Hauptmenü öffnen
Laura Garrone Tennisspieler
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 15. November 1967
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 491.547 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 225:198
Karrieretitel: 0 WTA, 4 ITF
Höchste Platzierung: 32 (19. Januar 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 142:138
Karrieretitel: 5 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 50 (6. Mai 1991)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Laura Garrone (* 15. November 1967 in Mailand) ist eine ehemalige italienische Tennisspielerin.

KarriereBearbeiten

1985 gewann sie bei den Juniorinnen die Einzelwettbewerbe der French Open und der US Open.

Bei den Erwachsenen konnte sie sich dann auf der WTA Tour fünf Doppeltitel sichern.

Von 1985 bis 1992 spielte sie für die italienische Fed-Cup-Mannschaft insgesamt 16 Partien. Einer positiven Bilanz von 3:2 im Einzel stehen im Doppel vier Siege sieben Niederlagen gegenüber.

TurniersiegeBearbeiten

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 6. August 1989 Bulgarien 1971  Sofia WTA Tier V Sand Italien  Laura Golarsa Deutschland Bundesrepublik  Silke Meier
Bulgarien 1971  Elena Pampoulova
6:4, 7:5
2. 13. Juli 1990 Italien  Palermo WTA Tier V Sand Luxemburg  Karin Kschwendt Argentinien  Florencia Labat
Italien  Barbara Romano
6:2, 6:4
3. 16. September 1990 Griechenland  Athen WTA Tier V Sand Luxemburg  Karin Kschwendt Tschechoslowakei  Leona Lásková
Tschechoslowakei  Jana Pospíšilová
6:0, 1:6, 7:66
4. 10. Juli 1994 Italien  Palermo WTA Tier IV Sand Rumänien  Ruxandra Dragomir Italien  Alice Canepa
Italien  Giulia Casoni
6:1, 6:0
5. 17. September 1995 Polen  Warschau WTA Tier III Sand Italien  Sandra Cecchini Slowakei  Henrieta Nagyová
Slowakei  Denisa Szábová
5:7, 6:2, 6:3

WeblinksBearbeiten