Hauptmenü öffnen
Challenge Bell 1993
Datum 1.11.1993 – 7.11.1993
Auflage 1
Navigation  1993 ► 1994
WTA Tour
Austragungsort Québec (Stadt)
KanadaKanada Kanada
Turniernummer 656
Kategorie WTA Tier III
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Teppich
Auslosung 32E/25Q/16D
Preisgeld 150.000 US$
Sieger (Einzel) FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Stand: 30. Dezember 2016

Das Challenge Bell 1993 war ein Damen-Tennisturnier in Québec (Stadt). Das Teppichplatzturnier war Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 1. bis 7. November 1993 statt.

Inhaltsverzeichnis

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. Tschechien  Helena Suková Achtelfinale
02. Weissrussland 1991  Natallja Swerawa Viertelfinale
03. Frankreich  Nathalie Tauziat Sieg
04. Bulgarien  Katerina Maleewa Finale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. Vereinigte Staaten  Pam Shriver Achtelfinale

06. Niederlande  Brenda Schultz 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Gigi Fernández 1. Runde

08. Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Tschechien  H. Suková 6 6                        
Q  Kanada  S. Tibbits 2 1   1  Tschechien  H. Suková 4 7 5
Q  Vereinigte Staaten  A. Creek 6 5    Kanada  P. Hy 6 5 7  
 Kanada  P. Hy 7 7      Kanada  P. Hy 6 6
Q  Australien  R. Stubbs 6 2 6    Vereinigte Staaten  D. Graham 3 1  
 Sudafrika 1961  M. de Swardt 1 6 2   Q  Australien  R. Stubbs 2 3  
 Vereinigte Staaten  D. Graham 7 6    Vereinigte Staaten  D. Graham 6 6  
6  Niederlande  B. Schultz 5 3      Kanada  P. Hy 3 2
4  Bulgarien  K. Maleewa 6 6   4  Bulgarien  K. Maleewa 6 6  
 Deutschland  P. Begerow 1 1   4  Bulgarien  K. Maleewa 3 6 6  
Q  Vereinigte Staaten  S. Collins 0 2    Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 2 2  
 Vereinigte Staaten  L. Raymond 6 6     4  Bulgarien  K. Maleewa 6 6
 Vereinigte Staaten  L. Allen 4 3    Mexiko  A. Gavaldon 2 2  
 Mexiko  A. Gavaldon 6 6    Mexiko  A. Gavaldon 6 7  
 Vereinigte Staaten  E. de Lone 4 6 6    Vereinigte Staaten  E. de Lone 1 5  
7  Vereinigte Staaten  G. Fernández 6 4 4     4  Bulgarien  K. Maleewa 4 1
8  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 6 6   3  Frankreich  N. Tauziat 6 6
 Vereinigte Staaten  K. Adams 4 7 4   8  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 6 7  
 Vereinigte Staaten  C. Rubin 6 6    Vereinigte Staaten  C. Rubin 1 5  
 Vereinigte Staaten  J. Emmons 2 1     8  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild 3 3
 Niederlande  M. Bollegraf 4 2   3  Frankreich  N. Tauziat 6 6  
 Kanada  M. Drake 6 6    Kanada  M. Drake 4 5  
WC  Kanada  S. Jeyaseelan 3 1   3  Frankreich  N. Tauziat 6 7  
3  Frankreich  N. Tauziat 6 6     3  Frankreich  N. Tauziat 6 1
5  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 4 6    Kanada  H. Kelesi 1 0 r  
 Vereinigte Staaten  A. Keller 4 6 1   5  Vereinigte Staaten  P. Shriver 6 6 3  
 Rumänien  R. Dragomir 1 5    Kanada  H. Kelesi 3 7 6  
 Kanada  H. Kelesi 6 7      Kanada  H. Kelesi 3 7 6
WC  Kanada  C. Delisle 6 2 7   2  Weissrussland 1991  N. Swerawa 6 6 0  
 Australien  E. Smylie 4 6 6   WC  Kanada  C. Delisle 1 4  
 Deutschland  S. Meier 0 2   2  Weissrussland 1991  N. Swerawa 6 6  
2  Weissrussland 1991  N. Swerawa 6 6    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Katrina Adams
Niederlande  Manon Bollegraf
Sieg
02. Vereinigte Staaten  Debbie Graham
Niederlande  Brenda Schultz
Halbfinale
03. Bulgarien  Katerina Maleewa
Frankreich  Nathalie Tauziat
Finale
04. Vereinigte Staaten  Linda Harvey-Wild
Vereinigte Staaten  Lisa Raymond
Halbfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
7 6        
 Vereinigte Staaten  S. Collins
 Vereinigte Staaten  C. Rubin
6 0     1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
7 6  
 Vereinigte Staaten  A. Keller
 Deutschland  S. Meier
2 4    Vereinigte Staaten  M. Jackson-Nobrega
 Venezuela 1954  M. Mazzotta
5 2  
 Vereinigte Staaten  M. Jackson-Nobrega
 Venezuela 1954  M. Mazzotta
6 6       1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
6 6  
4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
6 6     4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
4 1  
LL  Rumänien  A. Gima
 Peru  P. Vasquez
2 0     4  Vereinigte Staaten  L. Harvey-Wild
 Vereinigte Staaten  L. Raymond
6 6  
Q  Vereinigte Staaten  D. Faber
 Mexiko  A. Gavaldon
5 4    Vereinigte Staaten  E. Adams
 Vereinigte Staaten  J. Ingram
4 1  
 Vereinigte Staaten  E. Adams
 Vereinigte Staaten  J. Ingram
7 6       1  Vereinigte Staaten  K. Adams
 Niederlande  M. Bollegraf
6 6
 Australien  T. Morton
 Slowakei  D. Szabová
0 6 6     3  Bulgarien  K. Maleewa
 Frankreich  N. Tauziat
4 4
 Kanada  M. Bernard
 Kanada  C. Delisle
6 2 4      Australien  T. Morton
 Slowakei  D. Szabová
2 4    
 Sudafrika 1961  M. de Swardt
 Vereinigte Staaten  C. MacGregor
6 2   3  Bulgarien  K. Maleewa
 Frankreich  N. Tauziat
6 6  
3  Bulgarien  K. Maleewa
 Frankreich  N. Tauziat
7 6       3  Bulgarien  K. Maleewa
 Frankreich  N. Tauziat
3 6 6
 Kanada  S. Jeyaseelan
 Kanada  H. Kelesi
3 2     2  Vereinigte Staaten  D. Graham
 Niederlande  B. Schultz
6 3 4  
 Kanada  P. Hy
 Kanada  R. Simpson-Alter
6 6      Kanada  P. Hy
 Kanada  R. Simpson-Alter
4 5  
 Kanada  M. Drake
 Vereinigte Staaten  D. Scott
6 4   2  Vereinigte Staaten  D. Graham
 Niederlande  B. Schultz
6 7  
2  Vereinigte Staaten  D. Graham
 Niederlande  B. Schultz
7 6    

WeblinksBearbeiten