
4 5  
 Deutschland Bundesrepublik  I. Cueto
 Spanien  A. Sánchez Vicario
7 3 3     6  Argentinien  M. Paz
 Argentinien  P. Tarabini
1 6 6
 Schweiz  E. Krapl
 Belgien  S. Wasserman
6 6 6      Schweiz  E. Krapl
 Belgien  S. Wasserman
6 1 4  
 Vereinigte Staaten  K. Steinmetz
 Vereinigte Staaten  T. Whittington
3 7 3     6  Argentinien  M. Paz
 Argentinien  P. Tarabini
4 4
 Schweden  M. Lindström
 Deutschland Bundesrepublik  W. Probst
0 6 2        Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
6 6  
 Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
6 2 6      Sudafrika 1961  L. Gregory
 Vereinigte Staaten  R. Reis
7 7
  2  Tschechoslowakei  J. Novotná
 Frankreich  C. Suire
6 5  
 

WeblinksBearbeiten