Angeliki Kanellopoulou

griechische Tennisspielerin

Angeliki Kanellopoulou (griechisch Αγγελική Κανελλοπούλου, * 18. Dezember 1965 in Athen) ist eine ehemalige griechische Tennisspielerin.

Angeliki Kanellopoulou Tennisspieler
Nation: Griechenland Griechenland
Geburtstag: 18. Dezember 1965
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 176.380 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 85:94
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 43 (13. April 1987)
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel:00000 0
Australian Open
French Open 3R (1985, 1987)
Wimbledon 1R (1986)
US Open 2R (1989)
Doppel
Karrierebilanz: 13:39
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 150 (25. Juni 1990)
Grand-Slam-Bilanz
Grand-Slam-Titel:00000 0
Australian Open
French Open 1R (1985)
Wimbledon
US Open 1R (1985)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Während ihrer Tennislaufbahn erreichte sie ein WTA-Finale im Einzel.

1984 nahm sie am Demonstrationswettbewerb (Einzel) an den Olympischen Spielen in Los Angeles teil.

Von 1981 bis 1991 spielte sie für die griechische Fed-Cup-Mannschaft. Von ihren 43 Partien konnte sie 15 gewinnen.

Erfolge Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Finalteilnahme Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Siegerin Ergebnis
1. 21. September 1986 Griechenland  Athen WTA Sand Deutschland Bundesrepublik  Sylvia Hanika 5:7, 1:6

Persönliches Bearbeiten

Ihre Tochter Maria Sakkari ist ebenfalls Tennisprofi.

Weblinks Bearbeiten